ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.06.2019 09:00

9. Juni 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Gymnasien der IHK-Region Ulm erforschen das Hightech-Thema Lithium-Batterien


 Um das Thema Lithium-Batterien praxisnah in die Schulen zu brin- gen, hat die IHK Ulm eine Fortbildung für Lehrkräfte organisiert. 

Fortbildungsteilnehmer erhalten ein „Experimentierset Energie- Explorer“, mit dem passende Experimente durchgeführt werden können. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie macht es sich zum Ziel, die Energieversorgung umzubauen und den Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung zu steigern. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und des Umweltschutzes nimmt die nachhaltige Energieversorgung eine besonders wichtige Rolle ein. Aus diesem Grund hat der Fachbereich Chemie der Pädagogischen Hochschule Freiburg im Rahmen eines Projektes die „Entwicklung eines Experimentiersets zum Thema Batteriesysteme der Zukunft für den wissenschaftlichen Nachwuchs“ ausgebaut. Die IHK Ulm hat dieses Projekt finanziell unterstützt und kann nun die Experi- mentiersets EnergieExplorer, die im Rahmen des Projekts entstan- den sind, den Gymnasien der Region für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung stellen. Dieses deutschlandweit erste Experimentierset EnergieExplorer zum Themenfeld der modernen Speichertechnologien und innovativen Lösungen für die Energiekonversion beinhaltet eine Vielzahl neuer und innovativer Experimente. Diese zeigen, wie die Themenfelder rund um das „Erneuerbare Energien-Gesetz“ experimentell sowie konzeptionell erschlossen werden können. Lehrkräfte können sich in einer Fortbildung für den Gebrauch des Sets mit den völlig neuartigen Experimenten fit machen und so zukunftsweisende Forschungsthemen in die Schulpraxis bringen. Bereits vor 10 Jahren hat die IHK Ulm die Initiative Faszination Naturwissenschaften und Technik gegründet. Ziel ist es, Kindern entlang der gesamten Bildungskette die Möglichkeit zu geben, sich von naturwissenschaftlichen und technischen Themen begeistern zu lassen.
Um diese Ziel zu erreichen, werden Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte im Bereich frühkindlicher Bildung sowie für Lehrkräfte an Grundschulen und allen weiteführenden Schulen durchgeführt. Rund 4300 Erzieherinnen und Erzieher sowie 1700 Lehrkräfte haben bereits an den Fortbildungen teilgenommen. Die Initiative hat auch zukünftig viel vor. So soll vor allem das Thema Informatik in Zukunft gestärkt werden. Zudem wird die Verknüpfung von sprachlicher und naturwissenschaftlicher Bildung zukünftig in den Fokus rücken.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 16

Geflüchteter Fahrer ermittelt -32-Jähriger räumt Beteiligung an tödlichem Unfall mit Fußgänger in Neu-Ulm ein
Der Fahrer, der am tödlichen Unfall am Sonntagmorgen in Neu-Ulm/Burlafingen beteiligt war, konnte von der...weiterlesen


Jun 16

20-jähriger in Burlafingen von Auto angefahren und tödlich verletzt - Fahrer flüchtet von Unfallstelle
Ein 20-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen auf dem Heimweg vom Burlafinger Dorffest von einem Auto...weiterlesen


Jun 17

Tod eines 20-jährigen Fußgängers - Unfallfahrer alarmierte die Polizei
Nach dem tragischen Verkehrsunfall, bei dem in der Nacht auf Sonntag ein 20-jähriger Mann bei...weiterlesen


Jun 21

Tödlicher Unfall in Burlafingen: 20-Jähriger lag auf der Straße und wurde von Auto erfasst
Nach dem Verkehrsunfall vom 16. Juni,  bei dem ein 20-Jähriger Fußgänger bei Neu-Ulm/Burlafingen ums...weiterlesen


Jun 18

Zwei Kilo Kokain, Waffen und Bargeld sichergestellt - Vier Dealer in Haft
Einen regen Rauschgifthandel sollen vier Männer in Ulm betrieben haben, die seit dem Wochenende in Haft...weiterlesen


Jun 13

Überfall mit Machete, Messer und Baseball-Schläger - Polizei nimmt sechs Männer fest
Sechs mutmaßliche mit Machete, Messer, Baseball-Schläger und Softair-Pistole bewaffnete Räuber standen...weiterlesen


Jun 20

Schlägerei vor Discothek in Ulmer Innenstadt - Gäste und Türsteher geraten aneinander
Zu einer Schlägerei zwischen Gästen und Türstehern kam es am frühen Donnerstagmorgen vor einer...weiterlesen


Jun 22

Mit fast 200 km/h auf Landstraße unterwegs
Ein 30-jähriger Ford-Fahrer war auf der Landstraße bei Pfaffenhofen mit fast 200 km/h unterwegs.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben