ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.11.2021 16:39

24. November 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Alles für die Schönheit: Welche Kosmetika sind besonders beliebt?


Haarprodukte, Cremes, Pflegemittel und Co. - die Welt der Kosmetikprodukte ist vielfältig. Es ist daher wenig verwunderlich, dass die Auswahl in diesem Bereich entsprechend hoch ist. Während einige Anbieter versuchen, ein möglichst breites Spektrum abzudecken, konzentrieren sich andere auf wenige Produkte. Dennoch lässt sich ein allgemeiner Trend hin zur Naturkosmetik erkennen.

Naturkosmetik befindet sich auf dem Vormarsch

Passend zum Thema der Nachhaltigkeit und Rückbesinnung auf die Natur werden auch kosmetische Produkte auf pflanzlicher Basis immer beliebter. Allerdings ist die Definition, wann es sich um Naturkosmetik handelt, in der Europäischen Union bislang nicht klar geregelt. Gemeinhin gilt der Standard, dass ein solches Produkt ohne synthetische Stoffe auskommt. Deshalb finden häufig pflanzliche Inhaltsstoffe Verwendung. Diese werden aus Kräutern gewonnen und nutzen die Wirkung für Gesichtslotionen, Shampoos und andere Artikel.
Ebenfalls zeichnet sich Naturkosmetik dadurch aus, dass bei der Herstellung keine Tierversuche unternommen wurden. Einige Kosmetikmarken werben daher explizit mit dem Siegel „Vegan“. Zu den beliebtesten Naturkosmetikprodukten auf Plattformen wie kosmetikfuchs.de zählt die Marke Dr. Hauschka. Hierbei handelt es sich um eine traditionelle Marke, die bereits in den frühen 1920er-Jahren auf nicht nachhaltige Inhaltsstoffe verzichtete.

Kosmetikmarken: Konsumenten haben viel Auswahl

Insgesamt gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Angeboten, die auf dem Markt verfügbar sind. Zu den beliebten Marken zählen diejenigen, die viel Geld in ihre Werbung investieren. Beispielhaft sind hier Nivea, Balea oder Dove, die einen hohen Anteil an der verkauften Kosmetik für sich beanspruchen. Dennoch ist es auch kleinen Marken gelungen, einen soliden Kundenstamm aufzubauen. Gerade da es sich bei Kosmetik um ein breites Feld handelt, können diese ebenfalls mit eigenen Rezepturen aufwarten. Einige davon spezialisieren sich auf wenige Produkte und versuchen dadurch Nischen zu füllen. Ähnliches gilt für den Vertrieb, den die Hersteller wählen. Manche Produkte gibt es auf dem klassischen Weg in der Drogerie zu kaufen. Andere hingegen setzen auf einen exklusiven Verkauf über das Internet. Um die besten Kosmetikmarken für sich ausfindig zu machen, ist daher mitunter eine längere Suche notwendig.

Echte Naturkosmetik oder nur naturnahe Kosmetik?

Der Begriff der Naturkosmetik ist nicht geschützt, weshalb manchmal trotz anderslautender Werbung synthetische Inhaltsstoffe zum Einsatz kommen. In diesem Fall spricht man von naturnaher Kosmetik. Ähnlich wie zum Beispiel bei Lebensmitteln greifen die Hersteller dann zu Tricks, um dennoch die Beliebtheit von nachhaltigen Produkten auszunutzen. Problematisch sind diese Stoffe vor allem hinsichtlich ihrer potenziell ungesunden Wirkung. So enthalten manche Lotionen etwa Parabene, die möglicherweise zu Allergien führen können. Wer also auf echte Naturkosmetik Wert legt, sollte einen zweiten Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. Aufschluss über echte Naturkosmetik geben spezielle Zertifizierungen. Dazu gehören zum Beispiel EcoCert, Demeter oder Natrue. Enthält ein Produkt diese Siegel, ist die Verwendung von bestimmten nicht natürlichen Stoffen ausgeschlossen.
Der Verbraucher gewinnt dadurch Gewissheit und kann seine Produkte nach diesem Kriterium auswählen. Viele beliebte Kosmetikmarken und einige Stolpersteine Besonders erfolgreich sind Kosmetikmarken, die aus der Werbung bekannt sind.
Dennoch heißt dies nicht automatisch, dass es sich dabei auch um Naturkosmetik handelt, die besonders an Beliebtheit zugelegt hat. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte daher auf Prüfsiegel achten. Damit kann bei der großen Auswahl an Angeboten der Überblick behalten werden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Nov 26

SPD: Untragbaren Händler von Ulmer Weihnachtsmarkt verweisen
Es sei nicht hinnehmbar, dass sich einer der Händler auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit...weiterlesen


Nov 16

Massive Verletzungen: 16-Jährige tot aufgefunden - Zwei Tatverdächtige in Haft
 Am Montagvormmittag teilten die Eltern einer 16-jährigen Jugendlichen bei der Polizeiinspektion...weiterlesen


Nov 29

Pkw schleudert gegen Linienbus: 19-jährige Autofahrerin kommt bei Unfall ums Leben
Zu einem Zusammenstoß zwischen einen Auto und einem Linienbus ist es am Montagmorgen gekommen. Bei dem...weiterlesen


Nov 18

Gefälschter PCR-Testnachweis fliegt auf
Am Mittwoch wollte ein Mann mit einem falschen PCR-Test an Vereinsaktivitäten teilnehmen. Das...weiterlesen


Nov 18

Männer sprechen Kinder an
Zwei Kinder sind am Mittwoch in Ulm und in Riedlingen von unbekannten Männern angesprochen worden. Die...weiterlesen


Nov 28

Auto überschlägt sich auf Autobahn: Unfallbeteiligte Corona-positiv
Zwei kaputte Autos, eine Leichtverletzte und eine erhöhte Infektionsgefahr waren die Folgen eines...weiterlesen


Nov 16

Messerstiche im Gesicht und Oberkörper: 16-Jährige stirbt an massiver äußerer Gewalteinwirkung
Im Zusammenhang mit dem schrecklichen, brutalen Tod einer 16-Jährigen in Memmingen sind die beiden...weiterlesen


Nov 18

Mehr Platz und Service: Impf-Teams ziehen in freies Ladenlokal im Blautal-Center in Ulm
Um die große Nachfrage nach Impfungen im Ulmer Blautal-Center besser befriedigen zu können, ist das...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben