ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 04.12.2019 16:35

4. Dezember 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Laufend Preise abräumen bei der Donaurunning Adventsaktion 2019


Auf der knapp anderthalb Jahren alten „Donaurunning“-Laufstrecke geht es im Moment wieder rund - der SSV Ulm 1846 ruft bereits zum wiederholten Mal zu einem Laufwettbewerb der ganz besonderen Art auf: Bei der „Donaurunning-Adventsaktion 2019“ werden dieses Mal nicht die schnellsten, sondern die fleißigsten Läuferinnen und Läufer belohnt. Dabei zählt, wer innerhalb eines Wochenendes die meisten Kilometer auf der Donaurunning-Strecke zurücklegt.

Über einen Zeitmess-Chip, der ganz unkompliziert am Schuh des Sportlers befestigt wird, werden die gelaufenen Runden aufgezeichnet. Ganz nach dem Motto „laufend Preise abräumen“ werden an jedem Adventswochenende die beiden Läufer/innen, die samstags und sonntags die meisten Runden auf der fünf Kilometer langen Strecke gedreht haben, mit einem tollen Preis ausgezeichnet. Über welchen Gewinn sich die Sieger/innen dabei im Einzelnen freuen dürfen, wird wochenweise auf der Donaurunning-Homepage bekanntgegeben. Der Preis des ersten Aktionswochenendes scheint bereits für die nötige Motivation gesorgt zu haben. Die ersten Gewinner haben die Messlatte in puncto gelaufene Distanz nämlich schon ziemlich hoch gelegt: 115 Kilometer konnten die Beiden gemeinsam auf der Rundstrecke innerhalb von nur zwei Tagen zurücklegen.
Am zweiten Adventswochenende (7. und 8.12.) geht die Aktion in die nächste Runde. Mitmachen kann dabei jeder registrierte Donaurunning-Nutzer ohne Voranmeldung. Die Registrierung sowie Teilnahme sind kostenlos, einzig der spezielle Donaurunning Laufchip kostet einmalig 9,90 €uro und kann nach dem Wettbewerb natürlich weiterhin verwendet werden. Weitere Informationen gibt es unter www.donaurunning.de.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 24

Grausame Tat: 26 Jahre alter Mann erschießt sechs Menschen
Ein 26 Jahre alter Mann hat Freitagmittag in Rot am See drei Männer und drei Frauen erschossen. Unter den...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 25

Zum Rauchen aufs Dach: Junge Frau stürzt sieben Meter in die Tiefe
Eine 22-Jährige wollte nicht in ihrer Wohnung rauchen. Deshalb stürzte sie vom Dach. weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben