ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 23.01.2020 09:00

23. Januar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Nutzfahrzeugprofi winkler spendet an Förderkreis Ulm für tumor- und leukämiekranke Kinder e.V.


Die Winkler Logistik GmbH in Ulm spendet 5.000 Euro an den Förderkreis Ulm für tumor- und leukämiekranke Kinder e.V. Der Förderkreis unterstützt Familien, deren Kinder an Krebs erkrankt sind, mit unterschiedlichsten Maßnahmen, die den Familienalltag erleichtern sollen.

edes Jahr haben zehn Niederlassungen des europaweit tätigen Nutzfahrzeugteilespezialisten winkler Gelegenheit, an eine gemeinnützige Organisation in ihrer Region zu spenden. In diesem Jahr war unter anderem der Standort in Ulm an der Reihe. Bei einer Krebs- oder Tumorerkrankung ist, insbesondere bei Kindern, das gesamte familiäre Umfeld betroffen. Wochen- und monatelange Aufenthalte in Kliniken und Rehaeinrichtungen, in einem für die Kinder unbekannten Umfeld, sind sowohl für die Erkrankten, als auch für deren Eltern und Geschwister eine schwierige Zeit. Die Vorsitzende des Förderkreises Elvira Wäckerle berichtet dem Betriebsleiter des winkler Zentrallagers in Ulm, Ralf Keilwerth, während seines Besuches in den Räumlichkeiten des Vereins von den Herausforderungen für die betroffenen Familien: „Die Krankheit bringt Familien häufig in große finanzielle Nöte, da ein Elternteil nicht selten seine Arbeit aufgeben muss, um sich der Pflege und Betreuung des kranken Kindes zu widmen“. Der Förderkreis unterstützt die Familien und bietet beispielsweise Übernachtungsmöglichkeiten für Eltern, Betreuungsmaßnahmen für Geschwisterkinder, Hilfestellung bei Behördengängen, Klinikclowns, Familientage aber auch Typisierungsaktionen an. Alle Maßnahmen werden individuell auf die einzelnen Familien abgestimmt und nach dem Prinzip der Bedürftigkeit vergeben. Die Winkler Logistik GmbH, das Logistikunternehmen des Nutzfahrzeugteile-Großhändlers winkler, spendet an diese Einrichtung bereits zum zweiten Mal. „Uns ist es wichtig, die Arbeit des Förderkreises nachhaltig zu unterstützen“, begründet Ralf Keilwerth die Entscheidung. „Außerdem kommt das Geld direkt dort an, wo es benötigt wird und verpufft nicht in einem großen Verwaltungsapparat“. Er freue sich, mit der Spende die wichtige Arbeit des Förderkreises erneut unterstützen zu können.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 08

Orkantief Sabine kommt Sonntag - Verkehrsbehinderungen zum Wochenbeginn
 Ein Orkantief rauscht Sonntag heran. Schäden sind zu befürchten. Der Sturm trifft am Nachmittag auf...weiterlesen


Feb 09

Sturm Sabine: Kein Unterricht im Landkreis Neu-Ulm - In Ulm dürfen Eltern entscheiden
Wegen des Sturms Sabine und der Sorge um die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen fällt am Montag  der...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 22

Stress in Straß
In der Nacht auf Samstag kam es im Nersinger Gemeindeteil Straß zu mehreren Schlägereien sowie einer...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen


Feb 13

Es wird warm: 20 Grad im Süden
Sturmtiefs auf dem Atlantik haben weiterhin das Sagen. Während sich Teile des Landes schon auf den...weiterlesen


Feb 12

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf eisglatter Strasse
 Ein schwerer Unfall auf rutschiger Straße forderte am frühen Mittwoch drei Schwerverletzte. ...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben