ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.04.2024 16:43

3. April 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Nicht ganz dicht? Fensterbau-Firma Gugelfuss gibt Zuschuss für Sanierung


Das Unternehmen Gugelfuss aus Elchingen unterstützt die Energiewende. „Wir haben die Faxen der Politik dick und haben jetzt unser eigenes Förderprogramm mit Renovierungzuschuss gestartet“, sagt Unternehmer Anton Gugelfuss. Der Geschäftsführer verspricht: „Wer jetzt mit uns seine Fenster saniert, der kann weiterhin bis zu 30 Prozent sparen. Das ist nicht nur finanziell, sondern auch energetisch sinnvoller, als über einen Heizungstausch zu lamentieren.“

„Nicht ganz dicht“, lautet der Titel der Kampagne, mit der das Elchinger Fensterbau-Unternehmen Gugelfuss nicht nur die eigenen Kunden im Direktvertrieb beim Fenstertausch unterstützt, sondern auch seine Handelspartner in ganz Deutschland. Basis für die Aktion ist das aktuelle Förderprogramm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Darüber unterstützt die Bundesregierung Eigennutzer beim Fenstertausch mit einem Zuschuss von 15 Prozent. Bei einer umfassenden energetischen Sanierung sind zusätzlich fünf Prozent möglich.

„Wir stocken das Programm der BAFA auf und geben zusätzlich den Gugelfuss-Renovierungszuschuss in Höhe von zehn Prozent. Denn die energetische Sanierung der Gebäudehülle ist der wohl wichtigste Baustein überhaupt beim Energiesparen und wir wollen, dass unsere Kundinnen und Kunden so schnell wie möglich von ihren Maßnahmen profitieren“, erklärt Anton Gugelfuß. Gut zu wissen: Obwohl die Fensterflächen nur gerade zehn Prozent der Gebäudeoberfläche ausmachen, sind sind veraltete Fenster maßgeblich für die Wärmeverluste in einem Gebäude verantwortlich – und zwar bis zu 45 Prozent.
 
Hilfe bei Anträgen
 
Toll für die Kunden: Das Gugelfuss-Team kümmert sich im Zuge der Beratung nicht nur um die passenden neuen Energiesparfenster, sondern unterstützt auch bei den Förderanträgen. „In der Region profitieren unsere Kunden durch kurze Anfahrten und auf Wunsch recyceln wir auch die alten Fenster zu neuem Baumaterial. Wer will, kann sich über uns auch einen zertifizierten Energieberater ins Haus holen, der ein maßgeschneidertes Sanierungskonzept für die Immobilie erarbeitet“ sagt Gugelfuß.
 
Händler machen mit
 
Vom Gugelfuss-Renovierungszuschuss profitieren aber nicht nur Sanierungswillige in der Region, sondern auch die Kundinnen und Kunden der Handelspartner in ganz Deutschland. „Viele Handelspartner machen mit und geben unseren Zuschuss in ihrer Region weiter. Wir unterstützen Sie dafür im Gegenzug damit, dass wir Ihnen beim Einkauf entgegenkommen und Ihnen auch sämtliche Werbemittel und Kampagnenmodule für die Werbung in ihrer Region zur Verfügung stellen“, sagt Anton Gugelfuß.
 
Die Kampagne „Nicht ganz dicht“ von Gugelfuss in Neu-Ulm läuft als Frühjahrsaktion bis zum 30. April 2024.
 



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Apr 04

47-Jähriger verletzt: Angriff mit Schlagstöcken und Messer in Ulmer Innenstadt
Am Mittwoch kam es in der Ulmer Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren bewaffneten...weiterlesen


Apr 13

Frontal gegen Baum: 21-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen bei einem Unfall bei Amstetten ums Leben gekommen....weiterlesen


Apr 12

Ripple (XRP) Prognose 2024
Ripple (XRP) ist eine Kryptowährung, die 2012 entstand. Die von dem Unternehmen Ripple Labs eingeführte...weiterlesen


Apr 01

15-Jähriger auf Parkplatz von Auto überrollt
 Am Samstagabend überrollte ein Pkw in Ulm einen 15-jährigen Jungen. Dieser wurde bei dem Unfall auf...weiterlesen


Apr 05

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Straßenbahn
Am Donnerstag erlitten drei Personen bei einem Unfall in Ulm teils schwere Verletzungen.  weiterlesen


Mär 30

Zwei Männer bedrohen und filmen Busfahrer
 In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag, gegen 01:00 Uhr, kam es in Weißenhorn,...weiterlesen


Apr 01

Busfahrer geschlagen und beleidigt
Am Ostersonntag, gegen 7 Uhr, ist in einem Linienbus der SWU in Neu-Ulm ein Busfahrer geschlagen und...weiterlesen


Apr 09

Autobahn fünf Stunden gesperrt: Zwei Unfälle mit sechs Autos und vier Verletzten
Rund fünf Stunden musste in der Nacht zu Dienstag die Autobahn 8 zwischen Merklingen und Ulm-West nach...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben