ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 29.07.2021 21:25

29. Juli 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Räuber bedroht in Ulmer Geschäften Frauen mit dem Messer


 schließen


Foto in Originalgröße



Ein unbekannter Mann hat in Ulm in zwei Geschäften in Ulm Mitarbeiterinnen mit einem Messer bedroht. Bei beiden Überfallen in der Ulmer Innenstadt mächte der Mann keine Beute.  

Kurz vor 7.15 Uhr betrat ein Unbekannter ein Geschäft in der Keltergasse in Ulm. Als er von einer Frau angesprochen wurde, zog er ein Messer. Die rannte daraufhin nach draußen und schrie um Hilfe. Vor dem Gebäude befand sich eine weitere Zeugin, die umgehend die Polizei informierte. Der Unbekannte verließ die Örtlichkeit ohne Beute, setzte sich auf sein Fahrrad und fuhr davon.
Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge ging derselbe Unbekannte gegen 8.30 Uhr in ein weiteres Geschäft in der Hirschstraße in Ulm. Dort wollte er wohl auch Beute machen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zog er wieder ein Messer. Nachdem seine Forderung ohne Erfolg blieb, verließ er das Geschäft. Er setzte sich auf sein Fahrrad und fuhr weg. Die Polizei fahndete in beiden Fällen mit zahlreichen Streifen nach dem Unbekannten. Der konnte bislang nicht gefunden werden.
Der Mann soll etwa 30 Jahre alt sein, 180 cm groß und schlank. Bekleidet war mit einer blauen Jeans, schwarzes Sweat-Shirt mit Streifen an den Ärmeln. Weiterhin hatte er einen roten Rucksack bei sich. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein älteres Rennrad mit weißem Lenkerband gehandelt haben. Er soll in Begleitung eines weiteren Mannes gewesen sein. Von diesem ist lediglich bekannt, dass er einen grünen Rucksack trug. Die Kriminalpolizei Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Okt 19

Tempo 70 erlaubt und mit 174 geblitzt
Einen traurigen Rekord verzeichneten Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm bei einer Geschwindigkeitsmessung...weiterlesen


Okt 15

Verdächtiger Gegenstand: Polizei räumt Galeria Kaufhof in Ulm
Wegen eines verdächtigen Gegenstands hat die Polizei am Freitag das große Kaufhaus Galeria Kaufhof in...weiterlesen


Okt 23

Mit Bagger nachts großen Schaden angerichtet
In der Nacht auf Samstag, gegen Mitternacht, gingen mehrere Mitteilungen bei der Polizei ein, dass auf der...weiterlesen


Okt 14

Geänderte Corona-Verordnung: 2G-Regel und Testpflicht für nicht geimpfte Beschäftigte mit Außenkontakt
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung angepasst. Neu ist unter anderem die...weiterlesen


Okt 20

Großeinsatz nach Reinigungsarbeiten in Ehinger Krankenhaus
Einen Großeinsatz gab es nach Reinigungsarbeiten am Mittwochnachmittag in einem Krankenhaus in Ehingen.   weiterlesen


Okt 20

Zehnjähriger schlägt Rektorin und beleidigt sie als "Schlampe"
Im Rahmen eines klärenden Gesprächs zwischen der Rektorin einer Schule in der Illerstraße und einem...weiterlesen


Okt 18

Verdächtiger Gegenstand in Galeria Kaufhof in Ulm: Polizei nimmt 62-jährigen Mann fest
Im Zusammenhang mit der Räumung des Warenhauses Galeria Kaufhof in der Innenstadt von Ulm hat die...weiterlesen


Okt 24

Zwölf Kilometer Stau wegen Unachtsamkeit
Drei Verletzte und eine rund zweistündige Vollsperrung der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart waren...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben