ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 05.10.2020 09:00

5. Oktober 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Feminismus Thema bei Jugend hackt im Verschwörhaus


Schriftstellerin Svenja Gräfen kommt mit einem Talk zum Thema
„Feminismus in die Köpfe schreiben“ ins Jugend hackt-Lab nach
Ulm. 

Das Jugend hackt-Lab behandelt am 10. Oktober um 11 Uhr im Verschwörhaus wieder ein gesellschaftsrelevantes Thema: Feminismus im Allgemeinen, gendergerechte Sprache und Sexismus in Literatur und im Internet im Speziellen. In dem Talk und der Diskussion mit der Schriftstellerin Svenja Gräfen wird auch ein Beitrag geleistet, um Diversität im IT-Kontext zu thematisieren. Die Veranstaltung wird parallel live im Internet übertragen, da die Anzahl der Teilnehmenden vor Ort begrenzt ist. Moderiert werden der Talk und die anschließende Diskussionsrunde, in der auch online Fragen gestellt werden können, von der vh-Kultur-Leiterin und Ulmer Lyrikerin Tanja Nova. Um Sicherheit für alle zu gewährleisten, gilt auch für diese kostenlose Veranstaltung das Hygienekonzept des Verschwörhauses. Dies begrenzt die Anzahl der Teilnehmenden vor Ort auf zehn Personen. Eine vorherige Anmeldung an die Email-Adresse tomas.novy@jugendhackt.org ist erforderlich. Die Veranstaltung wird über twitch.tv/jugendhackt live im Internet übertragen. 
Svenja Gräfen, geboren 1990 in Daun, Rheinland-Pfalz, schreibt
Prosa. 2019 war sie Stipendiatin des Stuttgarter
Schriftstellerhauses. 2018 wurde sie zum Klagenfurter
Literaturkurs eingeladen und war Alfred-Döblin-Stipendiatin der
Akademie der Künste Berlin. 2017 erschien ihr Debütroman DAS
RAUSCHEN IN UNSEREN KÖPFEN bei Ullstein fünf. 2019
folgte ebenda ihr zweiter Roman FREIRAUM. Weitere
Veröffentlichungen u.a. in der Anthologie FLEXEN:
FLÂNEUSEN* SCHREIBEN STÄDTE (Verbrecher Verlag, 2019)
und in der Akzente 3/2019 BRIEFE AN DIE TÄTER (Hanser,
2019). https://svenjagraefen.de



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 08

Platzverweis für Ex-Stadtrat bei erneutem "Spaziergang" von Demonstranten durch Ulmer Innenstadt
Etwas mehr als 200 angeblich spontan spazierende Demonstranten sind auch an diesem Freitag - begleitet von...weiterlesen


Mai 14

"Ich fühle mich bedroht!" - "Spaziergänger" brüllen Parolen vor Haus von Ulmer Ex-Stadtrat Peter Langer
Am Freitagabend hat - wie seit fünf Monaten - eine nicht angemeldete Demonstration von Kritikern der...weiterlesen


Mai 13

Mutter schlägt zweijährigen Sohn
Dank aufmerksamer Zeugen ist eine 40-jährige Frau am Donnerstag in Ulm ermittelt worden. Die 40-Jährige...weiterlesen


Mai 09

Schlägerei mit 40 Beteiligten am Hauptbahnhof Ulm
Am vergangenen Samstag ist es am Ulmer Hauptbahnhof zu einer Schlägerei zwischen circa 40 Personen...weiterlesen


Mai 03

Wie landet ein Neu-Ulmer Wirt als Stuntman beim Film?
Im Kinofilm „Wolke unterm Dach“, der gerade in den Kinos angelaufen ist, spielt der Neu-Ulmer...weiterlesen


Mai 06

Organisierter Drogenring gesprengt: Acht Tatverdächtige in Haft, 44 Durchsuchungen, 37 Kilo Rauschgift beschlagnahmt
Seit November 2021 führt die Staatsanwaltschaft Kempten in enger Zusammenarbeit mit der KPI Kempten ein...weiterlesen


Mai 09

Heimwerker bohrt Gasleitung an
Gasgeruch ließ am Montagvormittag die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Neu-Ulmer Innenstadt...weiterlesen


Mai 13

Ulmer Polizeipräsident hält Platzverweis für Ex-Stadtrat bei Querdenker-Demo für gerechtfertigt
"Es bestand kein Anlass, Platzverweise gegen Versammlungsteilnehmende auszusprechen". Das teilte der Ulmer...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben