ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 14.12.2021 16:27

14. Dezember 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Corona-Impfzentrum bietet Sondertermine für Kinderimpfungen an


 schließen


Foto in Originalgröße



  
Nachdem die Impfungen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren jetzt möglich sind, bereitet der Landkreis Neu-Ulm zwei spezielle Termine für diese Altersgruppen vor Weihnachten vor. 

„Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat eine Impfempfehlung für Kinder in diesem Alter mit Vorerkrankungen ausgesprochen“, erläutert Dr. Peter
Czermak, Ärtzlicher Leiter des Impfzentrums in Weißenhorn. Vorerkrankungen können zum Beispiel starkes Übergewicht, chronische Erkrankungen von Herz,
Nervensystem, Lunge oder Nieren, angeborene oder erworbene Immunschwäche, Krebserkrankungen, bestimmte syndromale Erkrankungen, Down-Syndrom oder eine nicht gut eingestellte Zuckerkrankheit sein. „Außerdem empfiehlt die STIKO die Impfung für 5- bis 11-jährige, wenn sich in deren Umfeld Angehörige oder Kontaktpersonen befinden, für die ein hohes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf besteht, wenn sie sich mit dem
Coronavirus anstecken“, so Dr. Czermak. Eine generelle Impfempfehlung hat die STIKO noch nicht ausgesprochen, falls aber der Wunsch nach einer Impfung besteht, ist diese prinzipiell auch ohne Vorerkrankung des Kindes oder Kontakt zu Risikogruppen möglich.
Das Impfzentrum Weißenhorn bietet folgende Termine für die Impfung von Kindern an:

Samstag, 18.12.2021, 14:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch, 22.12.2021, 14:00 – 18:00 Uhr

Zum Einsatz kommt der Kinderimpfstoff von BioNTech. Für diese Sondertermine werden die Organisationsabläufe im Impfzentrum entsprechend angepasst, da für die Kinderimpfungen z. B. eine andere Dosis verabreicht wird und auch andere Spritzen im Einsatz sind. Außerdem gibt
es im Vorfeld ein Aufklärungsgespräch mit einem Arzt. Die Zweitimpfung erfolgt in der Regel nach drei Wochen. 
Darüber hinaus stehen diese beiden Sondertermine auch Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren offen. Diese erhalten dann die Impfstoffdosis BioNTech nach den entsprechenden Vorgaben für diese
Altersstufe.
Voraussetzung für eine Impfung ist, dass zu dem Impftermin das schriftliche Einverständnis des/der Sorgeberechtigten mitgebracht wird und bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ein Sorgeberechtigter den Impfling begleitet. 

Terminvereinbarung notwendig

Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich. Diese ist online möglich über die Corona-Website des Landkreises Neu-Ulm unter https://corona.landkreis-nu.de/de/kinderimpfungen.html bzw. direkt unter
https://portal.huber-health-
care.com/signup/61adee33a3964b00110163d3/calendar
oder telefonisch unter 07309 – 927 92 50 (Betreiber Huber Health Care). Die telefonische Terminvergabe ist Montag bis Freitag von 12:00 bis 18:00 Uhr erreichbar. Kinderimpfungen sind aktell nur über diese Sondertermine
im Impfzentrum in Weißenhorn möglich. Interessenten sind zudem gebeten, auch zuerst ihren (Kinder-/Haus-) Arzt bzw. Ärztin wegen einer möglichen Impfung zu kontaktieren.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 08

25-jähriger Eritreer aus Oberkirchberg wirft sich in Senden vor Zug
Im Bahnhof in Senden ist am Mittwoch ein 25-Jähriger von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden....weiterlesen


Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 07

Mini-Demo von "patriotischen Aktivsten"" vor Rathaus der Gemeinde Illerkirchberg
Eine Demonstration von - so bezeichneten sich die Teilnehmer - "patriotischen Aktivisten" hat am Mittwoch...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben