ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 29.10.2023 01:51

29. Oktober 2023 von Thomas Kießling
0 Kommentare

Klatsche für ratiopharm ulm im Schwabenderby


Im Schwabenderby unterlag ratiopharm ulm klar mit 70:99 gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg. Es ist die erste Saisonniederlage in der easyCredit-BBL des Ulmer Teams. "Wir waren heute in allen Belangen unterlegen, haben die Härte und Intensität nicht angenommen - defensiv waren wir schlichtweg nicht existent", stellte der Ulmer Trainer Anton Gavel nach dem Spiel fest. 

Basketballstadt – Das Herz des Südens“ mit dieser Choreo eröffneten die Fans die elektrisierende Stimmung in der ausverkauften ratiopharm arena. Wie es sich für das Derby gehört, wurden keine einfachen Abschlüsse zugelassen und für jeden erfolgreichen Korberfolg kämpften beide Mannschaften hart - es zeichnete sich ab dem Tip-Off ein ausgeglichenes und hart umkämpftes Spiel ab. Durch hohe Intensität in der Verteidigung und unter den Körben bissen sich die Uuulmer in die Partie, transportierten die erzeugte Energie von den Rängen aufs Parkett. Allerdings fiel der in dieser Saison eigentlich zuverlässige Dreipunktewurf nicht (3/12 – 25%), somit geriet das Team von Trainer Anton Gavel im Laufe des zweiten Spielabschnitts in Rückstand (35:39, HZ.). Nach der Pause zeigte sich der Gast allen voran aus der Distanz enorm effizient (3er - 11/22), die Uuulmer hingegen hatten das Wurfglück weiterhin nicht auf eigener Seite und der Rückstand wuchs weiter an. Der defensive Zugriff und offensive Rhythmus blieben auch im Schlussabschnitt aus, dementsprechend gab es die erste Niederlage im fünften easyCredit-BBL Spiel.

Die Uuulmer hatten in der Anfangsphase Probleme, sich in der Halbfeldoffensive offene Abschlussmöglichkeiten zu erspielen. Trevion Williams zeigte aber sowohl offensiv als auch defensiv seine Qualitäten als Rebounder und sammelte nach wenigen Minuten bereits vier Rebounds (2 DR, 2 OR). Der Center wandelte entschlossen die zweiten Chancen in Punkte um und in der nächsten Angriffssequenz verwandelte Karim Jallow den ersten Dreier für einen 7:0 Lauf (7:2, 4.). Die spielerische Leichtigkeit ließ weiterhin auf sich warten, aber wie bereits in der Vergangenheit gelernt, sind im Derby andere Tugenden spielentscheidend: Kampfgeist, Intensität und eine disziplinierte Defensive und das brachte das Team zu Beginn auf das Parkett. Nachdem der Gast offensiv besser in die Spur fand, dirigierte Youngstar Juan Nunez das Offensivspiel, baute mit sieben Punkten in Folge die Ulmer Führung aus (20:14, 10.). Auch im zweiten Spielabschnitt arbeiteten beide Mannschaften für jeden Punkt hart. Ein schönes Zusammenspiel aus dem „Pick&Roll“ zwischen Tobias Jensen und Philipp Herkenhoff ließ das mannschaftsdienliche Uuulmer Passspiel aus der bisherigen Saison aufblitzen (24:19, 13.). Für das Highlight der ersten Halbzeit sorgte der spielintelligente Williams mit einem Traumanspiel auf Figueroa: Hinter dem Rücken und um den Verteidiger bediente er den eingelaufenen Flügelspieler. Der anschließende Korbleger war dann nur noch Formsache (32:28, 17.). Danach geriet die Offensive allerdings ins Stocken, der eigentlich so zuverlässige Dreier fiel aufseiten der Ulmer nicht (3/12 – 25%).  Die Gäste legten anschließend einen 11:0 Lauf hin, übernahmen damit nach langer Zeit die Führung. Mit einem Dreier aus der Ecke beendete Jallow diesen und verkürzte kurz vor der Halbzeitpause auf vier Punkte (35:39, HZ.).

Die zweite Halbzeit läutete Figueroa nach Zuspiel von de Paula mit einem erfolgreichen Wurf von außen ein. Danach markierten die Gäste einen 9:0 Lauf, stellten damit auf einen zweistelligen Vorsprung (38:48, 23.). Die Uuulmer gaben sich aber zu keinem Zeitpunkt auf, auch wenn der offensive Rhythmus fehlte. Erst vollendete Williams ein „And-One“, dann schwebte Figueroa im schnellen Umschaltspiel durch die Lüfte und de Paula schloss die starke Phase mit einem weiteren erfolgreichen „And-One“ ab (52:57, 29.). Auch im Schlussabschnitt erlangte das Team keinen defensiven Zugriff und die Gäste spielten sich offensiv in einen Rausch. Aus Ulmer Sicht fiel der Wurf weiterhin nicht, zudem leistete man sich zu viele Ballverluste (16 TO). Die Wurfquote von außen sank auch in der Folge (6/28 – 21%), erzielte im letzten Viertel 14 Punkte und verlor dieses deutlich (14:34).



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Weitere Topevents

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 05

Rollerdisco in Neu-Ulm startet durch
Neu-Ulm wird am 6. Juli 2024 zum Treffpunkt für alle Rollerdisco-Fans. Die Inlinesporthalle am Donaubad...weiterlesen


Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jul 04

Grüne Brücke in Neu-Ulm: Die Öffnungszeiten zur Durchquerung der Glacis Galerie ausgeweitet
Fußgänger und Radler können die Glacis Galerie über die sogenannte Grüne Brücke jetzt wieder länger...weiterlesen


Jul 11

Versuchte Vergewaltigung im Neu-Ulmer Glacis-Park - Tatverdächtiger in Haft
Am frühen Dienstagmorgen ist es im Glacis-Park in Neu-Ulm zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. weiterlesen


Jul 02

Wäre Jesus Klimaaktivist? Klimaaktivisten bringen Banner am Ulmer Münster an
Am Dienstagmorgen kletterten drei Klimaaktivisten auf den Turm des Ulmer Münster, dem höchsten Kirchturm...weiterlesen


Jul 04

TV-Stars Sebastian Bezzel und Simon Schwarz backen Zuckerbrot beim Ulmer Zuckerbäcker
Die langjährigen Freunde  Sebastian Bezzel  und  Simon Schwarz , bekannt aus den Eberhofer-Krimis,...weiterlesen


Jul 07

Mutter und Sohn attackieren 15-jährige schwangere Freundin
Eine schwangere 15-Jährige ist von ihrem gleichaltrigen Freund und dessen Mutter verprügelt worden. weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben