ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.02.2024 11:49

16. Februar 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Junge Männer im Zug verletzen Polizistin


Am Donnerstag kam es gegen 17:45 Uhr zu Widerstandshandlungen gegen Einsatzkräfte der Bundespolizei durch zwei 23-Jährige in deren Folge eine Beamtin verletzt wurde. 

Die beiden 23 Jahre alten Männer  fuhren am Nachmittag zunächst mit einem Regionalzug in Richtung Ulm und konnten offenbar gegenüber dem Zugpersonal kein gültiges Ticket für die Fahrt vorzeigen. Nachdem sie sich zudem wohl nicht ausweisen wollten, wurde das Bundespolizeirevier Ulm über den Vorfall informiert. Bei der Ankunft des Zuges am Bahnsteig 8 des Ulmer Hauptbahnhofes erkannten die beiden jungen Männer die Streife und flüchteten umgehend. Einer der 23-Jährigen konnte nach einer kurzen Flucht in einer Unterführung eingeholt, zu Boden gebracht und gefesselt werden. Bei der Verfolgung des zweiten Beschuldigten stellte sich ein bislang noch unbekannter Zeuge dem 23-Jährigen in den Weg, wodurch dieser durch die Einsatzkräfte ebenfalls eingeholt und zu Boden gebracht werden konnte. Mit Hilfe weiterer zur Unterstützung hinzugerufener Streifen wurden die beiden bereits polizeibekannten Beschuldigten auf die Dienststelle verbracht. Hiergegen widersetzten sie sich massiv und stellten die Widerstandshandlungen auch auf dem Revier nicht ein. Bei dem Vorfall wurde eine 25-jährige Polizeibeamtin durch einen der 23-Jährigen an der Hand verletzt, konnte ihren Dienst nicht fortsetzen und musste sich anschließend zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Aufgrund der anhaltenden Aggressivität verblieb einer der Täter im Polizeigewahrsam, der Zweite konnte die Dienststelle nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen verlassen. Die Bundespolizei ermittelt nun in dem vorliegenden Fall unter anderem wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und des Erschleichens von Leistungen. Zeugen, speziell der couragierte einschreitende Reisende, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +49 711 87035 0 zu melden.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Apr 04

47-Jähriger verletzt: Angriff mit Schlagstöcken und Messer in Ulmer Innenstadt
Am Mittwoch kam es in der Ulmer Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren bewaffneten...weiterlesen


Apr 13

Frontal gegen Baum: 21-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen bei einem Unfall bei Amstetten ums Leben gekommen....weiterlesen


Apr 12

Ripple (XRP) Prognose 2024
Ripple (XRP) ist eine Kryptowährung, die 2012 entstand. Die von dem Unternehmen Ripple Labs eingeführte...weiterlesen


Apr 01

15-Jähriger auf Parkplatz von Auto überrollt
 Am Samstagabend überrollte ein Pkw in Ulm einen 15-jährigen Jungen. Dieser wurde bei dem Unfall auf...weiterlesen


Apr 05

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Straßenbahn
Am Donnerstag erlitten drei Personen bei einem Unfall in Ulm teils schwere Verletzungen.  weiterlesen


Mär 30

Zwei Männer bedrohen und filmen Busfahrer
 In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag, gegen 01:00 Uhr, kam es in Weißenhorn,...weiterlesen


Apr 01

Busfahrer geschlagen und beleidigt
Am Ostersonntag, gegen 7 Uhr, ist in einem Linienbus der SWU in Neu-Ulm ein Busfahrer geschlagen und...weiterlesen


Apr 09

Autobahn fünf Stunden gesperrt: Zwei Unfälle mit sechs Autos und vier Verletzten
Rund fünf Stunden musste in der Nacht zu Dienstag die Autobahn 8 zwischen Merklingen und Ulm-West nach...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben