ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 07.09.2023 17:01

7. September 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Tödlicher Streit im Schrebergarten: 45-Jähriger stirbt aufgrund massiver Gewalt gegen Kopf und Brust


 schließen


Foto in Originalgröße



Am Montag ist ein 45-jähriger Mann im Verlauf eines Streits im Schrebergarten von seinem Nachbarn getötet worden. Die Todesursache steht jetzt fest. 

Die am Mittwoch durchgeführt Obduktion des Leichnams des Mannes ergab, dass dieser aufgrund von massiver stumpfer Gewalt gegen den Kopf- und Brustbereich erstickt ist. Das teilt die Staatsanwaltschaft mit. 

Wie von ulm-news berichtet, hatte sich am Montagabend ein 44-Jähriger persönlich an der Wache der Justizvollzugsanstalt in Ulm gemeldet. Gegenüber den Justizbeamten teilte er mit, er habe seinen Garten-Nachbarn erschlagen. Sein Opfer soll sich in einem Gartenhaus in Ulm befinden. Die Polizei Ulm nahm den alkoholisierten Mann vorläufig fest. Eine Polizeistreife überprüfte daraufhin die vom Verdächtigen genannte Kleingartenanlage. In einem Gartenhaus fanden die Beamten die Leiche eines 45-Jährigen. Den derzeitigen Erkenntnissen zufolge sollen wohl Tatverdächtiger und Opfer am Wochenende gemeinsam Alkohol getrunken haben. Im weiteren Verlauf führten Streitigkeiten zu einer Auseinandersetzung. Dabei soll der mutmaßliche Täter sein Opfer durch Schläge und Tritte so schwer verletzt haben, dass dieses verstarb. 
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm erließ am Dienstag der zuständige Richter beim Amtsgericht Ulm einen Haftbefehl gegen den 44-Jährigen wegen des dringenden Verdachts des Totschlags. Der Mann mit deutscher Staatsbürgerschaft befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft. 
Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ulm und Kriminalpolizei dauern an.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Feb 27

Lehrer in Wiblingen niedergeschlagen - Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes
Am Montag, gegen 16 Uhr, wurde ein Mann von einem bislang unbekannten Täter im Benediktinerweg im Ulmer...weiterlesen


Feb 26

Stopp für Elterntaxis am Ulmer Schulzentrum St. Hildegard
Seit Montag ist die Kleine Zinglerstraße in Ulm direkt vor dem Schulzentrum St. Hildegard während der...weiterlesen


Feb 16

Autohändler in Neu-Ulm niedergeschlagen
Am Donnerstagvormittag wurde gegen 09.30 Uhr vor dem Firmengrundstück ein Automobilhändler in der...weiterlesen


Feb 23

Tragischer Vermisstenfall: Säugling stirbt, Mutter in lebensbedrohlichem Zustand
Ein Säugling starb am Freitag im Krankenhaus. Die Mutter kam mit einem lebensbedrohlichen Zustand in...weiterlesen


Feb 19

Überfallen und ausgeraubt
 Am Sonntagmorgen ist ein 24-jähriger Mann vor dem Hauptbahnhof in Ulm überfallen und ausgeraubt...weiterlesen


Feb 20

Tödlicher Unfall auf Autobahn - Polizei sucht weiteres Unfallfahrzeug
 Bereits am 4. Februar in den frühen Morgenstunden starb einem Unfall bei Neu-Ulm auf der A 7,...weiterlesen


Feb 23

Pure Zerstörungswut: Scheiben von 45 Autos in Ulm eingeschlagen
Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in Ulm an etwa 45 Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen....weiterlesen


Feb 22

Rotorblatt abgebrochen
Am Donnerstagnachmittag ist aus noch ungeklärter Ursache ein Rotorblatt eines Windrades bei Temmenhausen...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben