ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 31.03.2023 12:52

31. März 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Kunstverein Ulm trauert um Alfred Bradler


Der Kunstverein Ulm trauert um seinen zweiten Vorsitzenden Alfred Bradler. Der Künstler ist am 28. März verstorben. 

Alfred Bradler war ein langjähriges, immer engagiertes, mitunter enragiertes Beirats- und Vorstandsmitglied. Sein Leben und Werk waren gekennzeichnet von immer neuen Ideen, wie noch im letzten Jahr zu seinem 80 Geburtstag als er ein ganzes RAPS-Feld im Schuhhaussaal in Ulm installierte.
Geboren 1942 in Graz kam Alfred Bradler durch Kontakte mit der HfG Ende der 60er Jahre nach Ulm und machte die Stadt zu seinem Lebensmittelpunkt. Nach Jahren als Art Director bei einem großen Ulmer Unternehmen zog es ihn in die Selbstständigkeit und ins freie künstlerische Schaffen.
Neben der freien Malerei machte Alfred Bradler sich einen Namen mit Medien-übergreifender Aktionskunst und Landart-Projekten, die er zusammen mit seiner Frau Eka realisierte. Allen voran zu nennen sind hier seine SAPRI-Skulpturen, die man mit der Lupe suchen, aber auch im öffentlichen Raum an vielen Plätzen auf der Welt finden kann.
Das Verhältnis von uns Menschen zur Natur war eines der zentralen Themen Bradlers. Er stellte unter anderem 600 „blutende Buchen“ anlässlich der Documenta (13) 2012 auf der Wilhelmshöhe  aus, schuf Landart-Installationen in der Bergwelt des Oberengadins oder „Feuer“-Farbschüttungen im Blaubeurer Steinbruch und im Kunstverein Ulm – allesamt stellvertretend für die gesamte Natur, deren Verletzlichkeit und gleichsam Schönheit.
Alfred Bralder hatte Ausstellungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Polen, Tschechien, USA. Er nahm an Kunstmessen in Europa und USA teil. Seine Arbeiten sind in privaten und öffentlichen Sammlungen und in Unternehmen im In- und Ausland vertreten. Alfred Bradler war nicht nur Künstler, sondern auch Anstifter künstlerischer Betätigung, ein Vermittler, ein Kritiker, Forscher und ein großzügiger zugewandter Mensch. "Wir alle werden ihn sehr vermissen", heißt es in der Mitteilung des Kunstvereins Ulm. 



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 17

Die SSV-Party geht weiter: Aufstiegs- und Meisterfeier im Donaustadion und auf Ulmer Münsterplatz
Die Party geht weiter! Am Samstag wird die Mannschaft des SSV Ulm 1846 Fußball offizell für...weiterlesen


Mai 19

Nach der Feier ist vor der Feier: Meister-Spatzen fliegen nach Malle
Erst ein Wolkenbruch beendete am Samstagabend die Party mit mindestens 9000 Fans auf dem Ulmer...weiterlesen


Mai 20

Blank gezogen - Unbekannter langt zu
Eine unangenehme Erfahrung hat eine junge Frau in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der...weiterlesen


Mai 13

Berblinger-Turm wieder begehbar
Am Dienstag finden abschließende Wartungsarbeiten am Berblinger-Turm in Ulm statt. Danach soll der Turm...weiterlesen


Mai 17

Autolenker fährt Fußgängerin auf Zebrastreifen an
Am Donnerstag erfasste ein Autofahrer im Ulmer Stadtteil Wiblingen eine Fußgängerin.  weiterlesen


Mai 16

Schockanrufer erbeuten Schmuck
Am Mittwoch brachten Betrüger eine Seniorin aus Ulm um ihren Schmuck. weiterlesen


Mai 15

Junge Radlerin bei Unfall verletzt
Am Dienstagmorgen fuhr eine 72-Jährige mit ihrem Pkw in Illertissen auf der Dietenheimer Straße...weiterlesen


Mai 19

Unfall beim Spurwechsel in Neu-Ulm
Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Lkw-Fahrer die Europastraßein Neu-Ulm in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben