ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.05.2017 16:54

17. Mai 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

ratiopharm ulm will entscheidendes Spiel mit oranger Power gegen Ludwigsburg gewinnen


Mit oranger Power das Heimspiel gewinnen ratiopharm ulm empfängt die MHP Riesen Ludwigsburg zum entscheidenden Spiel fünf am Donnerstag (19 Uhr live bei Telekom Basketball) in der ausverkauften ratiopharm arena. Für den Verlierer des finalen, nun fünften Spiels ist die Saison beendet. Beide Teams stehen daher unter enormem Druck. Am Donnerstagabend gilt: Die Arena muss brennen, die Fans - Dresscode ist orange - müssen wie die Mannschaft alles geben für den wichtigen Sieg.   

 Jetzt heißt es: Do or die oder siegen oder fliegen! Jetzt kommt auch zum Tragen, was sich ratiopharm ulm in 32 Ligaspielen hart erkämpft hat. Nämlich im entscheidenden Spiel fünf Heimvorteil zu haben. „Ein Spiel fünf zuhause zu haben, ist eine ganz besondere Situation, auf die ich mich sehr freue. Ich bin stolz darauf, dass wir uns für dieses Entscheidungsspiel den Heimvorteil erarbeitet haben.“, so Head Coach Thorsten Leibenath.
Damit die Macht der „orangenen Krieger“ am Donnerstag, Tipoff 19 Uhr, nicht zu übersehen ist, gibt es bei der Garderobenwahl nur eine Farbe: nämlich orange.
Nach vier umkämpften Duellen, die mit einer durchschnittlichen Differenz von 1,5 Punkten (für Ulm) ausgingen, nähern sich die Statistiken in vielen Bereichen an. Die größten Unterschiede sind bei der Anzahl der Würfe (Ludwigsburg + 5), der Freiwürfe (Ulm +7), der Fouls (Ludwigsburg +3) und der Steals (Ludwigsburg +2,5) festzustellen. Hatte in den ersten vier Derbys (inklusive Hauptrunde) immer das Team mit der besseren Wurfquote gewonnen, gilt diese Regel nicht mehr. Sowohl Ulm (Spiel zwei), als auch Ludwigsburg (Spiel vier) gewannen ein Spiel trotz schwächerer Feldwurfquote.
Mit 24 und 23 Punkten (Spiel vier) war Jack Cooley der herausragende Mann der vergangenen zwei Partien. Konnte ratiopharm ulm den Punkten des 125-Kilo-Koloss‘ in Spiel drei noch eine Günther-Babb-Gala (zusammen 41 Punkte) entgegensetzen, blieb das Ulmer Duo in Spiel vier blass (13 Punkte). Dabei ist nicht nur die Pick-and-Roll-Verteidigung gegen Cooley – meist im Zusammenspiel mit DJ Kennedy – eine Herausforderung; allein den 2,05 Meter großen Koffer vom Brett fernzuhalten, ist nicht einfach. Damit Cooley seiner effektivsten Waffe, dem Offensivrebound, beraubt wird, fordert Leibenath „kollektives Ausboxen“.
Head Coach Thorsten Leibenath (Head Coach Thorsten Leibenath) sagte im Hinblick auf das entscheidende Spiel: „Ein Spiel fünf zuhause zu haben, ist eine ganz besondere Situation, auf die ich mich sehr freue. Wir sollten unsere Lehren aus Spiel vier ziehen – was unter anderem heißt: Jack Cooley im Kollektiv besser vom Brett fernzuhalten. Die Drucksituation gilt für beide Teams.“

Dresscode orange in der Arena

Ob aktuelles Playoff-Shirt (Link), historisches „Great Hair Ballers“-Leibchen, Heimtrikot, oder sonstiges oranges Kleidungsstück – am Donnerstag fällt die Garderobenwahl sehr leicht! Wenn ratiopharm ulm seinen zweiten Matchball vor ausverkauftem Haus zum Einzug ins Halbfinale verwandeln will, ist der Arena-Dresscode orange! Und bitte dran denken: Sharing is caring! Das trifft sowohl nur für die Nachricht (WEITERSAGEN), als auch für die orangen Kleidungsstücke (AUSLEIHEN!) zu.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 23

Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt
Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr,  kam es auf der Staatsstraße 2021 zwischen Nersingen und Pfaffenhofen zu...weiterlesen


Mai 21

Mit Messer bewaffneter Mann greift Mitarbeiter in Lokal an
Unter schwerem Verdacht steht seit Donnerstagabend ein 28-Jähriger. Er soll den Angestellten eines Lokals...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben