ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 28.02.2024 16:56

28. Februar 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Neu-Ulm pflanzt Bäume für Neu-Ulmer Babys


 schließen


Beschreibung: Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger hat am Mittwoch, 28. Februar als Startschuss für das Projekt den ersten Baum für ein Neu-Ulmer Neugeborenes im Widenmannwald gepflanzt.

Fotograf: Stadt Neu-Ulm

Foto in Originalgröße



Es ist ein Herzensprojekt der Neu-Ulmer Oberbürgermeisterin, jetzt kommt es zur Umsetzung: die Pflanzaktion „Bäume für Kinder“.

Hierbei wird für jedes ab dem 1. Januar 2024 neugeborene Neu-Ulmer Kind ein Baum gepflanzt. Entweder im heimischen Garten der Eltern oder aber auf städtischem Grund im Widenmannwald. Alle Neu-Ulmerinnen und Neu-Ulmer, die in diesem Jahr bereits Eltern geworden sind, erhalten in Kürze zum Glückwunschschreiben der Oberbürgermeisterin auch eine Infokarte zum Projekt „Bäume für Kinder“.

Für jedes neugeborne Kind ein Bäumchen

Für jedes neugeborene Neu-Ulmer Kind – also jedes in der Stadt Neu- Ulm gemeldete Neugeborene – spendiert die Stadtverwaltung einen Baum. Die Eltern haben die Wahl, ob sie diesen selbst pflanzen oder aber die Stadt dies für sie auf einer rund 10.000 Quadratmeter großen stadteigenen und für die Bepflanzung vorgesehenen Fläche zwischen Finningen und Reutti tun soll. Sofern die Eltern selbst pflanzen möchten, erhalten sie einen personalisierten Wertgutschein, der in einer regionalen Baumschule für einen heimischen Baum eingelöst werden kann. Insgesamt beteiligen sich sechs Baumschulen an der Neu-Ulmer Aktion.
Möchten die Eltern nicht selbst pflanzen, so wird die Stadt künftig einmal im Jahr bei einer Pflanzaktion die entsprechende Anzahl an jungen Bäumen im Widenmannwald pflanzen. So werden am Pressemitteilung Ende pro Jahr genau so viele neue Bäume in der Stadt Neu- Ulm gepflanzt, wie es auch neue Erdenbürger in der Stadt gibt. Es werden standortgerechte einheimische Baumarten zur Entwicklung eines naturnahen Waldes gepflanzt. Für den ersten Teil der Fläche sind Schwarzerlen vorgesehen. Die Pflanzungen sowie die Pflegearbeiten werden von der Stadt in Zusammenarbeit mit der Forstverwaltung ausgeführt.

Wie viele Bäume dies pro Jahr in Zukunft sein werden, kann die Verwaltung derzeit noch nicht absehen- dies hängt von der künftigen Geburtenrate ab. Es werden aber sicherlich mehrere hundert pro Jahr sein. Zum Vergleich: Im Jahr 2023 kamen 629 Neu-Ulmer Babys auf die Welt.

Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger hat am Mittwoch, 28. Februar als Startschuss für das Projekt den ersten Baum für ein Neu-Ulmer Neugeborenes im Widenmannwald gepflanzt. Sie freut sich sehr, dass nun regelmäßig mehrere hundert Bäume für Kinder pro Jahr gepflanzt werden. „Das Projekt Bäume für Kinder ist eine absolute Herzensangelegenheit von mir. Hinter der Idee steht einerseits der symbolische Aspekt, durch die Pflanzung insbesondere den Kindern in der Stadt Neu-Ulm eine positive Zukunft zu ermöglichen. Andererseits kann mit diesem Projekt auch der Tendenz, dass immer wieder Grünflächen und Gehölze aufgrund des zunehmenden Flächendrucks in den Städten wegfallen, entgegengewirkt werden. Und außerdem leisten Bäume einen positiven Beitrag zur Abmilderung der Folgen des Klimawandels und tragen so dazu bei, unser Stadtklima zu verbessern“, so Albsteiger.
Die Stadt Neu-Ulm investiert für und in das Projekt „Bäume für Kinder“ jährlich rund 21.000 Euro.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 17

Die SSV-Party geht weiter: Aufstiegs- und Meisterfeier im Donaustadion und auf Ulmer Münsterplatz
Die Party geht weiter! Am Samstag wird die Mannschaft des SSV Ulm 1846 Fußball offizell für...weiterlesen


Mai 19

Nach der Feier ist vor der Feier: Meister-Spatzen fliegen nach Malle
Erst ein Wolkenbruch beendete am Samstagabend die Party mit mindestens 9000 Fans auf dem Ulmer...weiterlesen


Mai 20

Blank gezogen - Unbekannter langt zu
Eine unangenehme Erfahrung hat eine junge Frau in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der...weiterlesen


Mai 13

Berblinger-Turm wieder begehbar
Am Dienstag finden abschließende Wartungsarbeiten am Berblinger-Turm in Ulm statt. Danach soll der Turm...weiterlesen


Mai 17

Autolenker fährt Fußgängerin auf Zebrastreifen an
Am Donnerstag erfasste ein Autofahrer im Ulmer Stadtteil Wiblingen eine Fußgängerin.  weiterlesen


Mai 16

Schockanrufer erbeuten Schmuck
Am Mittwoch brachten Betrüger eine Seniorin aus Ulm um ihren Schmuck. weiterlesen


Mai 15

Junge Radlerin bei Unfall verletzt
Am Dienstagmorgen fuhr eine 72-Jährige mit ihrem Pkw in Illertissen auf der Dietenheimer Straße...weiterlesen


Mai 19

Unfall beim Spurwechsel in Neu-Ulm
Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Lkw-Fahrer die Europastraßein Neu-Ulm in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben