ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 25.11.2018 11:00

25. November 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Neue Ausstellung: Yvonne van Acht im Kunstverein Ulm - "Machen wir die Götter oder sind wir den Göttern ausgeliefert?"


 schließen


Beschreibung: Neue Ausstellung: Yvonne van Acht im Kunstverein Ulm

Lizenz: © copyright

Fotograf: © Michael Dannemann

Foto in Originalgröße

Lizenz: © copyright



Im Kunstverein Ulm ist die neue Ausstellung „Zwischen Göttern und Menschen – Trojas Transzendenz“ der Düsseldorfer Malerin Yvonne van Acht eröffnet worden. Es handelt sich um einen Werkzyklus, den die Künstlerin eigens für den Kunstverein Ulm geschaffen hat. Die Einzelausstellung zeigt über 65 Gemälde, Zeichnungen und Aquarelle zu den Thema des Trojanischen Krieges und der griechischen Mythologie. Die Ausstellung läuft bis zum 6. Januar 2019. Der Eintritt ist frei. 

In den teils großformatigen, figurativen Arbeiten setzt sich die Künstlerin und Schriftstellerin insbesondere mit der Frage nach dem Schicksal auseinander und entwickelt aus der Freiheit der Zeichnung heraus einen neuen expressiven Malstil. Dadurch erhält das Figurative in ihren Bildern eine ungebändigte, zeichnerische Kraft, die von einer dynamischen Farbgebung ausdrucksstark unterstrichen wird. Man kann ihren unverwechselbaren Stil auch als eine zeichnende Malerei bezeichnen, die durchaus erzählerische Qualitäten offenbart. Thematisiert wird dabei das Verhältnis zwischen Menschen und Göttern.
Die Ausstellung im Kunstverein in der Kramgasse 4 in Ulm läuft bis zum 6. Januar 2019. Der Eintritt ist frei. 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Zur Zeit gibt es keine weiteren Top-Events.

Spartkasse Ulm
Nov 15

"Deutschland ist ab heute offiziell eine Diktatur"
" Deutschland ist ab heute offiziell eine Diktatur ", wütete der Ulmer Rechtsanwalt Markus Haintz am...weiterlesen


Nov 13

Unbekannter Toter mit auffälliger Tätowierung
 Nach einem Unfall am Mittwoch in Bad Schussenried, kennt die Polizei noch immer nicht die Identität des...weiterlesen


Nov 19

Ingenieurbüro für E-Scooter ausgebrannt - 500 000 Euro Schaden
Am Donnerstagmittag zog eine große Rauchwolke vom unteren Kuhberg quer über die Stadt Ulm. Auch von IKEA...weiterlesen


Nov 19

Iveco Magirus erhält Auftrag zur Fertigung von 1000 Transportfahrzeugen
Das Ulmer Unternehmen Iveco Magirus AG erhält einen Auftrag vom Bundesministerium der Verteidigung zur...weiterlesen


Nov 23

Sogenannte "Querdenker" protestieren mit Autokorso gegen Corona-Politik
Die Initiative Querdenken 731 ist am Montag mit einem Autokorso durch die Ulmer Innenstadt gefahren. Die...weiterlesen


Nov 22

„Ohne Mampf kein Kampf“ - LIQUI MOLY eröffnet Betriebsrestaurant in Ulm
 Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, lautet ein Sprichwort. „Und unsere Mitunternehmer...weiterlesen


Nov 16

Ulmer Querdenker wollen mit Autokorso im Feierabendverkehr demonstrieren
Eigentlich wollte die Gruppe "Querdenken 731", Kritiker der aktuellen Corona-Maßnahmen, Mundschutz -und...weiterlesen


Nov 23

McDonalds-Klotz ist weg
Viel Platz und freie Sicht: Der McDonalds-Klotz in der Ulmer Fußgängerzone ist abgebaut.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben