ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.01.2018 11:00

9. Januar 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Noch Restkarten für die weiteren Neujahrskonzerte


Zum Jahresbeginn 2018 stehen wieder die traditionellen Neujahrskonzerte auf dem Programm. Bei der gelungenen Premiere am 1. Januar 2018 wurden bereits mit Pauken und Trompeten, mit schallendem Gelächter und mit lautem Applaus die bösen Geister der dunklen Zeit vertrieben. Restkarten gibt es noch für die Konzerte am Sonntag, den 21. Januar 2018 um 19 Uhr. Für die Termine am 16. Januar 2018 um 20 Uhr, am 28. Januar 2018 um 19 Uhr sowie am 1. Februar 2018 um 20 Uhr sind ebenfalls noch Karten verfügbar.

Zum Jahresbeginn 2018 stehen wieder die traditionellen Neujahrskonzerte auf dem Programm. Bei der Premiere am 1. Januar 2018 wurden bereits mit Pauken und Trompeten, mit schallendem Gelächter und mit lautem Applaus die bösen Geister der dunklen Zeit vertrieben, sodass dem guten Start ins neue Jahr nichts mehr im Weg steht. Generalmusikdirektor Timo Handschuh und Operndirektor Matthias Kaiser verwöhnen das Publikum noch bei zehn weiteren Terminen mit Klassikern von Johann Strauß und Franz Lehàr natürlich ebenso wie mit Raritäten von Georges Bizet oder Paul Lincke. Die besondere Note, die Timo Handschuh seinen Neujahrkonzerten der letzten Jahre verliehen hat, findet sich auch 2018 mit den berühmten Filmmusiken zu James Bond oder House of the Flying Daggers. Leonard Bernsteins Peter Pan-Musical ist außerdem vertreten und sogar eine veritable Uraufführung ist zu hören, die Ulms international renommierter Jazz Trompeter Joo Kraus eigens für die Solistin des Abends, Maria Rosendorfsky, geschrieben hat. An den meisten Terminen ist das Konzert bereits ausverkauft. Restkarten gibt es noch für Sonntag, den 21. Januar 2018 um 19 Uhr. Für die Termine am 16. Januar 2018 um 20 Uhr, am 28. Januar 2018 um 19 Uhr sowie am 1. Februar 2018 um 20 Uhr sind ebenfalls noch Karten verfügbar. Wer es nicht nach Ulm schafft, der kommt beim Gastspiel am 13. Januar 2018 in der Stadthalle Eislingen in den Genuss des Neujahrskonzerts. Karten sind erhältlich an der Theaterkasse unter theaterkasse@ulm.de oder telefonisch unter 0731/161-444, im Service-Center Neue Mitte, online unter www.theater.ulm.de und an der Abendkasse.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 19

20-jähriger Motorradfahrer kommt bei tragischem Unfall ums Leben
 Bei einem Unfall am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Ulm wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt. weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben