ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.04.2023 11:38

13. April 2023 von Thomas Kießling
0 Kommentare

Wenn das Leben zu Ende geht: Berührende Geschichten über das Abschiednehmen kindgerecht aufbereitet


Das Kindermuseum im Edwin Scharff Museum zeigt innerhalb der Sonderausstellung „Erzähl mir was vom Tod – Eine interaktive Ausstellung über das Davor und Danach“ wechselnde Kabinettstückchen. Bis zum 16. April haben Besucherinnen und Besucher noch die Möglichkeit, das „Füchslein in der Kiste“ nach dem Kinderbuch von Antje Damm zu bestaunen.

Die „Kabinettstückchen“ mit Kinderbuchillustrationen zum Thema Tod entstehen in Kooperation mit Samy Wiltschek von der Kulturbuchhandlung Jastram in Ulm. Neben den Original-Entwürfen wird aktuell ein Diorama mit einer Szene aus dem Buch „Füchslein in der Kiste“ von Antje Damm präsentiert. Tröstend, humorvoll, leicht und dennoch lebensfroh nähert sich „Füchslein in der Kiste“ der Vergänglichkeit und dem Sterben. Erzählt wird die Geschichte von einem Fuchs im Wald, der eine große Kiste mit Tomatensuppendosen bei sich trägt. Doch was macht ein Fuchs mit einer Kiste voller Suppendosen? Er ist zahnlos, alt und gebrechlich und nicht mehr in der Lage, seine für ihn sonst übliche Nahrung aufzunehmen. Dies bemerken bald auch die Kaninchen, die sich anfangs vor dem Protagonisten fürchten. Langsam lernt sich die ungewöhnliche Tier- Konstellation kennen. Der Fuchs lehrt die Kaninchen wichtige Weisheiten, die er während seines langen Lebens gelernt hat. Als der alte Fuchs schlussendlich stirbt, begleiten ihn die Kaninchen dabei. Und neben aller Traurigkeit der Kaninchen halten ihre Erinnerungen an die schöne gemeinsame Zeit ihren Freund lebendig. Mit ihrem Bilderbuchkunstwerk „Füchslein in der Kiste“ gelingt es Antje Damm, sich dem Abschiednehmen auf ruhige und behutsame Weise zu nähern. Die deutsche Autorin und Illustratorin ist bekannt für ihre sensiblen und außergewöhnlichen Werke. 2009 wurde Damm in der Sparte Bilderbuch für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. 2018 wurde ihr Buch „The Visitor“ von der The New York Times und der New York Public Library unter die zehn besten illustrierten Kinderbücher gewählt.

Mit „Füchslein in der Kiste“ ist Antje Damm ein besonderes Bilderbuch über den Tod und das Sterben gelungen. Nach einem kleinen Ausstellungsumbau ist ab dem 21. April dann das zweite Kabinettstückchen mit Illustrationen von Katja Gehrmann aus dem Buch „Für immer“ zu sehen. Das traurig-schöne Bilderbuch für Kinder ab 5 Jahren behandelt auf poetische Weise einen großen Verlust und erzählt von der Trauer des kleinen Egon, dessen Vater gestorben ist. Katja Gehrmann (Illustrationen) und Kai Lüftner (Text) zeichnen einfühlsam nach, wie Egons Welt, in der die meisten Erwachsenen hilflos auf den Tod reagieren, plötzlich Kopf steht. Katja Gehrmann, geboren 1968, studierte in Mexiko, Spanien und an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg das Fach Illustration. Sie veröffentlichte bereits zahlreiche Bilderbücher, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Die Ausstellung „Erzähl mir was vom Tod – Eine interaktive Ausstellung über das Davor und Danach“ ist eine Produktion des Alice – Museum für Kinder im FEZ-Berlin und den Franckeschen Stiftungen zu Halle in Kooperation mit dem Edwin Scharff Museum.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 05

Rollerdisco in Neu-Ulm startet durch
Neu-Ulm wird am 6. Juli 2024 zum Treffpunkt für alle Rollerdisco-Fans. Die Inlinesporthalle am Donaubad...weiterlesen


Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jul 04

Grüne Brücke in Neu-Ulm: Die Öffnungszeiten zur Durchquerung der Glacis Galerie ausgeweitet
Fußgänger und Radler können die Glacis Galerie über die sogenannte Grüne Brücke jetzt wieder länger...weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jul 04

TV-Stars Sebastian Bezzel und Simon Schwarz backen Zuckerbrot beim Ulmer Zuckerbäcker
Die langjährigen Freunde  Sebastian Bezzel  und  Simon Schwarz , bekannt aus den Eberhofer-Krimis,...weiterlesen


Jul 11

Versuchte Vergewaltigung im Neu-Ulmer Glacis-Park - Tatverdächtiger in Haft
Am frühen Dienstagmorgen ist es im Glacis-Park in Neu-Ulm zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. weiterlesen


Jul 06

20 Gramm Koks und Drogengeld bei 25-Jährigem im Apothekergarten sichergestellt
Rund 20 Gramm Kokain sowie etwa 1000 Euro Bargeld fand die Polizei bei einem 25-Jährigen am vergangenen...weiterlesen


Jul 16

Ulmer Schwörwoche beginnt – Viel Programm – mega Sause, aber es gibt Regeln
Schwörmontag, das ist immer der vorletzte Montag im Juli. In diesem Jahr fällt der Ulmer Verfassungstag...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben