Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 15.12.2017 16:37

15. Dezember 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Glasflaschen-Verbot am Samstag im Ulmer Hauptbahnhof


Wegen des Fußballspieles VfB Stuttgart gegen FC Bayern München am Samstagnachmittag in Stuttgart hat die Bundespolizei umfangreiche Verbote erlassen, die auch alle Reisenden auf dem Ulmer Hauptbahnhof betreffen. Die  Verbote gelten nicht nur für Fußballfans, sondern für alle Reisenden. So bekommen die Ulmer auch mal wieder etwas Fußball-Bundesliga-Feeling mit  . .
. Text/Fotos: Thomas Heckmann 

Unter dem sperrigen Titel "Allgemeinverfügung zum Mitführverbot von Glasflaschen, Getränkedosen, pyrotechnischen Gegenständen, Schutzbewaffnung und Vermummungsgegenständen in Zügen und auf Bahnhöfen unter Androhung eines Zwangsgeldes anlässlich des Fußballspiels der Bundesliga zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München am Samstag, den 16. Dezember 2017 in Stuttgart." werden allen Bahnhofsnutzer vorübergehend strenge Regeln auferlegt. Am Samstag darf man daher, wenn man den Ulmer Hauptbahnhof betritt, von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr und von 18 Uhr bis 22.30 Uhr keine Glasflaschen oder Getränkedosen dabei haben. Ähnliche Verbote gelten auch für die Bahnhöfe in München, Aalen und Stuttgart sowie in über zwei Dutzend Zügen zwischen München, Ulm und Stuttgart sowie zwischen Aalen und Stuttgart, außerdem in drei S-Bahn-Linien in Stuttgart. Das Verbot gilt dabei nicht nur für Fußballfans, sondern für alle Reisenden.
Die Bundespolizei droht bei Verstoß gegen diese Regeln mit einem Zwangsgeld von 200 Euro an, wer das Geld nicht hat, kann vom Verwaltungsgericht mit "Ersatzzwangshaft" belegt werden. Die insgesamt vier Seiten detaillierte Regeln sind angehängt. Text: Thomas Heckmann



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Jan 12

52-jährige Frau aus Neu-Ulm kommt bei Unfall ums Leben - Autofahrer verursacht zwei Unfälle in wenigen Minuten
Tödliche Verletzungen erlitt eine 52-jährige Frau aus Neu-Ulm  bei einem schweren Verkehrsunfall am...weiterlesen


Jan 07

Von Einbrecher niedergeschlagen - 59-jähriger Hausbewohner stirbt im Krankenhaus
Der 59 Jahre alte Hausbewohner, der am Samstag Einbrecher in seiner Wohnung ertappt hat und von diesen...weiterlesen


Jan 17

Polizei nimmt Einbrecher-Ehepaar fest - Duo wird für Tod eines 59-Jährigen in Ulm verantwortlich gemacht
 Im Zusammenhang mit dem Tod eines 59-Jährigen nach einem Einbruch in seiner Wohnung am Veltlinerweg in...weiterlesen


Jan 14

Verwahrloste Frau leicht bekleidet beim Einkaufen
 Am Samstagmittag meldeten Passanten eine nur leicht bekleidete Frau ohne Schuhe in der Schwamberger...weiterlesen


Jan 09

Ergebnis der Obduktion: 59-jähriges Einbruchsopfer verstarb in Folge schwerer Kopfverletzungen
Nach dem Tod des 59-Jährigen am Samstag in einer Ulmer Wohnung ist die Obduktion mittlerweile...weiterlesen


Jan 11

Prominenter Zuwachs bei Donau 3 FM: Andi Scheiter verstärkt die „Morningshow“
 Paukenschlag zum Jahresanfang bei Donau 3FM: Der im süddeutschen Privatradio bestens bekannte Moderator...weiterlesen


Jan 07

Christbaum brennt: Älteres Ehepaar kommt durch Rauchvergiftung ums Leben
Ein älteres Ehepaar ist an Dreikönig in Vöhringen ums Leben gekommen. Todesursache ist vermutlich eine...weiterlesen


Jan 15

Mit fast 100 km/h im Stadtgebiet geblitzt - Über 50 Autofahrer zu schnell unterwegs
Am Sonntag in den Vormittagsstunden fand eine Geschwindigkeitsmessung in Neu-Ulm, Memminger Straße, in...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren