ulm-news.de

Tentschert quer
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 26.02.2021 15:16

26. Februar 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

LIQUI MOLY Chef zum Marketingkopf des Jahres gewählt


Ernst Prost hat es trotz globaler Krise geschafft, mit seiner ungewöhnlichen und inspirierenden Art der Geschäftsführung – vor allem mit einer antizyklischen Marketingstrategie – das Ulmer Motorölunternehmen auf Erfolgsspur zu halten. Als besondere Anerkennung erhält er nun die Auszeichnung „Marketingkopf des Jahres 2021“.  

LIQUI MOLY Chef Ernst Prost erfreut über die Auszeichnung Marketingkopf des Jahres Das Fachmagazin ONEtoONE suchte die spannendsten, interessantesten, einflussreichsten Marketingköpfe des Landes. Nominiert waren 20 Personen, die es trotz schwieriger Umstände in der Corona-Pandemie geschafft haben, ungewöhnliche, unorthodoxe und inspirierende Marketingaktionen umzusetzen. Personen, welche die Entwicklung des Marketings vorantreiben und Menschen, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit besonders dafür eingesetzt haben, die Welt besser zu machen. Am Ende setzte sich Ernst Prost, der Geschäftsführer des deutschen Schmierstoffspezialisten, in der Leserwahl durch. Die Leser überzeugte die soziale Verantwortung des Unternehmers, der unter anderem drei private Stiftungen unterhält und erst kürzlich anlässlich seines Jubiläums für 30 Jahre bei LIQUI MOLY zusätzlich mehr als eine Million Euro an karikative Einrichtungen spendete.
Und zum anderen seine offensive Marketingstrategie, die LIQUI MOLY zu weltweiter Bekanntheit führte. Ernst Prost investierte gleich zu Beginn der Pandemie massiv in das Unternehmen. Er verdoppelte das Marketingbudget, spendete Produkte im Wert von 5,5 Mio. Euro an Rettungs- und Hilfsorganisationen, stellte 100 neue Mitarbeiter während der Krise ein und unterscheidet sich damit grundlegend von den meisten anderen Unternehmern. Diese antizyklische Strategie ist aufgegangen. „Während unsere Konkurrenz in Schockstarre gefallen ist, sind wir an ihr vorbeigezogen. Durch unsere ad-hoc Kampagne im Marketing war unser Logo überall zu sehen. Man kam gar nicht vorbei an der Weltmarke aus dem schwäbischen Ulm. Das ist aber nicht alles, denn Marketing ist mehr als Werbung. Marketing ist eine Unternehmensphilosophie, die sich durch alle Bereiche zieht“, so der Geschäftsführer. „Wir waren immer erreichbar, haben uns trotz Hygienekonzepten und Home-Office nicht aufhalten lassen, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten“, bekräftigt Ernst Prost weiter. Dieser Mut zur Entscheidung, der Kampfes- und Teamgeist zusammen mit dem sozialen Engagement des LIQUI MOLY-Chefs, führten Ernst Prost zum Gewinn des begehrten Preises. Dass die ganzen Investitionen auch etwas gebracht haben, zeigt sich am Umsatz des Unternehmens, der 2020 um 7,1 Prozent auf 611 Mio. Euro gestiegen ist.



Ulmer Pressedienst Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Weitere Topevents

Zur Zeit gibt es keine weiteren Top-Events.

Tentschert quer
Apr 12

Zu viele Infektionen: Ausgangsbeschränkungen in Ulm ab Mittwoch
7-Tage-Inzidenzwert in Ulm übersteigt seit Tagen 150 je 100 000 Einwohner. Am Sonntag lag der Wert laut...weiterlesen


Apr 04

Trotz Kontaktverbot: Autofahrer ohne Abstand und Masken in Blaubeurer Straße
Trotz Kontaktverbots haben sich in den vergangenen Nächten offenbar viele junge Autofahrer auf den...weiterlesen


Apr 09

Ulmer Gastronom in U-Haft: Zoll ermittelt wegen Schwarzarbeit, Kurzarbeitergeld- und Subventionsbetrugs
Ein Ulmer Gastronom ist am Donnerstag festgenommen worden. Ihm werden unter anderem Subventionsbetrug,...weiterlesen


Apr 11

Ausgangsbeschränkung im Landkreis Neu-Ulm ab Montag
Der Landkreis Neu-Ulm hat am Sonntag, 11. April, den dritten Tag infolge den Inzidenzwert von 100...weiterlesen


Apr 05

Siebenjähriger Bub kommt bei Unfall ums Leben
Am Sonntagabend ereignete sich gegen 20:05 Uhr in der Ulmer Straße in Vöhringen ein Verkehrsunfall mit...weiterlesen


Apr 12

Motorradfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß
Tödlich verletzt hat sich ein 55-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend. weiterlesen


Apr 12

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen in Ulm ab Mittwoch
Jetzt ist es offiziell: Das Gesundheitsamt im Landratsamt Alb-Donau-Kreis hat am Montag wegen anhaltend...weiterlesen


Apr 06

Corona-Inzidenzwerte in Ulm und den Landkreisen Alb-Donau und Neu-Ulm wieder unter 100
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm ist aktuell bei 85,6. Daher gelten die Regelungen für eine...weiterlesen



Tentschert quer

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben