ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.11.2023 16:52

20. November 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Brandanschlag in Ulm: Neun Jahre Haft für versuchten Mord


 schließen


Beschreibung: Für neun Jahre muss der geständige Alex G. in Haft, weil er im April in einer Tiefgarage am Ulmer Eselsberg Feuer gelegt hat und auch seine ehemalige Wohnung mitsamt der Bewohner anzünden wollte.

Fotograf: Thomas Heckmann /Archiv

Foto in Originalgröße



Für neun Jahre muss der geständige Alex G. in Haft, weil er im April in einer Tiefgarage am Ulmer Eselsberg Feuer gelegt hat und auch seine ehemalige Wohnung mitsamt der Bewohner anzünden wollte.
Text/Foto für ulm-news: Thomas Heckmann

„Das traurige Ende einer Beziehung“ kommentierte der Vorsitzende Richter Wolfgang Tresenreiter als erste Worte das von der Kammer gefällte Urteil. Viel Verständnis äußerte der Richter für die gescheiterte Ehe und dann blieb die Ehefrau mit ihrem neuen Partner im ehemals gemeinsamen Haus: „Man kann es nachvollziehen, dass eine Welt zusammenbricht“ Doch nach der Trennung 2022 geht es nach Ansicht des Gerichts nicht, dass der Angeklagte erst 2023 Rache nimmt anstatt eine Scheidung und auch eine finanzielle Neuordnung zu betreiben.

Diese Rache wurde offenbar lange geplant, so fragte der Angeklagte auch einen Arbeitskollegen, ob er ihm eine Schusswaffe besorgen kann.

Die lange Haftstrafe setzt sich unter anderem zusammen aus versuchtem vierfachen Mord, schwerer Brandstiftung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Äußerlich ungerührt nahm Alex G. das Urteil zur Kenntnis.

Auf gewohnt ausführliche Art zitierte Tresenreiter aus den Aussagen des Geständigen und auch aus den Aussagen seines Umfeldes. Am Montag eröffnete das Gericht auch nochmals die Beweisaufnahme, um zu hinterfragen, wie stark der Täter alkoholisiert war, ein Polizist legte dazu Quittungen verschiedener Tankstellen vor. Drei Dosen Bier und ein Kanister voller Benzin wurden gekauft, doch mit dem Bier blieb er deutlich unter zwei Promille und ist damit voll schuldfähig.
„Sie sind sehr zielgerichtet vorgegangen“ warf Tresenreiter vor, denn der Täter zündete erst in der Tiefgarage mit dem mitgebrachten Benzin das Auto seiner Frau und das Auto des neuen Freundes an. „Ohne Rücksicht auf Verluste“ bewertete das Tresenreiter in der Urteilsbegründung. Die Tiefgarage ist bis heute nicht wieder nutzbar, der Sachschaden liegt bei rund einer halben Million Euro. Alleine dafür gab es eine Strafe von dreieinhalb Jahren.

Mit dem restlichen Benzin ist Alex G. dann über den Garten zum ehemals gemeinsamen Haus. Rund zehn Minuten schlägerten sich der neue Partner und der Täter am zerstörten Wohnzimmerfenster, Benzin war bereits verschüttet, doch mit dem Feuerzeug klappt es nicht, einen Brand auszulösen. Als die Polizei eingreift, will er sich erst mit einer Glasscherbe umbringen, um sofort danach mit der Glasscherbe nach einer Polizistin zu stechen.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 04

Frau ertrinkt im Auto
Am Montagmittag ereignete sich in Rettenbach im Unterallgäu ein tragischer Unfall, bei dem eine...weiterlesen


Jun 05

Zwei Autos überschlagen sich auf A 8
Zwei Schwerverletzte und zwei zerstörte Autos sind die Folgen eines Verkehrsunfall am Montagabend auf der...weiterlesen


Jun 08

Stille Gedenkfeier auf dem Ulmer Münsterplatz für erstochenen Polizisten
Hunderte Polizistinnen und Polizisten sowie zahlreiche Passanten haben am Freitag dem 29-jährigen...weiterlesen


Jun 05

Frau nach über 60 Stunden von Baum im Silberwald gerettet
Ein Drohnenteam der Polizei hat eine vermisste 32-jährige Frau, die seit Sonntag gegen Mitternacht im vom...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Überschlag auf Autobahn
Schwer verletzt hat sich ein 39-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einem Unfall am Elchinger Berg auf...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben