Sparkasse Ulm links

Ulm News, 13.02.2017 21:13

13. Februar 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Donau Devils legen mit 5:3-Sieg Grundstein für die nächste Pokal-Runde


Der VfE Ulm/Neu-Ulm hat am Freitag Abend das Hinspiel im BEV-Pokal beim EV Fürstenfeldbruck mit 5:3 (3:1/2:1/0:1) gewonnen. Somit haben die Donau Devils für das Rückspiel am kommenden Freitag im Donau-Ice-Dome (20:00) beste Karten die nächste Runde zu erreichen.

 Dass die Ulmer so klar im Freiluftstadion gewinnen würden, war eine Überraschung, da es die Gastgeber immerhin in die Zwischenrunde zu den Play Offs geschafft haben. Zudem mussten die Blau-Weißen auf Felix Anwander, Nicklas Dschida, Michael Waldherr, Sascha Lang und Kevin Aschenbrenner verzichten. Anfangs erwischten die Gäste den besseren Start – Salvatore Marino traf bereits nach sieben Minuten zur Führung. Vier Zeigerumdrehungen später glichen die Brucker jedoch aus. Armin Nußbaumer brachte dann wieder die Ulmer in Front (14.). Ronny Zientek erhöhte sogar kurz vor Drittelende auf 3:1 (20.). Die Gastgeber schafften dann zu Beginn des Mittelabschnittes (24.) den Anschlusstreffer. Joshua Eckmann antwortete prompt zum 4:2 (25.). Neun Minuten später schraubte Kyle Armstrong mit seinem Treffer die Führung in die Höhe. In dieser Phase versäumte es André Aschenbrenner mit einem vergebenen Penalty auf 6:2 zu stellen (35.). Patrick Meißner (36.) und Joshua Eckmann (38.) haben im Anschluss noch weitere hochkarätige Chancen liegen lassen. Die Gastgeber konnten somit noch glücklich sein nur mit einem 5:2-Rückstand in die Drittelpause zu gehen. Im letzten Durchgang schafften die Brucker noch den Anschlusstreffer zum 5:3 Endstand (45.), aber für mehr fehlte dem Gastgeber der Biss. Somit stehen für den kommenden Freitag die Weichen gut für einen Sieg vor heimischem Publikum.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Mai 24

Toter im Erbacher See ist ein Albaner - Brutale Gewalt Ursache für Tod des 19-Jährigen
Der Mann, der am Montag in einem See bei Erbach tot gefunden wurde, ist jetzt identifiziert. Es handelt...weiterlesen


Mai 17

Hund beißt Kind
Gestern Nachmittag, um 16.30 Uhr, wartete ein Fünfjähriger vor dem Eingang eines Supermarktes im Saumweg...weiterlesen


Mai 23

Leiche in Anglersee bei Erbach entdeckt
Am Montagabend fanden Zeugen in einem Anglersee bei Erbach eine Leiche. Diese wurde noch im Laufe der...weiterlesen


Mai 14

Vermisste 79-jährige Frau aufgefunden
 Eine seit Samstagabend vermisst gemeldete Frau wurde am Sonntagmorgen wohlauf wieder aufgefunden  weiterlesen


Mai 12

Ulmerin Mesale Tolu in der Türkei festgenommen - Bundesregierung setzt sich für Freilassung ein
Die in Ulm geborene Mesale Tolu ist in der Türkei festgenommen worden. Die 33-Jährige arbeitete für...weiterlesen



Filmkritik


lichtschnuppe
hat am 24.05.17, Batman & Robin
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:









 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOKHirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren