ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 12.06.2019 14:38

12. Juni 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Die richtige Hautpflege für Jedermann


Die Haut eines jeden Menschen ist ein Lebenswichtiger Bestandteil und begleitet einen das ganze Leben. Der erste Eindruck macht viel aus und sagt viel über einen. Deshalb sollte man die Haut bestmöglich pflegen. Sie verbessert die äußere Ausstrahlung und mit einer guten Pflege zögert man falten soweit es geht heraus. 

Bereits in jungen Jahren sollte man seine Haut regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgen und mit Mitte 20 auch anfangen etwas gegen Falten zu tun. In diesem Alter sind zwar meist noch keine vorhanden, aber vorbeugend ist die Nutzung von einer geeigneten Hautpflege empfehlenswert.
Bei Cremes ist es essenziell, dass die richtige für seinen Hauttypen (diese werden später näher erläutert) genutzt wird. Wer sich seines Hauttyps nicht bewusst ist, sollte zur Sicherheit seinen Dermatologen aufsuchen, um dies zu klären. Doch nicht nur Cremes helfen das Hautbild zu verbessern und gesünder erscheinen zu lassen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung und viel Wasser hilft mindestens genau so viel. Es wurden bereits Studien durchgeführt, wo über einen Zeitraum von vier Wochen als Getränk täglich 2,5 bis 3 Liter Wasser zu sich genommen wurde und das Hautbild sich extrem verbessert hat.

Welche Hauttypen gibt es?

Hauttypen gibt es etliche. Die vier häufigsten sind die Fettige Haut, die Mischhaut, die normale Haut und die trockene Haut. Die trockene Haut zeichnet sich durch eine hohe Fettproduktion aus und lässt das Gesicht auffallend glänzen. Sie lässt das Gesicht vermehrt zu Hautunreinheiten, wie Pickel und Akne neigen. Fettige Hautcremes sollten hierbei vermieden werden. Die trockene Haut leider unter einer Unterproduktion der Feuchtigkeit. Aus diesem Grund neigt das Gesicht sehr schnell zu rissigen und geröteten Stellen. Eine Feuchtigkeitscreme mit einem hohen Fettanteil ist hier ratsam. Die Mischhaut ist eine Kombination aus den zuletzt genannten Hauttypen. Ist die Mischhaut sehr stark unterteilt, sodass z. B. die Wangen sehr fettig, aber die Stirn sehr trocken ist, so sollte man auf zwei verschiedene Cremes zurückgreifen. Ist das Verhältnis eher ausgeglichen, so reicht eine Creme. Wer zum normalen Hauttyp gehört, hat das Glückslos.
Der normale Hauttyp hat keine besonderen Problem und kann auf so ziemlich jede Hautpflege zurückgreifen, da die Haut nicht sonderlich anfällig ist und auf kaum etwas allergisch reagiert. Der Hautton besitzt einen zarten Rosaton und sieht auch ohne Reinigung bereits gepflegt aus.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Aug 06

Aug 11

In der Donau vermisste 31-jährige Frau wohlbehalten aufgefunden
 Die vermisste Frau, die in der Nacht zum Samstag ihr Handy in der Donau in Ulm und Neu-Ulm suchte, ist...weiterlesen


Aug 10

Suche nach 31-jähriger vermisster Frau in der Donau
Nachdem in der Nacht zum Samstag eine 31-jährige Frau in der Donau in Ulm vermisst wurde, suchten über...weiterlesen


Aug 09

Tauben setzen auf Spatzen: Taubenorakel sagt 2:1 Pokalsieg des SSV Ulm 1846 gegen den FC Heidenheim voraus
Die Tauben setzen auf die Spatzen. Geht man nach dem Taubenorakel, das der Ulmer Martin Rivoir entdeckt...weiterlesen


Aug 13

60-Jähriger von drei Männern im Glacis Park in Neu-Ulm bedroht und geschlagen
Erst jetzt hat ein 60-Jähriger eine Raubtat im Glacis Park am 31. Juli angezeigt.  weiterlesen


Aug 04

Mann schießt auf Feiernde - Polizei stellt umfangreiches Waffenarsenal sicher
 Ein 50-jähriger Mann störte sich an dem Lärm durch eine Feier im Bürgerhaus in Ulm in  der...weiterlesen


Aug 10

30 Einsatzkräfte suchen nach vermisster Person in der Donau
 Über 30 Einsatzkräfte suchten in der Nacht zum Samstag nach einer Person in der Donau zwischen Ulm und...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben