Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 06.02.2018 17:32

6. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mario Trunzer: Tarifabschluss bietet Flexibilität für Beschäftigte und Betriebe


 "Die Höhe des Entgelts im aktuellen Tarifabschluss dürfte für einige Betriebe schwer zu tragen sein. Hinsichtlich des Fachkräftemangels bietet der Abschluss Betrieben die Möglichkeit, flexibler reagieren zu können, " so kommentiert Mario Trunzer, Vorsitzender von Südwestmetall in Ulm, den Abschluss der Tarifrunde in der Metallindustrie. 

„Die lange Laufzeit von 27 Monaten bietet den Unternehmen wenigstens Planungssicherheit wenngleich auf schmerzlichem Niveau“, sagt Trunzer. Gleichzeitig beinhalte der Tarifabschluss viele innovative Elemente hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung. Er biete Beschäftigten, wie auch Betrieben Möglichkeiten, Arbeitszeiten flexibel zu gestalten und somit auf persönliche wie auch betriebliche Belange einzugehen. Die Höhe des Entgelts, wie auch die Komplexität des gesamten Abschlusses dürfte dennoch viele Betriebe vor größere Herausforderungen stellen. „Dass der Abschluss dauerhafte Differenzierungsmöglichkeiten für diese Betriebe beinhaltet, ist daher unerlässlich führt Trunzer aus. „In einer global agierenden Branche müssen wir immer auch die Wettbewerbsfähigkeit im Blick behalten und die wird durch den Abschluss kostenmäßig leider nicht gestärkt“, so Trunzer weiter.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen


Feb 12

Unbekannter schlägt Frau grundlos nieder
 In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter einer 20-Jährigen in Ulm ins Gesicht. weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren