ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.09.2018 12:07

10. September 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Einbrecher unterwegs


Am Wochenende waren in Ulm und Beimerstetten Einbrecher am Werk.

Am Samstag gegen 8.50 Uhr wurde der Einbruch in einem Haus am Eichenhang festgestellt. Unbekannte hatten in der Nacht mit 
einem Stein ein Fenster eingeworfen. So kamen sie in das Gebäude. 
Dort durchsuchten sie die Räume. Ob die Täter etwas gestohlen haben 
muss noch ermittelt werden.
Ebenfalls am Samstag versuchten Unbekannte ein gekipptes Fenster 
eines Gebäudes in der Schillerstraße aufzudrücken. Der Bewohner hörte
Geräusche. Er sah, dass jemand das Fenster aufdrücken wollte und 
drückte es von innen zu. Dem Mann gelang es, das Fenster zu 
schließen. Die Unbekannten flüchteten. Daraufhin verständigte er die 
Polizei. Durch das Milchglas der Scheibe konnte der Mann lediglich 
erkennen, dass es sich um zwei Personen gehandelt habe. Diese hätten 
Stirnlampen getragen. Die Polizei fahndete sofort nach den Tätern, 
konnte sie aber nicht mehr antreffen.
Am Samstag gegen 23.20 Uhr stellte die Bewohnerin eines Gebäudes 
im Reschweg in Lehr fest, dass eingebrochen worden war. Ein 
Unbekannter hatte ein Fenster aufgehebelt. So kam er in das Gebäude. 
In dem Haus durchsuchte er die Räume. Ob der Dieb Beute machte, muss 
noch ermittelt werden. Fest steht bislang, dass der Einbrecher 
irgendwann in der Zeit ab 16.45 Uhr am Samstag in dem Haus gewesen 
sein muss.
Am Samstag gegen 22.30 Uhr stellte der Bewohner eines Hauses in 
der Goethestraße fest, dass Unbekannte versucht hatten einzubrechen. 
Die Täter versuchten irgendwann in der Zeit ab 17 Uhr die Balkontüre 
aufzuheben. Die Türe hielt den Versuchen stand. Die Täter kamen nicht
ins Gebäude.
In Beimerstetten hebelte ein Unbekannter die Türe eines Supermarkts in der Einsteinstraße auf. Die Türe wurde dadurch beschädigt. Im Markt selbst wurde nach ersten Erkenntnissen nichts gestohlen. Die Beschädigung an der Türe wurde am Montag gegen 5.40 Uhr entdeckt.
   In allen Fällen wurden Spuren gesichert. Die Polizei in Ulm (Tel.: 0731/1880) wertet diese nun aus und sucht die Täter.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Feb 13

Katze aufgespießt
In der Nacht auf Samstag hatte es ein Tierquäler in Ringschnait auf eine Katze abgesehen. weiterlesen


Feb 13

Tödlicher Arbeitsunfall: 30-Jähriger von umgestürzter Gitterbox am Kopf getroffen
Am Montag kam für einen 30-Jährigen in Neenstetten nach einem schweren Arbeitsunfall jede Hilfe zu spät. weiterlesen


Feb 16

Autohändler in Neu-Ulm niedergeschlagen
Am Donnerstagvormittag wurde gegen 09.30 Uhr vor dem Firmengrundstück ein Automobilhändler in der...weiterlesen


Feb 23

Tragischer Vermisstenfall: Säugling stirbt, Mutter in lebensbedrohlichem Zustand
Ein Säugling starb am Freitag im Krankenhaus. Die Mutter kam mit einem lebensbedrohlichen Zustand in...weiterlesen


Feb 19

Überfallen und ausgeraubt
 Am Sonntagmorgen ist ein 24-jähriger Mann vor dem Hauptbahnhof in Ulm überfallen und ausgeraubt...weiterlesen


Feb 20

Tödlicher Unfall auf Autobahn - Polizei sucht weiteres Unfallfahrzeug
 Bereits am 4. Februar in den frühen Morgenstunden starb einem Unfall bei Neu-Ulm auf der A 7,...weiterlesen


Feb 22

Rotorblatt abgebrochen
Am Donnerstagnachmittag ist aus noch ungeklärter Ursache ein Rotorblatt eines Windrades bei Temmenhausen...weiterlesen


Feb 23

Pure Zerstörungswut: Scheiben von 45 Autos in Ulm eingeschlagen
Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in Ulm an etwa 45 Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen....weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben