ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.05.2022 19:59

3. Mai 2022 von roberto benjamini
0 Kommentare

Armerican Football - News von den Neu-Ulm Spartans zum Auftakt der Saison 2022


 schließen


Fotograf: Roberto Benjamini

Foto in Originalgröße



Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause beginnt nun die Saison für die Neu-Ulm Spartans. Bei den American Football-Teams im TSV Neu-Ulm 1880 hat sich einiges bewegt gegenüber 2019: Trainerwechsel, neue Trainer, zwei Zugänge aus Kanada und auch sonst viele neue Aktive im ordentlich gewachsenen Männerkader, Zugänge im Sponsorenkreis - die Verantwortlichen sind zuversichtlich und formulieren als Saisonziel: Aufstieg in die 3. Liga, in die Regionalliga.

Für die Saison 2022 in der Football-Bayernliga ist jetzt Daniel Koch wieder aktiv in der angestammten Rolle als HeadCoach, nachdem Oscar Vazquez-Dyer sich für eine Rückkehr zu den Biberach Beavers entschieden hat. Koch hat zugleich bei den Footballern des TSV Neu-Ulm erstmalig die Rolle des Defense Coordinator, eine Position, die er zuvor unter anderem in der 1. Football-Liga (GFL1) bei den Franken Knights bekleidet hatte. Für die Offense kommt mit Carter Gusway aus Kanada ein neuer Trainer. Der 26-jährige war auch bereits drei Jahre an einem US-College als Assistenztrainer und Passing Game Coordinator.
Seit letztem Jahr ist neu dabei im CoachingStaff Sven Hoffmann als Wide Receiver Coach, der zuvor schon mit Daniel Koch als Spieler bei den Neu-Ulm Barracudas und Königsbrunn Ants war. Ebenfalls neu im Trainerstab ist Thomas Ghebrezghiher, der früher als Spieler bei den Spartans aktiv war und nun Football in der höchsten europäischen Liga ELF bei Stuttgart Surge spielt. Er hilft als Trainer für die Offense Line. Neuer Trainer für die Defense Line ist Matthias Weiser, der seit Tag 1 bei den Spartans als Spieler dabei ist und nun als Spielertrainer mehr Verantwortung übernimmt. In der Defense ist zudem Michael Sonntag als Positionstrainer für das Defense Backfield dabei, der 2014 als Spieler für die Spartans auflief und zudem auch die Offense der U19 führt. Er ist nach einem Umzug aus Augsburg nach Illertissen fest hier in der Gegend. Trainer im Bereich Athletik und Running Backs ist dann noch AJ Phillipp, der seit 2020 bei den Spartans dabei ist.
Der Kader umfasst knapp 60 Spieler und ist damit so tief wie seit Jahren nicht. Es sind sehr viele junge Spieler aus der eigenen Jugend dabei, sowie einige sehr starke Routiniers. In der Defense sind das Steffen Ganghof, Matthias Weiser, Max Walser und Nicolas Prinz, in der Offense Patrick Schempf und die starke Offense Line mit den Schoger-Brüdern Anton und Robert, Felix Heinzmann, Julian Mader. Sehr gute Zugänge kamen unter anderem von den Ostalb Highlanders, die dieses Jahr leider kein Team stellen können mit Dirk Mainka, Michael Mühlfeld, Patrick Rodriguez und Dennis Mamic.
Auf der Quarterback-Position spielt dieses Jahr mit Hunter Sturgeon ein Kanadier, der sowohl stark im Passspiel ist, aber auch selbst als Läufer gefährlich.
Der Bavarian Bowl 2021 hat schon gezeigt, dass die Spartans vorne mitspielen können, auch wenn die Passau Pirates in beiden Spielen die Nase vorne hatten. Hier soll nun dieses Jahr der Schritt gelingen, auch Passau zu schlagen und damit um den Aufstieg mitzuspielen. In der Nordgruppe sind der Top-Favorit wohl die Franken Knights, die mit vier amerikanischen Verstärkungen auch klar den Aufstieg anzupeilen scheinen.
Das Herrenteam steht also sehr gut da, auch nach zwei Jahren mit vielen Hürden und ohne vollen Spielbetrieb. Die Jugend hat es etwas schwerer, wobei auch hier mit Michael Sonntag und Jürgen Steiger (auch Ostalb Highlanders und in den 90ern Neu-Ulm Barracudas) zwei tolle Trainer für die U19 gewonnen werden konnten. Die Spielergewinnung in der Jugend war einfach schwierig, deshalb werden aktuell besonders aktiv Schulen besucht, um dort Nachwuchs zu gewinnen. Das wird auch sehr dankbar angenommen und so konnten in den letzten Wochen schon ca. 150 Schüler Football in ihrer Schule erleben.
Die Sponsorenlage ist sehr gut, neben den langjährigen Unterstützern Glacis-Galerie und Rewe Ehlert sind das Union Bauzentrum Hornbach, das Hyundai Autohaus Listle, die Iller-Factory Grillschule und die Bermuda Spirit Company hinzugekommen. Auch, dass endlich wieder Zuschauer ohne Beschränkungen im Stadion unterstützen dürfen, freut alle sehr und wir freue n uns auf viel Besuch in den Heimspielen.

Erstes Spiel: am 8. Mai auswärts in Rosenheim,
Erstes Heimspiel: am 15. Mai um 16 Uhr im Dietrich-Lang-Stadion gegen Starnberg Argonauts.


Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 25

Unfall in Neu-Ulm: Regionalzug zerfetzt Transporter – Fahrer schwer verletzt
Schwer verletzt wurde in der Nacht zu Sonntag ein 33-jähriger Transporterfahrer bei einem Unfall an einem...weiterlesen


Aug 04

Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Linienbus
 Tödliche Verletzungen hat ein 63-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im...weiterlesen


Jul 26

Bauprojekt Arkadien Ulm/Dornstadt fertiggestellt
Mit einem sommerlichen Nachbarschaftsfest wurde kürzlich die Fertigstellung von Arkadien Ulm/Dornstadt...weiterlesen


Jul 24

Mit Notoperation gerettet: 19-Jähriger durch Messerstiche verletzt
Ein junger Mann ist am Samstag in Neu-Ulm durch Messerstiche schwer verletzt worden. weiterlesen


Aug 02

Großes Polizeiaufgebot in Ulm: 25 Querdenker demonstrieren nicht
Viele Passanten in Ulm haben sich am Montagnachmittag über viele Bereitschaftspolizisten in der...weiterlesen


Jul 30

Sanierungsarbeiten auf der B 10 und Wallstraßenbrücke in Ulm
Während dieser Sanierungsarbeiten wird in der Zeit von 1. August bis 9. September 2022 der Belag in...weiterlesen


Aug 01

Schwer verletzt durch verbotenes Wendemanöver
 Schwere Verletzungen erlitt am Montagvormittag eine 55-jährige Frau bei einem durch sie selbst...weiterlesen


Jul 31

Verdienter Sieg beim Ulmer Fischerstechen: "Kuhhirt" stoppt Höhenflug des "Schneiders von Ulm"
Der "Kuhhirt" hat das Ulmer Fischerstechen auf der Donau gewonnen. Die Ulmer Figur sicherte sich vor...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben