ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 27.12.2021 11:00

27. Dezember 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

IHK-Region Ulm in Forschung und Entwicklung top


 schließen


Foto in Originalgröße



 Die Ausgaben der Wirtschaft für Forschung und Entwicklung (FuE) sowie ihr FuE-Personal sind zwei der wichtigsten Indikatoren für die Zukunftsfähigkeit eines Wirtschaftsstandorts. Laut einer jüngst veröffentlichten Erhebung des Stifterverbandes der deutschen Wissenschaft gehört die IHK-Region Ulm dabei zu den TOP-Standorten in Deutschland. 

So konnte die IHK-Region Ulm für das Jahr 2019 erstmals über 7.000 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente) in Forschung und Entwicklung verzeichnen. Mit 13,4 Forschern je 1.000 Einwohnern belegt die Region damit den sechsten Platz unter allen 71 IHK-Regionen in Deutschland. Nur die IHK-Regionen Stuttgart (22,7), Coburg (17,2) Lüneburg (14,0), Heilbronn (13,8) und Darmstadt (13,8) haben einen höheren Anteil. Im Durchschnitt Deutschlands beträgt die Forscherdichte 5,7. Zudem haben die Unternehmen aus der IHK-Region Ulm im genannten Jahr 1,45 Mrd. Euro und damit 5,3 Prozent des regionalen Bruttoinlandsproduktes (BIP) für ihre Forschung und Entwicklung aufgewendet – Platz 5 in Deutschland. Lediglich in den IHK-Regionen Stuttgart (8,1 Prozent), Lüneburg (7,9 Prozent), Darmstadt (6 Prozent) und Rhein-Neckar (5,3 Prozent) – allesamt Standorte großer DAX-Konzerne - hat die Wirtschaft in Relation zum BIP noch mehr für die Forschung ausgegeben. In Baden-Württemberg wenden die Unternehmen 4,8 Prozent des BIP für Forschung und Entwicklung, in Deutschland 2,2 Prozent, auf.
„Diese Zahlen bestätigen die Bedeutung der IHK-Region Ulm als herausragenden Forschungs- und Entwicklungsstandort innerhalb der Technologie-Achse-Süd von Mannheim bis ins bayerische Chemiedreieck, die wiederum eine der wirtschafts- und innovationsstärksten Räume Europas ist“, sagt Petra Engstler-Karrasch, Hauptgeschäftsführerin der IHK Ulm.

Innovationsbremsen lösen

Die IHK sieht allerdings politischen Handlungsbedarf. Denn laut IHK-Unternehmensbarometer vom Herbst 2021 bewerten die Unternehmen in Deutschland die Rahmenbedingungen für ihre Forschungs- und Innovationsanstrengungen gerade einmal als befriedigend. Insbesondere eine übermäßige Bürokratie sowie eine mangelnde Breitband- und Mobilfunkversorgung hemme die Innovationsfähigkeit der Wirtschaft. „Es gilt somit, die Innovationskraft vor dem Hintergrund des globalen Standortwettbewerbs zu erhalten, weiter auszubauen und die genannten Hemmnisse zu beseitigen“, so Engstler-Karrasch weiter.
Eine Verringerung der Komplexität von Genehmigungsverfahren, eine Vereinfachung der regulatorischen Anforderungen bei der Beantragung von Förderprogrammen sowie verstärkte Infrastrukturinvestitionen wären dringend geboten, damit die Wirtschaft die anstehenden Transformationsprozesse in Digitalisierung und CO2-Einsparung bzw. Dekarbonisierung erfolgreich bewältigen kann.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 27

11 000 Fans bejubeln Weltstar Sting und seine Band im Wiley-Sportpark in Neu-Ulm
Weltstar Sting begeisterte am Sonntagabend mit seinem Best of Programm "My Songs" im Rahmen seiner...weiterlesen


Jun 27

Großes Kino in Neu-Ulm: Mark Forster und seine Band begeistern über 10 000 Fans
Konfetti, Pyros und Feuerwerk und dazu feuerte Mark Forster jede Menge Hits ab: Der sympathische Popstar...weiterlesen


Jun 19

Mann begrapscht Mädchen im Donaubad
Ein Mann hat am Samstag im Donaubad in Neu-Ulm mehrere Mädchen sexuell belästigt,  teilt die Neu-Ulmer...weiterlesen


Jun 28

Brennendes Auto zerstört Gebäude in Neu-Ulm
Eine verhängnisvolle Kettenreaktion gab es am Montag in Neu-Ulm: Ein brennendes Auto setzte ein Gebäude...weiterlesen


Jun 29

Kirchenglocken in Neu-Ulm läuten ohne Unterbrechung
Die Kirchenglocken der Erlöserkirche in Neu-Ulm haben in der Nacht auf  Mittwoch ununterbrochen...weiterlesen


Jun 28

Brennendes Auto zerstört Gebäude in Neu-Ulm
Eine verhängnisvolle Kettenreaktion gab es am Montag in Neu-Ulm: Ein brennendes Auto setzte ein Gebäude...weiterlesen


Jun 21

Lärmprobleme mit Nachbarn: Club Eden in Ulm schließt vorübergehend
Der beliebte Club Eden in der Karlstraße in Ulm ist geschlossen - und bleibt es vorerst auch. Es geht um...weiterlesen


Jun 18

Cool, cooler, Jan Delay: Riesenparty beim Konzert im Wiblinger Klosterhof
Eine solche Party hat der Klosterhof in Wiblingen in Ulm noch nicht gesehen. Getreu dem Titel des...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben