ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 23.09.2022 22:45

23. September 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Richard Böker (Grüne): Wechsel von Wolfgang Stittrich zur FDP weder persönlich noch inhaltlich nachvollziehbar


Die Fraktion der Grünen im Ulmer Gemeinderat kann den Wechsel von Grünen Stadtrat Wolfgang Stittrich zur FDP "weder persönlich noch politisch nachvollziehen". Das schreibt Dr. Richard Böker, Fraktionssprecher der Grünen, in einer Stellungnahme, in der er sich auch irritiert zeigt, dass Stittrich jetzt Stimmen der Grünen "zur FDP mitnimmt". 

"Mit Bedauern haben wir am Montagabend die Nachricht des FDP-Stadtrats Erik Wischmann gelesen, in der er verkündete, dass Wolfgang Stittrich, bis dato Mitglied der Grünen Fraktion, zu der nun mit seinem zusätzlichen Sitz formierten FDP-Fraktion wechseln würde", so Dr. Richard Böker, Fraktionssprecher der Grünen.
Vergangen Donnerstag habe Stittrich die Grünen bereits informell über seine Wechselabsichten informiert. Für die Fraktion sei der Schritt von Stadtrat Wolfgang Stittrich "weder persönlich noch inhaltlich nachvollziehbar". Die Räte der Grünen hätten sich mit Wolfgang Stittrich und er sich mit dem Rest der Fraktion persönlich immer gut verstanden, so Böker.
In diesem Zusammenhang sei es wichtig festzustellen, dass diverse Biographien und unterschiedliche professionelle Hintergründe für die Grüne Fraktion immer eine Bereicherung seien. Unterschiedliche Sichtweisen auf politische Themen würden helfen, die sachdienstlichste und nachhaltigste Lösung für die Bürgerinnen und Bürger  Ulms zu finden.
"Ob Akademikerinnen und Akademiker oder Handwerkerinnen und Handwerker, ob Technikerinnen und Techniker oder Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, ob von jungen oder fortgeschrittenen Alters: wir sehen in der Vielfalt unserer Mitglieder eine Bereicherung und wertvolle Ressource, Grüne Inhalte vom Ratstisch in die Umsetzung zu bringen", schreibt Dr. Richard Böker. 
So bedauerlich der Wechsel für die Grünen politisch und persönlich sei, "so irritiert sind wir darüber, dass Wolfgang Stittrich ohne Bedenken die Stimmen der Wählerinnen und Wähler, die für ihn als Grünen Politiker gegolten haben, zur FDP mitnimmt", kritisiert der Fraktionssprecher der Grünen im Ulmer Gemeinderat. "Wir halten es für empfehlenswert in solchen Fällen, das Mandat zurückzugeben, aus dem Gemeinderat auszuscheiden und einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger die Chance zu geben, Grüne Politik am Ratstisch voranzubringen".
Vergangene Wahlperiode war Wolfgang Stittrich als Nachrücker zu den Grünen  an den Ratstisch gestoßen und wurde 2019 über die Grüne Liste direkt gewählt.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 05

Flüchtender 26-Jähriger verursacht mehrere Unfälle - Polizist schießt auf Auto
Eine folgenschwere Unfallserie in Ulm hat ein flüchtender Autofahrer am Sonntag  in Ulm verursacht. Ein...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben