ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 26.11.2019 15:05

26. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Schülern Technik schmackhaft machen: Sensor-Spezialist Hensoldt schließt Bildungspartnerschaft mit Kepler-Gymnasium


Der Sensor-Lösungsanbieter Hensoldt aus der Weststadt will Schülern Technikthemen nahe bringen. Dazu hat der Ulmer Technologiekonzern jetzt mit dem Kepler-Gymnasium seine sechste Bildungspartnerschaft geschlossen.

„Wir möchten den Schülerinnen und Schülern das Thema ‚Technik‘ schmackhaft machen und uns freut es, dass sich die Lehrer/innen so engagiert für Kooperationen und Projekte einsetzen.“ In Kontakt gekommen waren das Ulmer Gymnasium und Hensoldt bei einer Veranstaltung der IHK, die bei der Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung von Silvia Geppert vertreten wurde. Die Leiterin ‚Bildungsnetzwerk Schule / Wirtschaft‘ freut sich, wenn Partnerschaften entstehen: „Schüler und Schülerinnen brauchen gute Rahmenbedingungen, um ihre Berufswahl zu treffen. Das heißt, sie brauchen frühzeitig Einblicke in Unternehmen, um für sich entscheiden zu können, welchen Weg sie gehen möchten.“ Die frisch unterzeichnete Kooperation stimmt auch Kepler-Schulleiterin Dr. Karin Weidner-Reuter positiv: „Ich freue mich, dass unsere Schüler Einblicke in ein international aufgestelltes Unternehmen bekommen, hier direkt in unserer Stadt.“ Als erstes gemeinsames Projekt wird zu Beginn des nächsten Jahres eine 10. Klasse zu Besuch bei Hensoldt sein. Geplant ist es, gemeinsam einen Roboter zu entwerfen, herzustellen und im Hensoldt-Ausbildungszentrum ganz besondere Einblicke in technische Berufe zu erhalten. Am Standort Ulm von Hensoldt sind rund 2.000 Mitarbeiter mit der Entwicklung und Fertigung komplexer Sicherheitselektronik, u.a. Radare, elektronische Schutzsysteme und Hochfrequenz-Elektronikbauteile, tätig. Der größte Teil der Mitarbeiter sind Ingenieure und Techniker, circa 180 junge Leute befinden sich in der Ausbildung.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 10

Kündigung zum Jahreswechsel: Hudson Bar schließt zum 31. März
Die Hudson Bar in Ulm schließt zum 31. März. Das Pachtverhältnis wurde von Hausbesitzer und...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 18

Betrunkene Brüder prügeln sich mit Türstehern
Ein unangenehmes Nachspiel hatte die alkoholbedingte Uneinsichtigkeit dreier Brüder in einer Ulmer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben