ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.09.2018 09:00

3. September 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Möbel Inhofer belohnt junge Lebensretter


 Max und Levin aus Weißenhorn haben im August einen 82-jährigen Rentner, der mit seinem Rollstuhl in einen Weiher gestürzt war, gerettet. Möbel Inhofer honorierte die vorbildliche und schnelle Hilfe der beiden Freunde jetzt mit Einkaufsgutscheinen im Wert von jeweils 500 Euro. 

Die Rettungstat der 13-jährigen Freunde hatte für großes Aufsehen gesorgt. Die Jugendlichen hatten gesehen, wie der alte Mann mit seinem Rollstuhl in den Weiher in Weißenhorn gestürzt war. Sie eilten schnell zu Hilfe. Zunächst versuchten sie gemeinsam, den hilflosen Rentner aus dem Wasser zu ziehen. Als das scheiterte, kümmerte sich Max um den 82-Jährigen und drehte ihn um, während Levin Hilfe im nahen Freibad holte. So konnte der Mann unverletzt aus dem Wasser geborgen werden. Vertreter von Polizei und Rettungsdiensten lobten das Verhalten der Jugendlichen als absolut vorbildlich. „Ihr habt mit eurem tollen Einsatz ein Leben gerettet. Diese gute Tat hat auch die Familie Inhofer sehr beeindruckt,", sagte Dr. Peter Schorr, Mitglied der Geschäftsleitung von Möbel Inhofer, und übergab Max und Levin jeweils einen Einkaufsgutschein über 500 Euro. „Das ist für euch eine kleine Belohnung und für andere Jugendliche möglicherweise ein Ansporn, aufmerksam wie ihr zu sein und sich für die Mitbürger zu interessieren. Ihr seid jetzt Vorbilder, also bleibt so wie ihr seid“. „Wir würden sofort wieder so reagieren“, sagte Max. „Uns freut auch, dass es dem Mann jetzt wieder gut geht“, ergänzte Levin, der sich wie sein Freund sehr über die Belohnung freute. Sie wollen sich nach den Ferien einige Dinge für ihre Jugendzimmer anschaffen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 25

Rottweiler beißt zu
In der Kleingartenanlage Jakobsruhe in Neu-Ulm kam es am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, zu einem...weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben