ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 23.11.2017 08:00

23. November 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Gymnastische Spitze turnt beim scanplus Ulm Donau Rhythmic Cup 2017


Beim „scanplus Ulm Donau Rhythmic Cup 2017“ wird am 25. und 26. November in der Tannenplatzhalle im Ulmer Stadtteil Wiblingen wieder Rhythmische Sportgymnastik im Wettkampf-Format geboten. Am Start sind 175 Gymnastinnen aus neun Nationen, darunter Sportlerinnen, die in ihren
Altersklassen zur absoluten Spitzenklasse gehören. 

Erst seit dem September 2013 wird unter dem Dach des TV Wiblingen Rhythmische Sportgymnastik in verschiedenen Altersgruppen angeboten, doch dank hervorragender landesweiter und nationaler Leistungen der jungen Wiblinger Sportlerinnen und dem großen Engagement der Eltern in der Abteilung konnte hier in erstaunlich kurzer Zeit Großes erreicht werden. Dies spiegelt nun auch der „scanplus ulm Donau Rhythmic Cup 2017" wieder, der nicht nur national, sondern auch international einen festen Platz im Terminkalender führender Vereine gefunden hat. Am 25. und 26. November 2017 werden 175 Gymnastinnen aus neun Ländern – Deutschland, Russland, Ukraine, Usbekistan, Luxemburg, Frankreich, Schweiz, Polen und Slowakei – nach Ulm reisen, und unter den 34 Vereinen, die beim Cup in der Wiblinger Tannenplatzhalle antreten, sind viele wohlklingende Namen. So befinden und befanden sich die Mädchen und jungen Damen des TSV Schmiden, SC Potsdam, RSC Stuttgart, TV Eschborn, DTB Turnzentrum Berlin und natürlich des gastgebenden TV Wiblingen in diesem Jahr und in der jüngeren Vergangenheit bei nationalen Wettkämpfen wie etwa beim Deutschen Landesturnfest 2017 oder dem Bundesfinale der Schülerinnen meist auf dem Siegertreppchen und machten auch international eine gute Figur.   Die Alterspanne der Gymnastinnen beim „scanplus ulm Donau Rhythmic Cup 2017“ reicht von 6 bis 21 Jahren, wobei am Samstag, den 25. November, 119 Gymnastinnen im Alter von 6 bis 11 Jahren antreten werden. Am Sonntag, 26. November, sind die Wettkämpferinnen dann 12 bis 21 Jahre alt. Nachdem das Ulmer IT-Unternehmen scanplus den scanplus ulm Donau Rhythmic Cup bereits in den vergangenen beiden Jahren unterstützt hatte, tritt es nun wie bereits bei den Basketballern des SVO Elchingen, den scanplus baskets, als Namensgeber auf. scanplus wird den „scanplus ulm Donau Rhythmic Cup 2017“ auch in den kommenden Jahren als Hauptsponsor gezielt unterstützen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 11

Mutmaßlicher Sexualtäter in Haft
Gegen einen 23-jährigen Mann ist jetzt ein Haftbefehl ergangen. Dieser soll Ende April versucht haben, in...weiterlesen


Mai 23

Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt
Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr,  kam es auf der Staatsstraße 2021 zwischen Nersingen und Pfaffenhofen zu...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben