ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 28.01.2019 11:16

28. Januar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Thirty Seconds To Mars live und unter freiem Himmel beim Schloss Salem


Dass Jared Leto nicht nur auf der Leinwand eine gute Figur macht, sondern auch auf den Bühnen dieser Welt zuhause ist, dürfte mittlerweile jedem bekannt sein. Zusammen mit seinem älteren Bruder Shannon gründete er 1998 Thirty Seconds To Mars – eine Band der Superlative. Sie halten den Guinness-Weltrekord der längsten Tour aller Zeiten, haben eine Single aus dem Weltall gestreamt und über 15 Millionen Alben verkauft. Am 16. August spielen Thirty Seconds To Mars auf Schloss Salem Open Air. 

Bei dieser Band geht es nicht um die kleinen Dinge im Leben, sondern um den Mut zur großen Geste. Ihre Musik ist für Stadien geschrieben, die Texte oft spirituell und philosophisch. Die Alben folgen verschiedenen Konzepten und die Liveshows sind reine Spektakel. Ihr Stil setzt sich aus einer Vielzahl von Elementen aus Rock, Progressive und Electronica zusammen. Er steht in einer Tradition mit Künstlern wie Pink Floyd, The Cure, U2 oder Tool. Bereits bei ihrem selbstbetitelten Debütalbum konnte man erahnen, dass der Weg dieser Band nur nach oben führen kann. Der tatsächliche kommerzielle Durchbruch gelingt dann schließlich mit dem Nachfolger „A Beautiful Lie“ im Jahre 2005. Die Single „The Kill“ mit dem dazugehörigen Video ist nicht nur Rekordhalter in den amerikanischen Rock Charts (50 Wochen), sondern katapultiert die Band direkt in die Stratosphäre internationaler Top Acts. 2009 folgte mit „This Is War“ eine Marathon-Welttournee mit über 300 Shows rund um den Globus. Während dieser ganzen Zeit wächst die Fangemeinde unaufhörlich und wird zu einer verschworenen Gemeinde. Die starke Symbolik der Band und ihr soziales Engagement sorgen für eine beinahe kultische Verehrung. 2013 erscheint „Love Lust Faith + Dreams“ und wird zur ersten kommerziellen CD, die ins All fliegt. Die Single „Up in the Air“ wird am 18.03.2013 von der ISS in die Welt gestreamt. Im April 2018 folgt ihr fünftes Studioalbum „America“, das Thirty Seconds To Mars erstmals auch in Deutschland auf den ersten Platz der Albumcharts führt. Mit den Singles „Walk on Water“ und „Dangerous Night“ wird das Werk zu ihrem bisher erfolgreichsten Release.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Mai 31

36 000 Euro Schaden: Betrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall
 Gleich drei Fahrzeuge beschädigte ein schwer betrunkener Autofahrer Samstagnacht  in der Ulmer...weiterlesen


Mai 28

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag gibt es bei den gemeldeten Coronavirus-Infektionen im...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Jun 02

Prost gegen Feucht: "Kleiner Selbstdarsteller", "Gras-Dackelgekläffe" oder "Zu viel Mehl in der Backstube geschnupft?"
Walter Feucht ist Unternehmer, Chef des internationalen Unternehmens ULDO Backmittel in Neu-Ulm, Mäzen...weiterlesen


Mai 23

Nachbarin am Fenster nacktes Hinterteil gezeigt
Am Freitag erstattete eine Frau Anzeige, nachdem ihr Nachbar am Vatertag wohl eine Party mit mehreren...weiterlesen


Mai 24

Sechs Lebensmittelvergiftungen bei Schulung
Großeinsatz für den Ulmer Rettungsdienst am Samstagnachmittag auf dem Messegelände. Bei einer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben