ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.02.2020 14:58

11. Februar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mehr Fahrrad in Neu-Ulm: Initiative will 2600 Unterschriften für einen Radentscheid sammeln


 schließen


Beschreibung: Das Team Radentscheid Neu-Ulm

Fotograf: Privat

Foto in Originalgröße



Es ist derzeit nicht möglich, in Neu-Ulm sicher und zügig mit dem Fahrrad  unterwegs zu sein. Davon sind Nikolaus Kaltenbacher und Simone Kottmann überzeugt. Daher haben sie sich zum Ziel gesetzt, den Radverkehr in ihrer Stadt durch einen Bürgerentscheid zu stärken. Dazu braucht es mindestens 2600 Unterschriften von Neu-Ulmer Bürgerinnen und Bürger. 

Demnach sollen nach dem Willen der Initiatoren Fahrradstrecken deutlich abgetrennt vom sonstigen Verkehr und durchgängig ausgebaut sowie alle Schulen an ein sicheres Wegenetz angebunden werden. Der Bau von Fahrradschnellstraßen und die Einrichtung einer Polizei-Fahrradstreife stehen ebenso auf der Liste der insgesamt sechs Forderungen der Zweirad-Initiative. Dem Team des Radentscheids Neu-Ulm gehe es um mehr Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden und ein besseres Miteinander, heißt es in der Pressemitteilung von Nikolaus Kaltenbacher und Simone Kottmann.
“Mit einer fahrradfreundlichen Infrastruktur können wir noch mehr Menschen überzeugen, aufs Rad umzusteigen und sicher und mit Freude klimafreundlich mobil zu sein!“, so die Initiatoren.
Sie werden unterstützt vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub Neu-Ulm (ADFC), dem Gerlenhofener Arbeitskreis Umweltschutz (GAU), dem Deutschen Alpenverein Sektion Neu-Ulm (DAV), Fridays for Future Ulm/Neu-Ulm und der Kreisverkehrswacht Neu-Ulm.
Die Gruppe ist offen für weitere Organisationen und Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die sich einbringen wollen. 2600 Unterschriften Neu-Ulmer Bürgerinnen und Bürger werden benötigt, damit im zweiten Schritt ein Bürgerentscheid durchgeführt werden kann.
Nach dem Vorbild von Berlin, München, Tübingen oder Bamberg, ist Neu-Ulm die kleinste Stadt, die das auf den Weg bringt.
Die Unterschriftslisten sind ab sofort abrufbar unter www.radentscheid-nu.de.  Auf dieser Website werden in Kürze auch Auslegestellen der Listen veröffent. Die Auslegestellen der Listen werden demnächst bekanntgegeben.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 25

Ulmer Bundeswehrkrankenhaus eröffnet Coronavirus-Station
Die Vorbereitungen am Bundeswehrkrankenhaus (BwK) in Ulm für die erwartete Welle an Coronavirus-Patienten...weiterlesen


Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen


Mär 26

Wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot
Die Polizei ahndete wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot im Rahmen des...weiterlesen


Mär 27

Dreijähriges Kind stürzt in Illerkanal
Eine 32-jährige Frau ging mit ihrem fünfjährigen Sohn und ihrer dreijährigen Tochter am...weiterlesen


Apr 04

Erneut zahlreiche Verstöße gegen das Kontaktverbot im Landkreis Neu-Ulm
In den Städten und Gemeinden im Landkreis Neu-Ulm musste die Polizei wieder mehrere Verstöße gegen die...weiterlesen


Apr 08

Zwei Coronavirus-Tote in Seniorenheim in Neu-Ulm
 Das BRK-Seniorenwohnheim im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld wurde nach zwei Todesfällen, die auf den...weiterlesen


Mär 31

549 positiv auf Coronavirus getestete Menschen in der Region gemeldet
In Ulm sowie den Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donaiu sind bis Dienstagabend 549 bestätige Fälle für eine...weiterlesen


Apr 03

Coronavirus-Pandemie: Kliniken in Ulm, im Alb- Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm schließen sich zu regionalem Netzwerk zusammen
Die Kliniken in Ulm, im Alb-Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm haben ein regionales Netzwerk aufgebaut,...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben