Sparkasse Ulm links

Ulm News, 23.02.2017 16:32

23. Februar 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Donau Devils treffen im Pokal auf den ESV Buchloe


Der VfE Ulm/Neu-Ulm bekommt es in der zweiten Runde des BEV-Pokals mit einem schwergewichtigen Gegner zu tun. Die Donau Devils treffen am kommenden Freitag im Donau-Ice-Dome um 20 Uhr auf den höherklassigeren Bayernligisten ESV Buchloe. 

Die Pirates sind in der Liga immerhin siebter in der abgelaufenen Runde und in der anschließenden Zwischenrunde der Play Offs jedoch nur Letzter geworden. Für Ulms sportlichen Leiter Manfred Jorde sind die Rollen klar verteilt: „Wir sind krasser Außenseiter. Die Bayernliga ist eine andere Nummer. Die spielen schon jahrelang eine Liga höher.“ Dennoch ist bekanntlicherweise der Pokal immer für eine Überraschung gut. „Für unsere jungen Spieler wird das eine wichtige Erfahrung sein, schließlich wollen wir auch mal in der Bayernliga spielen", ist sich der Sportchef sicher. Ob die Buchloer wirklich komplett mit der ersten Garde erscheinen, die mit vielen Spielern gespickt ist, die auch schon höherklassig gespielt haben, wird sich dann am Freitag zeigen. Für die Blau-Weißen gilt es eine konstante Leistung abzurufen. „Wir wollen uns gut verkaufen und schauen, was dabei herauskommt“, hofft Jorde auf reichlich Gegenwehr seines Teams. Gleich am Sonntag gastieren die Ulmer um 17:00 Uhr zum Rückspiel in Buchloe. Alles andere als ein Ausscheiden in der zweiten Pokalrunde wäre eine dicke Überraschung. Zumal es an der VfE-Personalfront auch nicht so rosig aussieht. Neben Nicklas Dschida, der ja schon den Rest der Saison ausfällt, hat sich auch vorzeitig André Aschenbrenner mit Verdacht auf einen Bänderriss verabschiedet.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Aug 08

Bundeswehr stellt klar: Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär in den Ruhestand versetzt
Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär - unter Berücksichtigung des Überschreitens der...weiterlesen


Aug 17

Zugbegleiterin im Bahnhof Amstetten tödlich verunglückt
Schrecklicher Unfall im Bahnhof in Amstetten: Eine 50-jährige Zugbegleiterin ist am Mittwochnachmittag im...weiterlesen


Aug 22

Pasta-Kette "Vapiano" eröffnet 500 Quadratmeter großes Restaurant in der Neuen Mitte
Die Pasta-Kette „Vapiano“ eröffnet im nächsten Jahr in der Neuen Mitte in Ulm ein großes...weiterlesen


Aug 15

Zwei Tote nach Motorradunfall - Zweirad prallt gegen Traktor und Gülle-Anhänger
Ein Fahrer prallte mit seinem Motorrad am frühen Montagmittag bei Feldstetten gegen ein Güllefass. Bei...weiterlesen


Aug 17

Unterirdische Wassertanks mit über 30 Lkw-Ladungen Beton aufgefüllt
Ein Betonmischer hinter dem anderen stand am Donnerstagmorgen auf dem Ulmer Münsterplatz, zeitweise ein...weiterlesen


Aug 21

Pfarrer gewährt 1000 Nabucco-Zuhörern Schutz vor Unwetter in Klosterkirche
Besondere Umstände ermöglichten am Freitagabend, dass über 1000 Zuhörer trotz Sturm und Regen die...weiterlesen


Aug 08

Mutter beißt Sohn
Montagnachmittag kam es in Neu-Ulm aus bisher unbekanntem Grund zu einem Familienstreit zwischen Mutter...weiterlesen


Aug 16

Radler verstorben
Jede Hilfe kam am Montag für einen Mann zu spät, der in Blaubeuren gestürzt war.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

HirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren