Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 28.06.2017 17:21

28. Juni 2017 von Robert benjamini
0 Kommentare

"Unbeschreiblich weiblich" ist das Stück der Saison im Theater Neu-Ulm



"Am Freitag kam ich am Theater vorbei. Da muss wohl gerade Pause gewesen sein. Jedenfalls standen viele Frauen vor dem Eingang und lachten gutgelaunt. Da dachte ich: Da muss ich auch rein", sagte eine Neu-Ulmerin am Telefon und bestellte Karten für die letzte Vorstellung von "Unbeschreiblich weiblich" vor  den Theaterferien am Samstag (1. Juli). Vorher gibt es noch zwei Mal die Chance, sich gut unterhalten zu lassen: Donnerstag, 29. Juni (da mit einem Bonus für Leser*innen dieses Artikels in ulm-news - siehe unten) und Freitag 30. Juni.

Vier sehr unterschiedliche Frauen und der Therapeut - ein turbulenter Therapieabend mit Höhen und Tiefen. Es wird sich geschüttelt, geatmet, geschrien, gelacht und geweint. Auf der Bühne! Aber alles ist gemixt mit einer großen Portion Humor!

Publikumsstimmen:

"Es war der Hammer!! Supergut, tolles Stück, brillante Schauspieler und einfach immer wieder schön. Großes Kompliment an ALLE. Birgit Renner-Laugner"

"Tiefschürfendes und Hintergründiges leicht verpackt. Unbedingt ansehen."

"Vielen Dank euch allen! Ein Klasse Stück - super gespielt! Das Publikum hat herzhaft gelacht - und war muksmäuschen still bei ernsteren, nachdenklichen Passagen. Danke für den schönen Abend. Albert Obert"

"Vielen Dank für die tolle Vorstellung, unterhaltsam, gibt Anregung zum Nachdenken. Tolle show."

Die Südwest Presse lobt:

"Spitzzüngige Wortgefechte, Schlagfertigkeit und Situationskomik in Gesprächen, bei der Seelen-Analyse und bei therapeutischen Übungen begeisterten das Premieren-Publikum im Theater Neu-Ulm. Was da alles passiert in dieser Komödie, regt zum Lachen und Nachdenken an. Mit leichter Hand und guter Beobachtungsgabe hat Claudia Riese das Boulevardstück inszeniert. Die Aufführung, die zum Spielzeit-Knaller werden könnte, lebt insbesondere von den fabelhaften Schauspielern. Körpersprache, Präzision, Tempo, Charisma: alles top."

Die Neu-Ulmer Zeitung preist:

"Auch wenn die 2011 uraufgeführte Komödie der Münchner Schauspielerin und Autorin Petra Wintersteller mit einer dicken Portion Humor daherkommt und von den fünf Akteuren amüsant auf die Bühne gebracht wird, steckt dahinter viel Tiefgang. Mit 'Unbeschreiblich weiblich' zeigt das Theater Neu-Ulm, dass es über die Boulevard-Komödie hinausgewachsen ist und auf seiner kleinen Bühne das Genre der Unterhaltung, die dem Zuschauer Denkanstöße liefert, bestens bedient."

Alle Leser*innen dieses Artikels, welche über dieses Formular Karten bestellen und unter Bemerkungen das Zauberwort "ulm-news" eintragen, werden vom Theater Neu-Ulm mit einer Schnupperkarte eingeladen.




Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Nov 19

Polizei und Angehörige suchen nach Renate Müller aus Wiblingen
Die 67-jährige Renate Müller aus Ulm-Wiblingen wird seit Sonntagmorgen vermisst.  weiterlesen


Nov 20

Stilexpertin Sonja Grau schaut hin: Hingucker und No-Go bei den Outfits bei der Radio 7 CharityNight
Die Ulmer Stilexpertin und Personalshopperin Sonja Grau hat die Abendgarderobe der Stars und Sternchen...weiterlesen


Nov 17

36-Jähriger tot auf Parkplatz aufgefunden
Am gestrigen Abend wurde der Polizei eine leblose Person am Rande eines Parkplatzes Nähe der...weiterlesen


Nov 10

B 28 nur einspurig - In Ulm und Neu-Ulm staut sich der Verkehr
Ulm ist verkehrsmäßig sehr anfällig. Auch nur kleine Behinderungen auf den Zu- und Abfahrtsstraßen...weiterlesen


Nov 13

Arbeiter erleidet tödliche Verletzungen
In Ehingen ist am Montag ein Mann bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben gekommen. weiterlesen


Nov 12

Heftiger Ehestreit: Eltern betrunken, Tochter ruft Polizei um Hilfe
Am Sonntag, gegen 01.10 Uhr, geriet in Vöhringen ein 36-Jähriger, nach einer Feierlichkeit in Vöhringen...weiterlesen


Nov 23

Tot auf Parkplatz abgelegt - Kripo ermittelt gegen Bekannte des drogensüchtigen Mannes
Ein erhebliches Stück weiter gekommen ist die Kriminalpolizei Neu-Ulm bei den Ermittlungen zu dem...weiterlesen


Nov 18

32-jähriger Mann aus Pfaffenhofen wird vermisst
Ein 32-jähriger Mann aus Pfaffenhofen wird seit Donnerstagabend vermisst.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren