ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.09.2023 10:51

19. September 2023 von Thomas Kießling
0 Kommentare

Martin Ansbacher rückt Donautal in den Fokus


Der OB-Kandidat Martin Ansbacher besuchte die Brehm Präzisionstechnik GmbH & CO. KG und machte sich ein Bild über die Zukunftsfähigkeit des Ulmer  Industriegebietes Donautal.

Ist das Industriegebiet Donautal für die Zukunft gerüstet? Wie kann die Transformation der einzelnen Betriebe klappen? Fragen, die Martin Ansbacher am Herzen liegen. Aus diesem Grund besuchte der OB-Kandidat die Brehm Präzisionstechnik GmbH & Co. KG. zum Informations- und Meinungsaustausch. „Das Unternehmen steht exemplarisch für viele andere Automobilzulieferer, die im Zuge des Wandels von der Verbrenner- hin zur Batterietechnologie ihre Betriebe umstellen müssen“, so Ansbacher.

Themen des Gesprächs mit Geschäftsführer Thomas Behm waren unter anderem die Sicherung der Strombereitstellung, ob und wann ein Fernwärmeanschluss geplant werden kann sowie das Angebot des Öffentlichen Nahverkehrs. „Eine lückenlose Anbindung an das Donautal ist vor allem für alle Mitarbeitenden des Schichtbetriebes enorm wichtig“, betonte Thomas Brehm.

Sein Betrieb hat derzeit 254 Beschäftigte, der Fachkräfteanteil liegt bei 70, der Exportanteil bei 50 Prozent. Für das 1944 gegründete Unternehmen, das 60 Millionen Euro Umsatz macht, sind die größten Herausforderungen die Suche nach neuen Absatzmärkten sowie die hohen Personal- und Energiekosten.   

Der OB-Kandidat möchte bei der Weiterentwicklung des Standortes - Arbeitsplatz für über 20.000 Menschen - unterstützen und ihn gemeinsam mit den Firmen vorantreiben. Martin Ansbacher: „Die enorme Branchenvielfalt im Donautal muss erhalten und weiter ausgebaut werden. Verkehrswende sowie Energie- und Klimakrise sind nur einige der wichtigen Stichworte, welche die Betriebe genauso wie jeden uns beschäftigen.“

Aus diesem Grund hat er mit seiner Fraktion einen Masterplan für das Industriegebiet vorgeschlagen, der die wichtigsten Aspekte umfasst. So soll unter anderem die Ladeinfrastruktur für E-Autos verbessert, das Fahrrad-Wegenetz ausgebaut sowie der Bahnhalt im Donautal attraktiver gestaltet werden.

Um in den Dialog zu treten hat Martin Ansbacher in den vergangenen Wochen eine Vielzahl an Betrieben angeschrieben und prompt eine Einladung des Unternehmens in der Boschstraße erhalten. Mit Geschäftsführer Thomas Brehm lotete er unter anderem die Themen Energiesicherheit, Infrastruktur und unternehmerisches Verantwortungsbewusstsein aus. Weitere Firmen stehen in den kommenden Monaten auf Ansbachers Besuchsliste, darunter beispielsweise das IT-Unternehmen Wilken.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Weitere Topevents

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jul 18

Ulmer Schwörwoche mit viel Programm, mega Sause und einigen Regeln
Schwörmontag, das ist immer der vorletzte Montag im Juli. In diesem Jahr fällt der Ulmer Verfassungstag...weiterlesen


Jul 11

Versuchte Vergewaltigung im Neu-Ulmer Glacis-Park - Tatverdächtiger in Haft
Am frühen Dienstagmorgen ist es im Glacis-Park in Neu-Ulm zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. weiterlesen


Jul 08

Start Internationales Donaufest – Vorfreude und Insider-Tipps
Heute Freitag beginnt um 17.00 Uhr das 13. Internationale Donaufest in Ulm/Neu-Ulm. Die kommenden zehn...weiterlesen


Jul 19

Zwei Frauen bedroht: Mann mit Samurai-Schwert verletzt sich tödlich
Am Freitag soll ein 27-Jähriger in Berkheim zwei Bekannte bedroht und sich selbst verletzt haben. weiterlesen


Jul 17

Gunter Czisch wird Richter am Verfassungsgerichtshof - Wichtiges Ehrenamt für Ulmer Oberbürgermeister a.D.
Gunter Czisch ist zum ehrenamtlichen Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes Baden-Würtemberg...weiterlesen


Jul 11

Mädchen begrapscht
 Am Sonntag soll ein 26-Jähriger in Blaubeuren zwei Mädchen sexuell bedrängt haben.  weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben