ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.04.2019 17:32

13. April 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

SSV Ulm 1846 besiegt Hessen Dreieich vor 3000 Zuschauern souverän mit 5:0 Toren


Bei den Spatzen läuft es: Souverän mit 5:0 Toren besiegten die Fußballer des SSV Ulm 1846 das Team des Tabellenletzten Hessen Dreieich. Die Hausherren waren den Gästen am Samstagnachmittag im Donaustadion vor knapp 3000 Zuschauern in allen Belangen überlegen. Wenn es etwas zu bemängeln gab, dann die schlechte Chancenverwertung. Die Spatzen hätten noch deutlich höher gewinnen können. Felix Higl war aber im Soll. Der Neuzugang beim SSV traf drei Mal in der 11., 55. und 79. Minute. Vitalij Lux  und Florian Krebs brachten die Fans im Stadion in de 19. und 87. Minute jubeln. 

Neuzugang Felix Higl spielte sich am Samstag im Donaustadion in die Herzen der knapp 3000 Zuschauer. Der Stürmer brachte die Spüatzen bereits in der elften Minute mit 1:0 in Führung. Vitalij Lux  legte acht Minuten später nach. Bis dahin waren die Hausherren klar der Chef im Ring. Die Gäste aus Dreieich wehrten sich aber gegen die drohenden 18. Niederlage. Doch die Ulmer ließen sich nur kurzzeitig zurückdrängen und aus ihrem Spielfluss bringen. Die Abwehr des SSV stand und wenn die Gäste zum Abschluss kamen war der Ulmer Keeper David Hundertmark aufmerksam und auf dem Posten. Mit einer 2:0-Führungen für Ulm gingen die Teams in die Pause. 
Auch in den zweiten 45 Minuten spielte nur ein Team: Der SSV Ulm 1846. Die Ulmer kontrollierten das Spiel, kombinierten gut, zogen das Spiel in die Breite und machten im richtigen Moment mächtig Dampf nach vorn mit den pfeilschnellen Stürmern.  Felix Higl sorgte mit einem Doppelschlag in der 56. und 80. Minute für die Entscheidung und Kapitän Florian Krebs  für den 5:0-Endstand. Ein klarer Sieg, der freilich noch höher ausfallen hätte können. Die Ulmer vergaben einige dicke Torchancen, gleich mehrmals Pech hatte Vinko Sapina.  
Der deutliche Sieg wirkte sich auch auf die Platzierung in der Tabelle aus. Die Spatzen verbesserten sich auf den vierten Platz. 



Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

13.04.2019 : 14: Uhr

SSV Ulm 1846 - Hessen Dreieich



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Sep 24

Linienbus kracht frontal in entgegenkommenden Lastwagen
Zehn Verletzte forderte eine schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 28 nördlich...weiterlesen


Sep 21

Straßenbahn die Vorfahrt genommen
Der bergauf fahrenden Straßenbahn wurde am Montagmorgen an der Kreuzung mit der Saarlandstrasse die...weiterlesen


Sep 19

Quarantäneauflage missachtet
Corona infizierte Familienmitglieder halten sich nicht an behördliche Anordnung weiterlesen


Sep 16

"Stillos und unappetitlich" - Martin Rivoir zum Auftritt von Julian Aicher bei Querdenker-Demo in Ulm
„Erschütternd, dass wieder jemand der Nachfahren den Namen der Weißen Rose missbraucht“, sagt der...weiterlesen


Sep 16

Coronavirus: Landkreis Neu-Ulm überschreitet Frühwarnwert - Schulklassen und Kita-Gruppe in Quarantäne
Der Landkreis Neu-Ulm hat am Dienstag knapp den bayerischen Coronavirus-Frühwarnwert überschritten. So...weiterlesen


Sep 18

Erklärung zu Querdenker-Demo: Bezug zur NS-Widerstandsgruppe Weiße Rose "historisch-politische Erbschleicherei"
Die in Ulm geplante Demonstration der Initiative „Querdenken-731“ mit ausdrücklichen Bezügen zur...weiterlesen


Sep 28

132 Lokale im Test: Restaurantführer kürt die Top-Restaurants der Region
Zum 19. Mal hat der Restaurantführer für Ulm, Neu-Ulm und Umgebung die kulinarische Landkarte der Region...weiterlesen


Sep 18

Betrunkener rammt Auto - Renault überschlägt sich mehrfach
 Drei Verletzte und rund 20.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Donnerstag bei Ulm. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben

replica watch fake rolex watch human hair wigs diamond painting kits