ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.02.2018 07:00

6. Februar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Möbel Inhofer spendet 6500 Euro für Modelleisenbahner


Nach der erfolgreichen Modelleisenbahnausstellung gab es jetzt die Belohnung: Möbel Inhofer unterstützt auch in diesem Jahr die Modellbahnfreunde Senden mit 5000 Euro und den Modellbauclub Bellenberg mit 1000 Euro. Das Maria Ward-Gymnasium in Günzburg erhielt 500 Euro. 

„Wir bedanken uns für das große Engagement für eine wieder sehr erfolgreiche Modellbahnschau in der Weihnachtszeit“, lobte Edgar Inhofer die Organisatoren, Vereinsmitglieder und Helfer. „28 Tage Ausstellung, 32 Anlagen, 20 Firmen und tausende Besucher“, fasste Organisator Roland Reisner einige Fakten zusammen. „Vor allem zwischen Weihnachten und Dreikönig hatten wir richtig viel Betrieb“, so Reisner. Die Ausstellung mit Anlagen, Dioramen, Kinderland sowie einem begehbaren Baby Born-Puppenhaus und erstmals mit der Beteiligung von Lego habe erneut tausend große und kleine Besucher begeistert. Besonders hob er zwei private Anlagen hervor, „die kleine Highlights der Ausstellung waren“. Die Ausstellung gilt als eine der größten ihrer Art in Süddeutschland und wurde von rund 50 Mitgliedern der Modellbahnfreunde Senden 28 Tage lang im Schichtbetrieb betreut. In diesem Zusammenhang bedankte sich der Vorsitzende Toni Dahmen für die große personelle Unterstützung durch Möbel Inhofer. „Es war großartig. Wir mussten nichts mehr selbst schleppen“. Den Einsatz der Modellbahnfreunde Senden belohnte die Familie Inhofer jetzt mit 5000 Euro. Mit 1000 Euro unterstützte das Einrichtungshaus auch das Engagement des Modellbauclubs Bellenberg und dessen Vorsitzenden Jochen Martin, 500 Euro gab es für Lehrer Erich Fock und die Modellbahn AG des Maria Ward Gymnasiums in Günzburg. Zufrieden richtete Roland Reisner bereits den Blick nach vorn. Schließlich wird jetzt schon die nächste, dann 20. Modellbahnausstellung geplant. Diese findet vom 30. November 2018 bis zum 5. Januar 2019 bei Möbel Inhofer statt.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Aug 03

Bewegung in der Gastronomie: Walter Feucht übernimmt "Cafe W" - "Yamas" schließt im Herbst
In der Ulmer Gastronomie ist Bewegung: Das "Yamas" schließt am 20. Oktober , Betreiber Haris...weiterlesen


Aug 02

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen auf Teile eines menschlichen Skeletts
 Arbeiter haben am Donnerstag in Lonsee Teile eines menschlichen Skeletts im Bauschutt entdeckt. weiterlesen


Aug 07

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß an Stoppstelle
Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend bei Langenau schwer verletzt. ...weiterlesen


Aug 10

Spanner onaniert am Baggersee
Am Donnerstag, gegen 19.25 Uhr , fiel einer 48-jährigen Frau, welche am Ufer des südlichen Sendener...weiterlesen


Aug 10

Hund kotzt, Herrchen haut zu
Am Donnerstag, gegen 19 Uhr, wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung in die Hauptstraße...weiterlesen


Aug 13

Junge Männer retten 74-Jährigen aus Elchinger Badesee
Zwei aufmerksame Männer haben am Sonntagabend an einem Badesee in Ellchingen das Leben eines Schwimmers...weiterlesen


Aug 10

22-jähriger Mann belästigt zwei Frauen
Einer Strafanzeige sieht ein 22-Jähriger nach einem Angriff am Donnerstag in Ulm entgegen. weiterlesen


Jul 31

Wäschetrockner fängt Feuer -15 000 Euro Schaden - Haus nicht mehr bewohnbar
 Nicht mehr bewohnbar ist ein Einfamilienhaus in Oberdischingen nach einem Brand am Montag.  weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben