ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 15.02.2018 01:00

15. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Jazz mit Marcus Miller und Punkrock mit den "Donuts" im Ulmer Zelt


Noch sind es 97 Tage bis zur nächsten Ulmer Zelt-Saison. Während die Vorfreude steigt, startet der Verein zur Förderung der freien Kultur Ulm e.V., der das Zelt-Festival organisiert, den vorgezogenen Vorverkauf für  fünf weitere Veranstaltungen, unter anderem für das Konzert der Band "Donuts" und des Jazz-Superstars Marcus Miller (Foto) mit Band.  

Am Mittwoch, 24. Mai bringen Skinny Lister das Ulmer Zelt zum Brodeln. Skinny Lister verwandelt unnachahmlich jede Konzerthalle in einen vollen, tobenden Pub. Mit Gitarren und lautstarkem Gesang, Akkordeon, Kontrabass und Drums sorgen sie für ein Folk-Punk-Gebräu mit gehörigem Rockabilly-Anteil, der es in sich hat. Ihre Shanties, ihre punkigen Folk-Sing-a-longs, ihre Songs voller Liebe, Leid und Leben sind authentisch und das trifft voll ins Schwarze. 

Am Samstag, 26. Mai ist die New Yorkerin Hannah Epperson im Ulmer Zelt zu erleben.  Stimme, Geige und Looppedal – mehr braucht die New Yorkerin Hannah Epperson nicht, um auf über 90 Konzerten und Festivals seit 2016 Zuhörer in ganz Europa zu begeistern.  Alle ihre Songs existieren auch im Pop-Format und entfalten in diesem Gewand eine fesselnde Dynamik. Inspiriert wird sie durch zahlreiche Reisen und alle erdenklichen Variationen von Kunst und Kultur und überträgt diese Eindrücke auf ihre eigene Musik. Dabei kooperiert Hannah Epperson mit den unterschiedlichsten Künstlern. Das Ergebnis ist ein überaus vielfältiges und erfrischendes Repertoire, eine Seltenheit im heutigen Musikzeitalter.

Am Mittwoch, 30. Mai macht The Marcus King Band Station im Ulmer Zelt. Der junge Warren Haynes-Schützling Marcus King ist ein Ausnahmetalent, das mit atemberaubender Leichtigkeit und Weltklasse die uramerikanischen Stile Blues, Jazz, Country, Rock und Soul zu einem neuen Southern Rock-Amalgam verbindet, wie es seit Jahren nicht mehr zu hören war. "Soulbeeinflusster, psychedelischer Southern Rock", so beschreibt der Anfang 20-jährige Sänger und Gitarrist aus Greenville, South Carolina treffend die Musik seiner Band. Marcus King, ein für sein junges Alter erstaunlich reifer Gitarrist, singt mit heiserer Stimme, wühlt sich mit seiner Band auf der Bühne mehr als zwei Stunden durch einen Musikmix, der heute seinesgleichen sucht und reißt damit Jung und Alt gleichermaßen mit.

Die Donots gastieren am 8. Juni im Ulmer Zelt. stehen seit über 22 Jahren für Punkrock, Sportgitarre und positiver Message. Durch Bodenständigkeit, Weiterentwicklung und Steigerung bei jedem Album und jeder Show haben sie sich mehr verdient als nur ein anerkennendes Schulterklopfen. Trotz alledem zogen sie sich auf dem Höhepunkt ihres Erfolges Ende 2016 in eine längere Pause zurück. Aber klammheimlich haben sie im eigenen Studio an neuen Songs gearbeitet, um dann sagen zu können: 2018 wird ein großes Jahr für die Donots. Dem haben wir nichts hinzuzufügen. Neue Platte, neue Show: Vorhang auf für einen schweißtreibenden Abend. 

Jazz-Legende Marcus Miller beehrt am 7. Juli das Ulmer Zelt. Jeder Auftritt Marcus Millers mit talentierten jungen Musikern ist ein Ereignis im eigenen Universum, das sich zwischen Funk, Soul und dem heutigen Jazz bewegt. Der Bassist ist ein wahrer Virtuose, Produzent, Multiinstrumentalist und obendrein ein produktiver und unkonventioneller Komponist. Mit den ganz Großen, wie Miles Davis, Eric Clapton, George Benson, Aretha Franklin, Brian Ferry, Wayne Shorter, Herbie Hancock und Carlos Santana, um nur ein paar zu nennen, fand ein reger musikalischer Austausch statt, der in zahlreichen Kooperationen mündete. Das legendäre Miles Davis-Album „Tutu“ zeugt von solch einer Zusammenarbeit. Nun kehrt er mit einem neuen Opus (Blue Note / Universal) auf die Bühne zurück und wird das Ulmer Zelt-Publikum überraschen.

Ab Donnerstag, 15. Februar 2018 sind Tickets in limitierter Auflage für insgesamt neun Veranstaltungen – 24. Mai Skinny Lister, 26. Mai Hannah Epperson, 30. Mai The Marcus King Band, 03. Juni Katie Freudenschuss, 08. Juni Donots, 13. Juni Ricardo Fernando & Ballett Augsburg mit „Shortcuts“ (ULM MOVES!), 21. Juni Gisbert zu Knyphausen, 28. Juni Anna Depenbusch, 07. Juli Marcus Miller – der kommenden 32. Spielzeit von 23. Mai bis 7. Juli erhältlich.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Aug 03

Bewegung in der Gastronomie: Walter Feucht übernimmt "Cafe W" - "Yamas" schließt im Herbst
In der Ulmer Gastronomie ist Bewegung: Das "Yamas" schließt am 20. Oktober , Betreiber Haris...weiterlesen


Aug 02

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen auf Teile eines menschlichen Skeletts
 Arbeiter haben am Donnerstag in Lonsee Teile eines menschlichen Skeletts im Bauschutt entdeckt. weiterlesen


Aug 07

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß an Stoppstelle
Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend bei Langenau schwer verletzt. ...weiterlesen


Aug 10

Spanner onaniert am Baggersee
Am Donnerstag, gegen 19.25 Uhr , fiel einer 48-jährigen Frau, welche am Ufer des südlichen Sendener...weiterlesen


Aug 10

Hund kotzt, Herrchen haut zu
Am Donnerstag, gegen 19 Uhr, wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung in die Hauptstraße...weiterlesen


Aug 13

Junge Männer retten 74-Jährigen aus Elchinger Badesee
Zwei aufmerksame Männer haben am Sonntagabend an einem Badesee in Ellchingen das Leben eines Schwimmers...weiterlesen


Aug 10

22-jähriger Mann belästigt zwei Frauen
Einer Strafanzeige sieht ein 22-Jähriger nach einem Angriff am Donnerstag in Ulm entgegen. weiterlesen


Jul 31

Wäschetrockner fängt Feuer -15 000 Euro Schaden - Haus nicht mehr bewohnbar
 Nicht mehr bewohnbar ist ein Einfamilienhaus in Oberdischingen nach einem Brand am Montag.  weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben