ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 22.01.2020 15:52

22. Januar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

SPD fordert: Jungingens Einwände gegen den Regionalplan beachten


"Der Ortschaftsrat Jungingen hat Einwände gegen den vorgelegten Entwurf der Gesamtfortschreibung des neuen Regionalplans Donau-Iller erhoben, die wir voll und ganz nachvollziehen können". Das schreibt der Ulmer SPD-Fraktionsvorsitzende Martin Ansbacher an die Stadt Ulm. 

Die zehn Vollerwerbslandwirte - alteingesessene Junginger - sollen ihre landwirtschaftlichen Flächen weiter betreiben können. Seit der Eingemeindung hat die ehemalige Gemeinde Jungingen über 70 ha Land der Stadt zu ihrer Weiterentwicklung zur Verfügung gestellt. Der Ortschaftsrat Jungingen stellt sich nicht gegen die Entwicklung und Ausweisung weiterer Gewerbeflächen, aber will dennoch die Interessen der Ortschaft gewahrt wissen. Auch benötigt Jungingen selbst kleinere Gewerbeflächen, um sich weiterzuentwickeln. Hier wäre das Beispiel eines Schreiners zu nennen, der seinen Betrieb vor Ort nicht vergrößern konnte und in einen anderen Ulmer Ortsteil umsiedelte. Das Gebiet "Am Pfannenstiel" wäre für Jungingen wichtig. "Mit Verwunderung ist festzustellen, dass die verwendeten Karten im Entwurf nicht der Realität entsprechen, da bestehende Gebäude und Gewerbeflächen teilweise nicht eingezeichnet sind", so Ansbacher.
Unter der ID #02-0017 werde ein Gebiet ausgewiesen, das nah an Jungingen heranrückt. Für den OR ist klar, dass die Erweiterung des Gewerbegebietes nördlich der Autobahn stattfinden muss. Im Zusammenhang mit dem früheren Gebäude der Raiffeisenbank Jungingen werde derzeit versucht, Flächen für Wohnungsbau zu gewinnen. Dazu müsste ein Landwirt aus dem Ort aussiedeln. Dieser könnte direkt neben dem jetzt ausgewiesenen Erweiterungsgebiet auf eigenem Grund einen Aussiedlerhof bauen, was wiederum nicht mit dem Regionalplan verträglich ist, so der SPD-rat.
Zur Lärmbelastung Jungingens hatten wir bereits im vergangenen Jahr einen Antrag gestellt. Die Gewerbeflächen dürfen nicht weiter an Jungingen heranrücken. Die Lärmbelastung für den Ort werde ohnehin durch ein zusätzliches Gleis zum Containerbahnhof zunehmen. Unter der ID #02-0019 wird eine Fläche ausgewiesen, die der weiteren Entwicklung Jungingens als lebenswerter, stadtnaher aber dörflicher Wohnort schadet. Aufgrund der Autobahn und den Gewerbegebieten im Norden, der Bahnlinie im Norden und Osten sowie der B10 und der K9911 im Westen kann sich Jungingen nur Richtung Süden erweitern.
"Unbefriedigend bleibt in diesem Zusammenhang die Ausschilderung der Verkehrswege zwischen den Gewerbegebieten Ulm-Nord und Franzenhauser Weg. Wir erneuern deshalb unseren Antrag Nr. 196/19 vom 22.10.2019, neue Wegweiser für den Verkehr zwischen diesen Gewerbegebieten zu errichten, die bewusst den Verkehr um Jungingen herumführen", heißt es abschließend in dem Schreiben der SPD an OB Gunter Czisch. 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen


Jul 01

Keine Neuinfektion mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine bestätigte Neuinfektion im Vergleich zum Vortag gibt es im Landkreis Neu-Ulm. Aktuell sind zehn...weiterlesen


Jul 02

Junge Männer beleidigen und schlagen drei Frauen
Drei Frauen sind am Donnerstag von drei 17 und 18-Jährigen angegriffen worden. Dabei erlitten die Frauen...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben