Sparkasse Ulm links

Ulm News, 08.11.2012 11:24

8. November 2012 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Transporeon Group unter den Top 20 der am schnellsten wachsenden deutschen Technologieunternehmen


Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 6. November im Postpalast München, zeichnete die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte die am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands aus. Der Deloitte Technology Fast 50 Award kürt Firmen für ihre unternehmerischen Spitzenleistungen. Nach Platz 27 im Vorjahr konnte sich die Transporeon Group mit Platz 20 nochmals steigern und findet sich bereits das zweite Jahr in Folge unter den Top‐Unternehmen des exklusiven Rankings wieder.

 Die Platzierungen basieren auf dem prozentualen Umsatzwachstum der letzten fünf Jahre, von 2007 bis 2011. In diesem Zeitraum wuchs der Umsatz der Gruppe von 5 Millionen auf rund 22 Millionen Euro an. Marc‐Oliver Simon, einer der Geschäftsführer von Transporeon freut sich über das Abschneiden des Unternehmens: „Seit der Gründung im Jahr 2000 verzeichnete die Transporeon Group jedes Jahr ein beachtliches Umsatzwachstum. Deshalb sind wir sehr stolz auf das Vertrauen unserer Kunden und auf die Auszeichnung und freuen uns, dass unser Erfolg so gewürdigt wird.“ Roland Hötzl, Simons Kollege in der Geschäftsführung kommentiert die aktuelle Unternehmensituation: „Durch stetige nationale und internationale Expansion treiben wir weiterhin ein starkes Wachstum voran.“ Hötzl bringt damit die Entwicklung der vergangenenen Monate auf den Punkt: 2011 und 2012 trat die Transporeon Gruppe durch Büroeröffnungen in USA, Russland und in Singapur gleich in drei neue Weltmärkte ein. Passgenaue Lösungen für Transport und Infrastruktur Transporeon vernetzt Industrie‐ und Handelsunternehmen über eine webbasierte Logistikplattform mit ihren Spediteuren und Transportdienstleistern und erleichtert so die Alltagsarbeit der Disponenten beider Seiten erheblich. Neben der Transporeon GmbH mit Hauptsitz in Ulm zählt die auf Frachtausschreibungen und Frachtratenmanagement 2 spezialisierte Ticontract GmbH zur Transporeon Group – ebenso wie die 2010 gegründete Mercareon GmbH, eine Handelslogistik‐Plattform, die auf dem Transporeon‐System basiert und speziell für die Bedürfnisse der Warenanlieferung in den Zentrallägern des Handels entwickelt wurde. Neben der Expansion in neue Märkte, schafft das Team der Transporeon Group die Voraussetzungen für das konstante Wachstum durch die stetige technische Weiterentwicklung der Plattformen sowie passgenaue Kundenlösungen und Kundenservice. „Wir verwirklichen für unsere Kunden individuell das System, das sie brauchen und unterstützen sie laufend mit Innovationen beim erfolgreichen Einsatz der Plattform“, erklärt Simon. Lösungen im B2B Bereich, wie sie Transporeon anbietet, werden für Industrieunternehmen aller Branchen immer unverzichtbarer. Das spiegelt sich auch im Ranking des Deloitte Technology Fast 50 Award wider: „Wir beobachten, dass gerade Infrastruktur‐Anbieter, die bestimmte Nischen besetzen, im Moment sehr stark wachsen“, sagt Dieter Schlereth, Partner und Leiter TMT bei Deloitte.
Neben Transporeon befinden sich Unternehmen wie der IT‐Anbieter Globalways und die Value Chain Solutions GmbH unter den Top 50.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Mai 17

Hund beißt Kind
Gestern Nachmittag, um 16.30 Uhr, wartete ein Fünfjähriger vor dem Eingang eines Supermarktes im Saumweg...weiterlesen


Mai 23

Leiche in Anglersee bei Erbach entdeckt
Am Montagabend fanden Zeugen in einem Anglersee bei Erbach eine Leiche. Diese wurde noch im Laufe der...weiterlesen


Mai 09

Mietvertrag endet 2018: Pflugmerzler-Team sucht neues Lokal
Die Betreiber des Ulmer Traditionslokals "Pflugmerzler" sind auf der Suche nach einem neuen Lokal. Der...weiterlesen


Mai 14

Vermisste 79-jährige Frau aufgefunden
 Eine seit Samstagabend vermisst gemeldete Frau wurde am Sonntagmorgen wohlauf wieder aufgefunden  weiterlesen


Mai 12

Ulmerin Mesale Tolu in der Türkei festgenommen - Bundesregierung setzt sich für Freilassung ein
Die in Ulm geborene Mesale Tolu ist in der Türkei festgenommen worden. Die 33-Jährige arbeitete für...weiterlesen



Filmkritik


Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:



PartyReutlingen
hat am 30.10.16, The Accountant
kommentiert:
Bewertung:


Rain Man mit Waffen. Hervorragend verkörpert von Ben Afflack in einer spannennden, stimmigen Story weiter







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOKHirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren