ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.09.2020 10:57

24. September 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Motto: "Kein Grad weiter" - Fridays for Future-Kundgebung auf Ulmer Münsterplatz


Im Rahmen eines globalen Klima-Streiks findet am Freitag ab 15 Uhr auf dem Ulmer Münsterplatz eine Kundgebung von Fridays for Future statt.

Fridays for Future ist zurück auf der Straße und das gleich mit einem "Global Day of Climat Action" "Die Parole 'Wir streiken bis ihr Handelt' gilt weiterhin, heißt es in einer Pressemitteilung der Ulmer Klimaaktivisten. 
In den letzten zwei Jahren sei viel zu wenig Klimaschutz passiert, deshalb werde am freitag wieder demonstriert.
Erstmals findet die Ulmer Fridays for Future-Kundgebung auf dem Münsterplatz statt, was auch mit den Corona- Schutzmaßnahmen zusammenhängt. Die Aktivisten rufen daher die Demoteilnehmer auch unmissverstädnlich dazu auf, sich an die Abstands-und Hygienregeln zu halten.
"Wir übernehmen Verantwortung, und demonstrieren so das es für niemanden eine Gefahr darstellt. Wir nehmen die Pandemie sehr ernst und zeigen das demonstrierten auch mit Beachtung der Schutzmaßnahmen sehr gut geht," betonte Dominic,  Aktivist von Fridays for Future Ulm/Neu-Ulm.
Seit zwei Jahren fordert Fridays for Future die Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommen. Vor einem Jahr im September waren 1,4 Millionen  Menschen deutschlandweit mit Fridays for Future auf der Strasse. Passiert ist nach Ansicht der Aktivisten in Sachen Klimaschutz trotzdem nicht genug. Fridays for Future lädt alle Bürger jeden Alters ein, diesen Freitag um 15 Uhr auf den Münsterplatz unter dem Motto "'KeinGradWeiter" zu demonstrieren.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 26

23 Leute feiern Kindergeburtstag ohne Abstand und Mundschutz
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Zusammenhand mit der Corona-Pandemie  wurden am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben