ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.01.2020 17:48

17. Januar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Porridge: Leckerer Haferbrei zum Frühstück sorgt für guten Start in den Tag


Morgens gesund essen und essen wie ein König, das kann man am besten mit Porridge einen leckeren Haferbrei. Ob im Sommer, Frühjahr oder gar im Winter, Porridge schmeckt am besten warm mit Milch oder Wasser, ist schnell in der Mikrowelle oder beim Kochen zubereitet und sorgt für ein wohliges Frühstück. Porridge kaufen kann man online in Internetshops oder aber direkt vor Ort in einem Lebensmittelgeschäft oder im Supermarkt.

 Warum ist Porridge so gesund?

Sicherlich wird man sich fragen, warum man unbedingt Porridge kaufen und verzehren sollte. Die Antwort ist de facto nämlich ganz simpel: „Porridge ist sehr gesund, weil Porridge viel Vitamine, Mineralien und sehr viel Eiweiß enthält.“ Folgende Nährstoffe sind unter anderem in Porridge enthalten: „Magnesium, Eisen, Folsäure, Eiweiß und Ballaststoffe.“
Porridge besteht als Grundrezept in der Regel, je nach Zubereitung, aus Haferflocken oder Hafermehl und Milch oder Wasser. Hält lange satt und hilft somit ungemein beim Abnehmen, dass sollte man berücksichtigen. Dann kommt noch hinzu, dass Jemand dem Schonkost verordnet wurde mit Porridge perfekt bedient wird. Auch für Neugeborene und Babys eignet sich Porridge hervorragend, wegen der schnellen Zubereitung, Magenschonenden Wirkung und vor allem auch wegen der schnellen Sättigung, sowie langanhaltenden Sättigung.

Zubereitung von Porridge

Porridge lässt sich schnell zubereiten entweder die gewünschte Menge an Porridge in einen Topf geben zum warm machen oder aber in der Mikrowelle anwärmen, dazu Milch oder Wasser, sofern man abnehmen möchte und lieber Milch als Wasser verwenden will, dann sollte man beim Kalorien berechnen dran denken, dass die Milch mehr Kalorien hat. Porridge lässt sich im übrigen noch verfeinern und beim Verfeinern sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Porridge lässt sich  verfeinern mit frischem Obst, Trockenobst, Samen aller Art wie zum Beispiel: „Chiasamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Hirse oder Leinsamen etc..“ Auch den Geschmack kann man  mit Zimt oder Vanille ändern.

Porridge selber machen

Sofern kein Porridge mehr zuhause vorhanden ist, dann besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass Porridge selber gemacht werden kann.
- 200 Milliliter Wasser oder Milch zum Kochen bringen
- 40 Gramm blütenzarte Haferflocken hinzugeben, sind ungefähr 4 bis 5 gehäufte Esslöffel blütenzarte Haferflocken, das Ganze gut 4 bis 6 Minuten durch Kochen, regelmäßig umrühren und anschließend ein paar Minuten ziehen lassen.
- Mit Salz und Zucker abschmecken.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 21

Ulmer Fußgängerzone am Samstagmittag ungewöhnlich leer
Die Ulmerinnen und Ulmer haben sich ganz offensichtlich nach den Aufrufen der Politiker gerichtet und sind...weiterlesen


Mär 24

Zahl der Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an
Die Zahl der am Coronavirus Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an. Am Dienstagabend...weiterlesen


Mär 22

Polizei beendet private Partys im Haus und im Garten
Auch am  Samstag wurden durch die Polizeiinspektion Neu-Ulm mit Unterstützung der Bayerischen...weiterlesen


Mär 23

Polizei ahndet Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz im Landkreis Neu-Ulm
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz haben Polizisten am Wochenende im Landkreis Neu-Ulm...weiterlesen


Mär 25

Ulmer Bundeswehrkrankenhaus eröffnet Coronavirus-Station
Die Vorbereitungen am Bundeswehrkrankenhaus (BwK) in Ulm für die erwartete Welle an Coronavirus-Patienten...weiterlesen


Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen


Mär 26

Wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot
Die Polizei ahndete wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot im Rahmen des...weiterlesen


Mär 27

Dreijähriges Kind stürzt in Illerkanal
Eine 32-jährige Frau ging mit ihrem fünfjährigen Sohn und ihrer dreijährigen Tochter am...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben