ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 26.10.2020 12:15

26. Oktober 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

23 Leute feiern Kindergeburtstag ohne Abstand und Mundschutz


Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Zusammenhand mit der Corona-Pandemie  wurden am Sonntag von der Neu-Ulmer Polizei geahndet. 

Am Sonntag,gegen 18:30 Uhr wurde der Polizeiinspektion in Neu-Ulm eine Geburtstagsfeier mit rund 40 Personen gemeldet. Vor Ort konnten 23 Personen angetroffen werden, die ohne Mund-Nasen-Schutz und ohne die gültigen Abstandsbestimmungen einzuhalten, einen Kindergeburtstag feierten. Den Veranstalter der Feier erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.
Einige Stunden später gegen 22:30 Uhr ging erneut eine Mitteilung über eine Zusammenkunft mehrerer Personen in einer Wohnung im Landkreis Neu-Ulm ein. Auch hierbei konnten vor Ort mehr als zehn Personen, aus mehreren verschiedenen Haushalten angetroffen werden. Aufgrund der Überschreitung des Inzidenzwertes von 50 pro 100000 Einwohner binnen sieben Tagen dürfen sich jedoch nur noch fünf Personen oder zwei Haushalte treffen. Die Personen gaben an von den gültigen Bestimmungen nichts gewusst zu haben. Alle Anwesenden erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.
Am Sonntagnachmittag wurde der Polizei eine größere Personengruppe im Bereich des Baggersees in Kellmünz mitgeteilt. Die Streifenbesatzung traf dort 14 Personen an, welche aus verschiedenen Haushalten stammten. Die Leute im Alter zwischen 9 und 52 Jahren hatten sich dort zum Grillen und Volleyballspielen niedergelassen. Der Verstoß gegen die Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Landkreis Neu-Ulm wird dem zuständigen Landratsamt weitergemeldet. Die Verhängung eines Bußgeldes muss von dort entschieden werden.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Zur Zeit gibt es keine weiteren Top-Events.

Spartkasse Ulm
Nov 15

"Deutschland ist ab heute offiziell eine Diktatur"
" Deutschland ist ab heute offiziell eine Diktatur ", wütete der Ulmer Rechtsanwalt Markus Haintz am...weiterlesen


Nov 13

Unbekannter Toter mit auffälliger Tätowierung
 Nach einem Unfall am Mittwoch in Bad Schussenried, kennt die Polizei noch immer nicht die Identität des...weiterlesen


Nov 19

Ingenieurbüro für E-Scooter ausgebrannt - 500 000 Euro Schaden
Am Donnerstagmittag zog eine große Rauchwolke vom unteren Kuhberg quer über die Stadt Ulm. Auch von IKEA...weiterlesen


Nov 19

Iveco Magirus erhält Auftrag zur Fertigung von 1000 Transportfahrzeugen
Das Ulmer Unternehmen Iveco Magirus AG erhält einen Auftrag vom Bundesministerium der Verteidigung zur...weiterlesen


Nov 23

Sogenannte "Querdenker" protestieren mit Autokorso gegen Corona-Politik
Die Initiative Querdenken 731 ist am Montag mit einem Autokorso durch die Ulmer Innenstadt gefahren. Die...weiterlesen


Nov 22

„Ohne Mampf kein Kampf“ - LIQUI MOLY eröffnet Betriebsrestaurant in Ulm
 Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, lautet ein Sprichwort. „Und unsere Mitunternehmer...weiterlesen


Nov 16

Ulmer Querdenker wollen mit Autokorso im Feierabendverkehr demonstrieren
Eigentlich wollte die Gruppe "Querdenken 731", Kritiker der aktuellen Corona-Maßnahmen, Mundschutz -und...weiterlesen


Nov 23

McDonalds-Klotz ist weg
Viel Platz und freie Sicht: Der McDonalds-Klotz in der Ulmer Fußgängerzone ist abgebaut.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben