ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.12.2010 15:15

Hochschule Neu-Ulm bildet in Tansania Ärzte im Gesundheitsmanagement aus

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) hat in diesem Jahr erstmals den Master-Studiengang „Business Administration for Doctors“ an der Mzumbe University in Tansania durchgeführt. 25 Ärzte und Krankenhausmitarbeiter aus Ost- und Zentralafrika haben teilgenommen und werden 2011 ihr Studium abschließen.

Bild in Originalgre anzeigen

Mit den Absolventen wird die HNU ein Experten-Netzwerk für Krankenhausmanagement in Ost- und Zentralafrika aufbauen. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) unterstützt das internationale Alumni-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) für zwei Jahre mit rund 173.000 Euro.

Die Teilnehmer des Studiengangs kommen aus Kamerun, Kenia, Malawi, Ruanda und Tansania und nehmen dort Schlüsselpositionen in Kliniken und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens ein. Damit der fachliche Austausch der Experten untereinander und mit der Hochschule auch nach dem Studium erhalten bleibt, wird die HNU den Kontakt zu ihren Alumni pflegen. Dazu gehören auch Fortbildungen im internationalen, speziell im afrikanischen Gesundheitsmanagement. Geplant sind zwei einwöchige Treffen in Deutschland und in Tansania mit Fachvorträgen und Klinikbesuchen sowie regionale Treffen in den Heimatländern der Absolventen.

„Business Administration for Doctors“

An dem Studiengang nehmen Ärzte und Krankenhausmitarbeiter teil, die zuvor das „International Leadership Training“ in Deutschland absolviert haben. Mit diesem Programm haben die HNU und InWEnt (Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH) seit 2005 knapp 100 afrikanische Ärzte und Krankenhausmitarbeiter im Gesundheitsmanagement ausgebildet. Der Studiengang bietet die Möglichkeit, diese Weiterbildung in Tansania fortzusetzen und mit dem „Master of Businesss Administration“ abzuschließen. Deutsche, amerikanische und afrikanische Dozenten halten Seminare und betreuen die Masterarbeiten, die den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in afrikanische Krankenhäuser beinhalten.

Weiterbildung von Ärzten an der Hochschule Neu-Ulm

Seit über zehn Jahren bereitet die Hochschule Neu-Ulm deutschlandweit Ärzte auf Management-Tätigkeiten vor. Der MBA-Studiengang in Tansania ist das erste englischsprachige Studienangebot speziell für afrikanische Ärzte. Er basiert inhaltlich auf dem MBA-Studiengang „Betriebswirtschaft für Ärztinnen und Ärzte“, den die HNU seit 2000 anbietet, auch in Kooperation mit der Hochschule Hannover.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 12

200 Polizisten bei Drogen-Razzia in Neu-Ulmer Innenstadt im Einsatz
 Über zweihundert Polizisten waren am Freitagabend bei einer Drogen-Razzia in der Neu-Ulmer Innenstadt...weiterlesen


Jan 11

Schneechaos auf der A 8: 35 Kilometer Stau in der Nacht - Frau stirbt in ihrem Pkw
In der Nacht zum Donnerstag zwischen 20 und 5 Uhr staute der Verkehr auf der A 8 in Fahrtrichtung...weiterlesen


Jan 01

1500 Leute feiern Jahreswechsel auf dem Münsterplatz - Rakete in Menge gefeuert
Etwa 1500 Menschen haben sich vergangenen Nacht auf dem Ulmer Münsterplatz versammelt, um in das neue...weiterlesen


Jan 13

17-Jähriger nach Messerangriff gestorben
Am Samstag soll ein junger Mann einen Jugendlichen in Biberach getötet haben. Der 20-jährige Täter soll...weiterlesen


Jan 12

Nach Großrazzia in Neu-Ulm: Polizei nimmt sechs Männer fest
Wie bereits von ulm-news berichtet, wurde infolge der Durchsuchungen in der vergangenen Nacht eine nicht...weiterlesen


Jan 07

Ziemlich dreist
Ziemlich dreist zeigte sich ein 21-Jähriger in der Nacht zum Samstag.  weiterlesen


Jan 05

Räuber entreißen Frau die Handtasche
Eine 29-jährige Frau ist am Freitagnachmittag in Ulm Opfer eines Raubes geworden.  weiterlesen


Jan 03

Blitzeis sorgt für Unfälle und Stau
Teilweise dauerte am Mittwochabend der Heimweg nach der Arbeit über eine Stunde länger: Zahlreiche...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben