ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.02.2020 12:08

19. Februar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ganz schön närrisch! Weiberfasching in der „Krone“ und im "Kronekeller"


An Weiberfasching findet wieder die angesagte Party in der „Krone“ und darunter im „Kronekeller“ statt. Dazu wird das beliebte schwäbische Speiserestaurant für diesen einen Abend zur Partyhochburg umgebaut. Los geht es im großen Traditionslokal in der Ulmer Altstadt am 20. Februar um 19.30 Uhr. Für stimmungsvolle Partymusik sorgt auch in diesem Jahr DJ Blondie.

Einmal im Jahr, an Weiberfasching, wird es in der Krone in der Ulmer Altstadt richtig närrisch. Die Tische und Stühle werden aus der Krone und dem Kellerkeller ausgeräumt. Das Restaurant wird dann zur angesagten närrischen Partylocation umgestaltet, damit die Gäste Platz zum Tanzen, Feiern, Flirten und Singen haben. Gefeiert wird oben in der Krone und unten im Kronekeller (Raucher) zu den gängigen Faschingsliedern sowie 80er, 90er und aktuellen Hits. Der Weiberfasching mit DJ Blondie in der Krone in der Kronengasse beginnt um 19.30 Uhr. Eine Stunde später ist das große Lokal in der Regel rappelvoll. Krone-Wirtin Karin Schumann empfiehlt den Narren daher, rechtzeitig zur Faschingsfete zu kommen. "Der Weiberfasching in der Krone ist einfach Kult, weil hier eine Riesenstkmmung ist". Sie freut sich auch auf die Party, weil viele Gäste von jung bis etwas älter originell kostümiert und lustig verkleidet zum Feiern kommen. Von  Ganzkörperkostümen rät Karin Schumann eher ab: "Der Weiberfasching in der Krone in jeder Hinsicht eine heiße Sache". 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mai 15

49 am Coronavirus erkrankte Personen im Alb-Donau-Kreis gemeldet - Eine Virus kranke Person in Ulm
Im Alb-Donau-Kreis sind derzeit 49 am Coronavirus erkrankte Personen gemeldet. In den vergangenen sieben...weiterlesen


Mai 19

Polizei beendet Grillparty mit 32 Teilnehmern
 Über 30 Personen hatten sich am Sonntag bei Ehingen zum Grillen getroffen.  weiterlesen


Mai 13

Zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Zwei weitere Menschen sind im Landkreis Neu-Ulm im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Damit...weiterlesen


Mai 18

Neu-Ulmer Polizei blitzt rund um die Uhr
 Vorübergehend hat die Neu-Ulmer Verkehrspolizei technisch massiv aufgerüstet, denn seit vergangener...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Mai 14

Grundrechte-Demo in Ulm: „Ziel für den 23. Mai sind mehrere 1000 Menschen“
Die Gruppe „Grundrechte für Ulm/Neu-Ulm war mit dem Zuspruch der Demonstration am vergangenen Samstag...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben