ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.11.2019 18:39

11. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Autobahn voll gesperrt: 60 000 Euro Schaden nach Karambolage auf A 7


 schließen


Foto in Originalgröße



Am Montagmittag ereignete sich auf der A7 bei Neu-Ulm in Fahrtrichtung Würzburg ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die Autobahn musste zeitweise komplett gesperrt werden. 

 Ein 33-Jähriger befuhr gegen Mittag mit seinem Kleintransporter den rechten Fahrstreifen der A7 in nördliche Richtung und überholte auf Höhe des Parkplatzes Buchwald-Ost einen vor ihm fahrenden Sattelzug. Hierbei übersah er einen von hinten kommenden 52-jährigen Pkw-Fahrer, welcher trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Kleintransporter nicht mehr verhindern konnte. In der Folge stieß der Kleintransporter gegen den Sattelzug und kippte auf die Seite, um dort nach rund 100 Metern zum Liegen zu kommen. Sowohl der Kleintransporter als auch der Pkw des 52-Jährigen wurden durch den Zusammenstoß total beschädigt und mussten durch Abschleppdienste von der Unfallstelle entfernt werden. Der Sattelzug wurde leicht beschädigt und konnte nach erfolgter Unfallaufnahme seine Fahrt fortsetzen, nachdem auch dessen 27-jähriger Fahrer unverletzt blieb. Der 52-jährige Pkw-Fahrer wurde durch den Rettungsdienst leicht verletzt in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme musste die Richtungsfahrbahn komplett gesperrt werden.
Durch die zur Absicherung und Beseitigung der Unfallfolgen anwesenden Feuerwehren Senden und Weißenhorn wurde am Autobahndreieck Hittistetten eine Ableitung eingerichtet, die mit Abschluss der Abschleppmaßnahmen wieder aufgehoben werden konnte. Durch die ebenfalls anwesende, zuständige Autobahnmeisterei wurde der an der Fahrbahn und den Schutzplanken entstandene Schaden in Augenschein genommen. Der Gesamtschaden an den beschädigten Fahrzeugen und den Autobahneinrichtungen beläuft sich auf rund 60.000 Euro. Gegen den unverletzten Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Sep 24

Linienbus kracht frontal in entgegenkommenden Lastwagen
Zehn Verletzte forderte eine schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 28 nördlich...weiterlesen


Sep 21

Straßenbahn die Vorfahrt genommen
Der bergauf fahrenden Straßenbahn wurde am Montagmorgen an der Kreuzung mit der Saarlandstrasse die...weiterlesen


Sep 19

Quarantäneauflage missachtet
Corona infizierte Familienmitglieder halten sich nicht an behördliche Anordnung weiterlesen


Sep 16

"Stillos und unappetitlich" - Martin Rivoir zum Auftritt von Julian Aicher bei Querdenker-Demo in Ulm
„Erschütternd, dass wieder jemand der Nachfahren den Namen der Weißen Rose missbraucht“, sagt der...weiterlesen


Sep 16

Coronavirus: Landkreis Neu-Ulm überschreitet Frühwarnwert - Schulklassen und Kita-Gruppe in Quarantäne
Der Landkreis Neu-Ulm hat am Dienstag knapp den bayerischen Coronavirus-Frühwarnwert überschritten. So...weiterlesen


Sep 18

Erklärung zu Querdenker-Demo: Bezug zur NS-Widerstandsgruppe Weiße Rose "historisch-politische Erbschleicherei"
Die in Ulm geplante Demonstration der Initiative „Querdenken-731“ mit ausdrücklichen Bezügen zur...weiterlesen


Sep 28

132 Lokale im Test: Restaurantführer kürt die Top-Restaurants der Region
Zum 19. Mal hat der Restaurantführer für Ulm, Neu-Ulm und Umgebung die kulinarische Landkarte der Region...weiterlesen


Sep 18

Betrunkener rammt Auto - Renault überschlägt sich mehrfach
 Drei Verletzte und rund 20.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Donnerstag bei Ulm. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben

replica watch fake rolex watch human hair wigs diamond painting kits