ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 07.04.2020 12:18

7. April 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Sichere Verpackungs- und Werkstoffe für die Warensendung


Immer mehr Unternehmen vertrauen nicht mehr nur dem Karton allein und schützen den Inhalt durch Schaumstoff oder ähnliches Füllmaterial. Die Motive dahinter sind klar erkennbar. Man möchte damit erreichen, dass die Ware auch in einem unversehrten Zustand beim Empfänger ankommt. 

Dadurch lässt sich auch Vertrauen beim Kunden schaffen. Es hängen aber noch weitere Vorteile an dieser Entscheidung, die insgesamt durch verschiedene Prozesse geprägt sind. Vor allem muss man den versicherungstechnischen Konkurs betrachten, wenn man die Ware ungeschützt an den Empfänger versendet. Da ein Warenversand sehr teuer sein kann, steigen auch die Versicherungsprämien beim internationalen Versand der Produkte stark an.

Erhöhte Absicherung lässt Versicherungsprämien senken

Es ist daher auch nachvollziehbar, dass sich Unternehmen aus der Versicherungsbranche absichern, indem sie höhere Prämien verlangen, wenn das Unternehmen nicht für die nötige Sicherheit der Warensendung sorgt. Viele Unternehmen erkennen aber ohnedies selbst, dass eine Schaumstoffeinlage eine sinnvolle Maßnahme ist. Diese Einlage vermittelt nicht nur subjektiv ein Gefühl der Sicherheit, sondern sieht auch sehr schön aus. Daher übernimmt die Schaumstoffeinlage auch eine gewisse Marketingfunktion beim Vertrieb der Produkte. Durch die Nutzung von Schaumstoffeinlagen lässt sich das Gewicht reduzieren und es kommt zu einer deutlichen Kostenreduktion beim Warenversand. Man genießt durch diese Vorgehensweise mehrere Vorteile.

Welche Vorteile bringt der Schaumstoff?

Zunächst bieten Schaumstoffeinlagen den besten Schutz für den Inhalt des Pakets. Ebenso wird dadurch das Versicherungsrisiko minimiert, was sich zeitglich in geringeren Kosten niederschlägt. Das Risiko von beschädigten Waren wird ebenso reduziert. Die Chance, als Unternehmer durch Umsatzverluste bedroht zu werden, lässt sich auf ein sehr geringes Maß reduzieren. Der Schaumstoff wirkt wie ein natürliches Polster, der das Innere des Pakets vor Stürzen und Bruchbildungen schützt. Es gibt jedoch noch weitere Vorteile in der Benutzung von Schaumeinlagen. Eine kundenspezifische Schaumstoffeinlage ist weich und flexibel und kann die anfälligsten Objekte gegen die härtesten Schläge auf der Straße abfedern. Diese benutzerdefinierten Schnitte werden absichtlich gemessen und gebaut, um jedes Objekt festzuhalten und gleichzeitig den Druck auf das Objekt auf ein Minimum zu beschränken. Die Balance zwischen weichem Fahrverhalten und festem Griff macht Schaum sehr vielseitig. Die Wahl dieses Materials zur Herstellung eines Werkzeugeinsatzes ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre professionellen Waren während der Reise sicher zu halten.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Mai 31

36 000 Euro Schaden: Betrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall
 Gleich drei Fahrzeuge beschädigte ein schwer betrunkener Autofahrer Samstagnacht  in der Ulmer...weiterlesen


Mai 28

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag gibt es bei den gemeldeten Coronavirus-Infektionen im...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Jun 02

Prost gegen Feucht: "Kleiner Selbstdarsteller", "Gras-Dackelgekläffe" oder "Zu viel Mehl in der Backstube geschnupft?"
Walter Feucht ist Unternehmer, Chef des internationalen Unternehmens ULDO Backmittel in Neu-Ulm, Mäzen...weiterlesen


Mai 23

Nachbarin am Fenster nacktes Hinterteil gezeigt
Am Freitag erstattete eine Frau Anzeige, nachdem ihr Nachbar am Vatertag wohl eine Party mit mehreren...weiterlesen


Mai 24

Sechs Lebensmittelvergiftungen bei Schulung
Großeinsatz für den Ulmer Rettungsdienst am Samstagnachmittag auf dem Messegelände. Bei einer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben