ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.04.2024 16:01

16. April 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Zwei Aquaplaning-Unfälle nacheinander


Zwei beschädigte Autos und eine rund eine Stunde gesperrte Autobahn waren am Montagnachmittag die Folge von zwei Unfällen auf der Autobahn 8 bei Dornstadt. 
Text/Fotos für ulm-news: Thomas Heckmann

Ein Gewitterregen mit Graupelschauer ging am Montagnachmittag kurz nach 16 Uhr über Dornstadt nieder. Auf der angrenzenden Autobahn war zu dieser Zeit ein 57-jähriger Audi-Fahrer in Richtung München unterwegs und geriet wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Der Audi prallte in die rechte Leitplanke, anschließend konnte der Fahrer sein Fahrzeug sicher auf dem Standstreifen anhalten. 
Wenige Minuten später war ein 47-jähriger mit seinem VW Touareg in gleicher Richtung unterwegs. Auch seine Geschwindigkeit war den Fahrbahnverhältnissen nicht angepasst und es kam zu einem weiteren Aquaplanungunfall. Der VW geriet nach rechts gegen einen dort fahrenden Sattelzug und beschädigte den Auflieger, anschließend schleuderte der VW in die Mittelleitplanke und blieb schwer beschädigt quer auf der linken und mittleren Fahrspur stehen. 
Da sich der Fahrer bei dem zweiten Unfall verletzte, wurden der Rettungswagen des ASB aus Merklingen und der Ulmer Rettungshubschrauber an die Unfallstelle geschickt. Ersthelfer versorgten die Unfallfahrer bereits als der Rettungsdienst eintraf. Für die Landung des Hubschraubers musste die Autobahn in Richtung München gesperrt werden. Der Verletzte wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. 
Die Feuerwehr Dornstadt war mit einem guten Dutzend Feuerwehrleuten im Einsatz und sicherte die Unfallstelle ab. Aus dem VW lief Motoröl aus, dass abgebunden werden musste, anschließend musste die Fahrbahn gereinigt werden. 
Beide Unfallautos mussten abgeschleppt werden, schon vorher konnte der Verkehr die Unfallstelle auf einer Fahrspur vorsichtig passieren. Es bildete sich ein rund vier Kilometer langer Rückstau, in dem es zu einem weiteren leichten Auffahrunfall kam. 
Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei an dem Audi und an dem VW auf jeweils rund 15 000 Euro. 


Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 16

Schockanrufer erbeuten Schmuck
Am Mittwoch brachten Betrüger eine Seniorin aus Ulm um ihren Schmuck. weiterlesen


Mai 17

Autolenker fährt Fußgängerin auf Zebrastreifen an
Am Donnerstag erfasste ein Autofahrer im Ulmer Stadtteil Wiblingen eine Fußgängerin.  weiterlesen


Mai 15

Junge Radlerin bei Unfall verletzt
Am Dienstagmorgen fuhr eine 72-Jährige mit ihrem Pkw in Illertissen auf der Dietenheimer Straße...weiterlesen


Mai 19

Unfall beim Spurwechsel in Neu-Ulm
Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Lkw-Fahrer die Europastraßein Neu-Ulm in...weiterlesen


Mai 17

Die SSV-Party geht weiter: Aufstiegs- und Meisterfeier im Donaustadion und auf Ulmer Münsterplatz
Die Party geht weiter! Am Samstag wird die Mannschaft des SSV Ulm 1846 Fußball offizell für...weiterlesen


Mai 20

Blank gezogen - Unbekannter langt zu
Eine unangenehme Erfahrung hat eine junge Frau in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der...weiterlesen


Mai 19

Nach der Feier ist vor der Feier: Meister-Spatzen fliegen nach Malle
Erst ein Wolkenbruch beendete am Samstagabend die Party mit mindestens 9000 Fans auf dem Ulmer...weiterlesen


Mai 17

Kunstverein-Vorsitzender Dr. Hartmut Dippel unerwartet verstorben
Der Kunstverein Ulm ist in tiefer Trauer, denn der 1. Vorsitzende Dr. Hartmut Dippel ist am 13. Mai...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben