ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.09.2021 14:50

6. September 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Frontalzusammenstoß in der Baustelle


Nachdem am Montagmorgen die Verkehrsführung an der Baustelle der Breitenhofkreuzung an der B10 in Neu-Ulm umgestellt wurde, dauerte es nicht lange bis zu einem Unfall. 
Text/Fotos: Thomas Heckmann

Gegen sechs Uhr morgens war ein 63-jähriger Opel-Fahrer von Nersingen kommend auf der Bundesstraße stadteinwärts unterwegs und wechselte gewohnheitsmäßig zwischen der Breitenhofkreuzung und der Brücke Otto-Hahn-Straße auf die linke Fahrspur, um auf die Brücke aufzufahren. Durch den Baustellenfortschritt war nur wenige Stunden die Beschilderung geändert worden. Für die nächsten Wochen nutzt der Gegenverkehr genau diese Fahrspur und eine 21-jähtige BMW-Fahrerin war dort ordnungsgemäß unterwegs. Da beide Fahrzeuge relativ langsam unterwegs waren, wurde nur die BMW-Fahrerin leicht verletzt, die wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Neu-Ulm sicherte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr um die Unfallstelle herum. Abschleppwagen mussten beide Fahrzeuge aufladen, da sie nicht mehr fahrfähig waren. Nach Polizeiangaben entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von jeweils rund 5 000 Euro. Die Polizei sicherte die Spuren an der Unfallstelle und bei der Befragung der Unfallbeteiligten gab der Unfallverursacher an, dass er durch die geänderte Verkehrsführung irritiert war. Sofort überprüften die Beamten die Beschilderung und holten neben einem eigenen Fachmann auch noch Mitarbeiter des planenden Straßenbauamt Krumbach an die Unfallstelle. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass die Beschilderung vollständig und korrekt ist. Während der Ortsbesichtigung konnten die Fachleute aber sehen, wie ein weiterer Autofahrer auf Höhe der Breitenhofkreuzung nach links wechselte, mutmaßlich, um zu überholen und damit genauso wie der Unfallverursacher im Gegenverkehr unterwegs war. Dabei missachtete der Fahrer nicht nur die durchgezogene Linie, sondern auch die gelben Pfeile auf der Fahrbahn, die ihm entgegen zeigten. Er bemerkte seinen Fehler noch rechtzeitig und konnte ohne Unfall zurück auf seine Fahrspur wechseln. Das Bauamt überprüft nun, ob zusätzliche Barrieren und Geschwindigkeitsbegrenzungen notwendig sind, um die bereits beschilderten Regelungen durchsetzen zu können. Durch den vierspurigen Ausbau der B10 zwischen der Stadtgrenze Neu-Ulm und der A7-Ausfahrt Nersingen kommt es durch den Baufortschritt immer wieder zu Änderungen in der Verkehrsführung. Text/Foto: Thomas Heckmann



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Okt 19

Tempo 70 erlaubt und mit 174 geblitzt
Einen traurigen Rekord verzeichneten Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm bei einer Geschwindigkeitsmessung...weiterlesen


Okt 10

Beim Gegenlenken in Gegenverkehr: Wohnmobil überschlägt sich - Zehn Personen verletzt
 Zehn Verletzte, ein zerstörtes Wohnmobil und drei weitere schwer beschädigte Autos sind, wie bereits...weiterlesen


Okt 15

Verdächtiger Gegenstand: Polizei räumt Galeria Kaufhof in Ulm
Wegen eines verdächtigen Gegenstands hat die Polizei am Freitag das große Kaufhaus Galeria Kaufhof in...weiterlesen


Okt 14

Geänderte Corona-Verordnung: 2G-Regel und Testpflicht für nicht geimpfte Beschäftigte mit Außenkontakt
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung angepasst. Neu ist unter anderem die...weiterlesen


Okt 20

Großeinsatz nach Reinigungsarbeiten in Ehinger Krankenhaus
Einen Großeinsatz gab es nach Reinigungsarbeiten am Mittwochnachmittag in einem Krankenhaus in Ehingen.   weiterlesen


Okt 20

Zehnjähriger schlägt Rektorin und beleidigt sie als "Schlampe"
Im Rahmen eines klärenden Gesprächs zwischen der Rektorin einer Schule in der Illerstraße und einem...weiterlesen


Okt 18

Verdächtiger Gegenstand in Galeria Kaufhof in Ulm: Polizei nimmt 62-jährigen Mann fest
Im Zusammenhang mit der Räumung des Warenhauses Galeria Kaufhof in der Innenstadt von Ulm hat die...weiterlesen


Okt 19

90-jährige Frau von Zug überrollt
Eine 90-jährige Frau ist am Montag am unbeschrankten Bahnübergang im Neu-Ulmer Ortsteil Gerlenhofen von...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben