ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 28.03.2020 18:13

28. März 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Licht aus für Klimaschutz bei weltweiter Earth Hour - Münster, Rathaus und Schwörhaus werden nicht angestrahlt


Am Samstag ist von 20.30 bis 21.30 Uhr wieder „Earth Hour“: Für eine Stunde werden die Lichter abgeschaltet.Millionen Menschen auf der ganzen Welt setzen so gemeinsam ein Zeichen für einen lebendigen Planeten, für Klimaschutz und für die Zukunft. 188 Länder haben sich letztes Jahr an der Earth Hour beteiligt. Auch in diesem Jahr sind die beiden Städte Ulm und Neu-Ulm wieder mit Abschaltungen an wichtigen Gebäuden dabei. 

Abgeschaltet wird das Licht im Rahmen der Wart Hour in Ulm und Neu-Ulm Abschaltungen in Neu-Ulm und Ulm am Denkmal am Schwal, Wasserturm Neu-Ulm, Ulmer Münster, Rathaus Ulm, Schwörhaus, Sparkasse im Brückenhaus, Café Josi, Regionale Energieagentur Ulm, Service Center Neue Mitte und Büro Nething mit den Bürgerhäusern am Weinhof. Natürlich kann sich auch alle Bürgerinnen und Bürger an der Aktion beteiligen und Licht in oder an privaten Räumen abschalten. 
In diesem Jahr ruft die weltweite Dachorganisation dazu auf, aufgrund der Corona-Pandemie die Earth Hour zuhause zu feiern. „Die internationale Gesundheitskrise darf demnach nicht dazu führen, dass wir die gemeinsame Arbeit für die Rettung des Planeten unterbrechen. Im Gegenteil: Unter der Bedrohung durch die Pandemie wird umso deutlicher, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten und gemeinsam aktiv zu werden für unseren Planeten und unsere natürlichen Lebensgrundlagen. Jetzt sind - wie in vielen anderen Bereichen des alltäglichen Lebens - kreative Antworten gefragt“, sagen die Ulmer/Neu-Ulmer Organisatoren. So hat sich Organisationsteam in den letzten Wochen bereits auf Absprachen per Email und Gruppenchat verlegt. Wer sich der Earth Hour in Ulm und Neu-Ulm am 28.03.2020 anschließen möchte, ist aufgerufen, daheim zu bleiben und zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr die Beleuchtung in der Wohnung auszuschalten. Wer das Signal für mehr Klimaschutz und Ressourcenschonung noch verstärken möchte, verzichtet in der Stunde auch auf Social Media, Streaming oder Fernsehen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, dem Orgateam unter agendabuero@ulm.de zu schreiben oder auf Facebook unter Earth Hour Ulm zu posten: Was ist Dein persönlicher Beitrag zum Klimaschutz und zur Rettung der Natur? Gerne auch mit Foto! Die Beiträge werden auf energietour.ulm.de veröffentlicht. Die Earth Hour in Ulm und Neu-Ulm wird wie in tausenden anderen Städten weltweit mit Abschaltungen an wichtigen Gebäuden begangen. 
Die Maßnahmen zur Eindämmung von Corona haben dazu geführt, dass die geplante Mitmachaktion auf dem Hans-und Sophie-Scholl-Platz abgesagt werden musste. „Auch wenn wir die Earth Hour dieses Jahr von zuhause aus begehen, können wir trotzdem deutlich sichtbar machen, dass die Klimabewegung immer größer wird. Weltweit stehen schon jetzt Millionen Menschen hinter den Zielen zur Rettung des Planeten und würden wirkungsvolle Maßnahmen für Klimaschutz und Ressourcenschonung mittragen. 
Die Botschaft, dass mehr für den Klimaschutz getan werden muss, richtet sich an jeden einzelnen. Alle Menschen, in besonderem Maße aber Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft sind aufgerufen, ihren Teil beizutragen, um den Klimawandel zu bremsen“, betonen die Organisatoren einhellig.
An der diesjährigen Earth Hour beteiligen sich in Ulm und Neu-Ulm beide Städte Ulm und Neu-Ulm, Umweltgewerkschaft Ulm, Greenpeace Ulm
Edwin-Scharff-Museum, Fridays for Future Ulm, Ulmer Initiativkreis Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung unw ulm, Regionale Energieagentur Ulm
Foodsharing Ulm Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm, AG West e.V., Musikhaus Reisser
Klavierbau Herbst, WWF Gruppe Ulm, Extinction Rebellion Ulm sowie viele engagierte Einzelpersonen.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jul 23

Elefantenrennen auf A 7: Bußgeld für Lkw-Fahrer - Länger als 30 Sekunden fürs Überholen benötigt
Beamte der Autobahnpolizei beanstanden regelmäßig auch Lkw-Fahrer, die mit nur gering höherer...weiterlesen


Jul 27

Versuchter Mord: Pkw-Fahrer provoziert Unfall auf A 8 - 29-Jähriger flüchtet aus BKH Günzburg
Der 29-jährige Patrick Mößle hat am Sonntagabend auf der A 8 bei Leipheim einen Verkehrsunfall...weiterlesen


Aug 02

43-jähriger Motorradfahrer kommt bei Unfall ums Leben
Am Samstag gegen 16.15 Uhr befuhr ein 43-jähriger Motorradfahrer die Landstraße von der...weiterlesen


Jul 30

Reiserückkehrer aus Risikogebieten: Umgehend in Quarantäne und beim Landratsamt melden
Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen sich aufgrund der Coron-Pandemie umgehend in Quarantäne...weiterlesen


Aug 02

Gegen Ampel gefahren und umgekippt
Spektakulär und trotzdem glimpflich endete ein Verkehrsunfall am Samstagabend in der Ulmer Oststadt, bei...weiterlesen


Jul 30

Streit beim Baden: 33 Jahre alter Mann tritt 14-Jährigen ins Gesicht
Am Mittwoch kam es kurz vor 18 Uhr am Pfuhler Badesee zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen...weiterlesen


Aug 04

Schläge und Tritte: Wütende Mutter verletzt ihr vierjähriges Kind
Am Montag gegen 08.30 Uhr hielt sich eine 31-Jährige mit ihren drei Kindern am Bahnhofsvorplatz in...weiterlesen


Jul 23

"Die Pandemie ist noch nicht überstanden" - Universitätsklinik Ulm zieht Zwischenfazit in Corona-Krise
Die Coronavirus-Pandemie hat das Universitätsklinikum Ulm und die gesamte Region vor nie dagewesene...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben